Menü öffnen

5 Tipps, um das Urlaubsgefühl im Alltag zu bewahren

So macht der Alltagsstress Pause.

Home » Leben » 5 Tipps, um das Urlaubsgefühl im Alltag zu bewahren - 08.2018

Gerade haben wir noch aufs Meer und die heranrollenden Wellen geschaut oder den Blick über die Berggipfel schweifen lassen. Zurück aus dem Urlaub, wartet dann statt einer herrlichen Aussicht der Computerbildschirm auf uns. Und während die Erinnerungen an den Sommerurlaub noch ganz frisch sind, flaut die Entspannung angesichts des vollen Posteingangs langsam ab. Mit ein paar Tipps lassen sich die sommerliche Leichtigkeit und das Urlaubsgefühl in den Alltag retten.

Die Welt im Gepäck

Egal ob eine CD mit rhythmischen kubanischen Klängen, ein warmer Norwegerpulli für die Herbstgarderobe oder edle Essstäbchen aus Japan – mitgebrachte Souvenirs halten auch im Alltag die Erinnerung an unseren Urlaub wach und lassen uns gedanklich reisen.

Urlaubsfotos ausdrucken

Auch wenn im Urlaub meist das Smartphone gezückt wird – die Fotos geraten in digitalen Ordnern und auf Festplatten in der Regel in Vergessenheit. Wer die schönsten Urlaubsfotos ausdruckt, rahmt und so immer im Blick hat, lässt die besonderen Urlaubserlebnisse häufiger Revue passieren. Auch beim Durchblättern selbst gestalteter Fotobücher und -alben kann man das Urlaubsgefühl wieder aufwecken.

Tipp: Ob Fotobuch, Poster oder Fotoleinwand – im dm Foto-Paradies können Sie Ihre Urlaubsfotos zu einzigartigen Erinnerungsstücken verwandeln.


Urlaubsroutin
en beibehalten

Junger Mann mit Gitarre und junge Frau mit Cocktail liegen bei Sonnenuntergang nebeneinander auf der Dachterrasse und genießen das Urlaubsgefühl.

Was haben Sie im Urlaub besonders genossen? Das morgendliche Joggen am Strand, sich am Abend Zeit für ein gutes Buch zu nehmen oder mit einem Cocktail in der Hand die lauen Sommernächte draußen zu genießen? Behalten Sie Ihre Feriengewohnheiten doch einfach im Alltag bei. Gehen Sie morgens im Park joggen, lassen Sie den Fernseher abends für gemütliche Lesestunden links liegen oder setzen Sie sich mit einem Glas Wein auf den Balkon. Ein bewährter Trick ist auch, für die Hautpflege weiterhin After-Sun-Lotion zu verwenden. Das riecht nach Urlaub und hilft noch dazu die Sommerbräune zu verlängern. 

So schmeckt das Urlaubsgefühl

Im Urlaub haben wir noch feurige Curries und frische Meeresfrüchte gegessen und uns vorgenommen, auch zu Hause viel öfter für Abwechslung auf dem Teller zu sorgen. Während Hobbyköche daheim gern mit mitgebrachten Gewürzen die landestypischen Speisen aus dem Urlaubsland nachkochen, kann man sich alternativ auch einen kochfreien Abend gönnen und die internationalen Restaurants der Heimatstadt testen.

Urlaubsgarderobe

Zugegeben, FlipFlops und Strandkleider haben im Büro nichts zu suchen. Accessoires aus der Urlaubsgarderobe, wie Muschel-Schmuck oder Korbtaschen, sind kombiniert zum Blazer aber auch durchaus im Büro tragbar.

Nach Oben
OKMehr Information