Menü öffnen

Pflege zum Wachwerden

Kosmetik mit der Anti-Müdigkeitsformel leitet eine Energiewende für fahle Haut ein.

Home » Schönheit » Pflege » Pflege zum Wachwerden - 03.2017

Müde und fahle Haut waren gestern. Durch spezielle Kosmetikprodukte kommen Haut und Haare zu neuer Energie. Diese Frische-Kosmetik bekämpft Anzeichen von Müdigkeit sofort.

Wer kennt das nicht: In allem soll man hundertprozentig sein – mindestens. Familie, Karriere, Kinder, Haushalt, Partner, Liebe, Freizeit, Fitness, Freunde und dann wieder von vorn. Das Leben an sich verursacht Müdigkeitserscheinungen. Und nirgends sind sie besser sichtbar als auf unserer Haut. Vor allem im Gesicht kann der Mangel an Schlaf und Energie irgendwann nicht mehr kompensiert werden. Dazu kommen Angriffe von außen wie UV-Strahlung, Tabakrauch, Luftverschmutzung, zu lange Arbeitstage, zu kurze Ruhephasen; Stress scheint eine Konstante in unser aller Leben zu sein.

Und die Haut reagiert: Angespannte Züge, ein fahler Teint, kleine, aber unfeine Linien und geschwollene Augen am Morgen gehören zum täglichen Spiegelbild. Und weil ein langer, kalter Winter die Haut zusätzlich müde und kraftlos aussehen lässt, könnten Haut und Haare gerade jetzt eine Extraportion Pflege und einen gewissen Energie-Kick vertragen. Höchste Zeit, die Zellen kräftig durchzulüften und mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sprechstunde: Frühjahrsmüdigkeit 

Spezielle Pflegeprodukte mit der Anti-Müdigkeitsformel verleihen Haut und Haaren neuen Glanz und mehr Spann- und Leuchtkraft. Die sogenannte Frische-Kosmetik bekämpft Anzeichen von Müdigkeit mit Sofortwirkung. Sie macht die Haut straffer und erhöht ihre natürliche Widerstandsfähigkeit. Dadurch wirkt der Teint automatisch frischer. Die Pflege passt sich dem natürlichen Hautton an und gleicht ihn damit aus. Die Energiereserven in den Zellen werden wieder aufgeladen. Beim Duschen oder bei der täglichen Morgenpflege. Selbstverständlich in Ausführungen für Frauen und Männer.

Wie die Pflege mit Sofort-Effekt wirkt

Aber wie kommt es eigentlich zu dieser Energiezufuhr? Frische-Kosmetik für die Haut arbeitet je nach Hersteller mit unterschiedlichen Ansätzen und Zusammenstellungen der Wirkstoffe. Die Effekte, die dabei entstehen, sind stets die gleichen. Was hat es also mit der Anti-Müdigkeitsformel auf sich?

  • Vitamine und Spurenelemente. Ein Cocktail aus den Vitaminen A, C, E, F und den Spurenelementen Calcium, Magnesium und Zink verleiht der Haut Spannkraft. Der Teint wirkt frisch und rosig.
  • Feuchtigkeit. Meist ist ein Komplex auf Basis von Hyaluronsäure in der Frische-Kosmetik enthalten. Er spendet sehr viel Feuchtigkeit, wodurch die Haut wieder glatter und strahlender wird.
  • Schutzschild. Ein Komplex aus unterschiedlichen Antioxidantien (Radikalfängern) wie zum Beispiel dem Coenzym Q10 oder verschiedenen Peptiden schützt die Haut vor den schädlichen Eindringlingen von außen. Er lässt die Haut außerdem straff, glatt und strahlend erscheinen. Und das auf Dauer.
  • Aromen. Ein Aromen-Mix aus vitalisierenden und munter machenden Substanzen wie Zitrusdüften, Minze, Zitronenverbene oder Kaffee verstärkt die
  • olfaktorische Wirkung. Vor allem bei Pflegeduschen bewirkt das kleine Erweckungserlebnisse.

 Anti-Müdigkeits-Pflege für die Augen

Sichtbar werden Stress, Schlafmangel und zu wenig Erholung zuallererst unter den Augen. Dort ist die Haut besonders empfindlich und reagiert leicht beleidigt auf oben genannte Beeinträchtigungen. Geschwollene Augen mit dunklen Ringen darunter sind da keine Seltenheit. Produkte, mit denen zumindest optisch der Schlaf nach­geholt werden kann, bewirken tatsächlich das eine oder andere kleine morgendliche Wunder.

Tipp: Augenpflege mit Massage – die Creme wird sanft rund ums Auge aufgetupft und mit je zwei Fingern nach außen gestrichen. Das mindert auch Schwellungen.

Anti-Müdigkeits-­Kosmetik für die Augenpartie liefert sofortige Ergebnisse, lässt Unzulänglichkeiten verblassen und korrigiert Schatten und andere Anzeichen von Erschöpfung. Die gestraffte und hydratisierte Haut wird außerdem mit jeder Anwendung widerstandsfähiger.
Besonders beliebt ist Augenkosmetik dieser Art übrigens bei Männern. Ihre Haut ist denselben Stressfaktoren ausgesetzt, braucht aber eine spezielle Pflege. Männerhaut ist nämlich stärker und robuster, genau genommen um fast 15 Prozent dicker als die Haut von Frauen. Männer haben mehr Talgdrüsen und müssen die täglichen Strapazen einer Rasur aushalten. Die Wake-up-Kosmetik für den Mann ist daher weniger fett und beinhaltet auch Wirkstoffe gegen Rasurbrand. Ginseng, Kaffee-Extrakte und eine Extraportion Vitamin C liefern Feuchtigkeit und Energie und lassen das Gesicht augenblicklich frischer erscheinen.

1. Vorbereiten. Um das Gesicht langsam aufzuwecken, wird zuerst die gesamte Gesichtshaut durch sanftes Kneifen stimuliert.
2. Beleben und massieren. Anschließend wird die Haut im gesamten Gesicht schnell, aber immer noch sanft gekniffen, damit sie ordentlich mit Sauerstoff versorgt wird und sich entspannen kann. Für wache Augen drücken Sie mit den Fingerspitzen auf einen Punkt 2 cm oberhalb des Innenwinkels der Augen.

Schneller Kick durch Aroma-Dusche

Wer morgens kaum aus den Federn kommt, sollte mal das Erlebnis Aroma-Dusche wagen. Ein besserer Wake-up-Kick ist kaum zu bekommen. Bei diesen Duschprodukten steht ganz klar das Frischedufterlebnis – meist in Form der Duftnoten Zitrone, Orange, Verbene, Minze oder Bergamotte – im Vordergrund. Der energiespendende Duft breitet sich während des Duschens aus und holt den letzten Rest Müdigkeit aus uns heraus. Wenn Sie dazu noch etwas kälter als gewohnt duschen, steht dem knackigen Start in den Tag nichts mehr im Weg.

Tipp: Wechselduschen machen munter, sind gut für die Durchblutung und stärken das Immunsystem.

Haare mit Glanz und Schwung scheinen ebenso ein Privileg der Jugend zu sein wie faltenfreie Haut. Doch auch jüngeres Haar leidet mitunter an äußeren und inneren Einflüssen und kann Ermüdungs­erscheinungen aufweisen. Die Ursache mag ein kalter Winter oder eine weniger gesunde Ernährung sein, die Folgen sind deutlich sichtbar: Das Haar verliert an Geschmeidigkeit, Glanz und Substanz, die natürliche Vitalität und Spannkraft der Haarfaser verringert sich. Und der Kopfhaut fehlt es definitiv an Feuchtigkeit.

Doch keine Sorge, auch diese Energiereserven können mit einer Spezial­pflege wieder aufgeladen werden. Für einen Wake-up Call ist es wirklich nie zu spät.

Die besten Helfer zum Wachwerden

BUCH TIPP Müde Augen nach langen Nächten

Noch mehr Muntermacher und Tipps gegen müde Augen gibt es hier.

5 natürliche Energiekicks

 

Mit diesen fünf Tricks sieht man immer frisch und ausgeschlafen aus

Massage. Mit klopfenden Bewegungen die Haut um die Augen „aufwecken“. Auch das regt die Durchblutung an. Tipp: Augencreme auf diese Art und Weise auftragen, das unterstützt den Effekt.
Lächeln. So einfach und doch so effektiv! Eine Minute lang Grimassen zu schneiden lockert die Gesichtszüge und lässt das Gesicht wieder strahlen – im wahrsten Sinne des Wortes.
Wasser. Das Gesicht ausgiebig mit kaltem Wasser waschen, das fördert die Durchblutung und sorgt für einen natürlichen Frischekick.
Gurke. Gurkenscheiben wirken schnell und effektiv bei geschwollenen Augen. Zwei Minuten auflegen und einfach entspannen. Tipp: Funktioniert auch mit gekühlten Teebeuteln oder Löffeln.
Luft. Frische Luft sorgt für einen frischen Teint. Wenn es das Wetter zulässt, einfach bei offenem Fenster schlafen oder zu Fuß in die Arbeit gehen.
Nach Oben
OKMehr Information