Menü öffnen

Ab ins Bad

Die neuesten Trends in der Bademode.

Home » Schönheit » Ab ins Bad - 06.2017

Unifarbene Ein- und Zweiteiler sind die Dauereintrittskarte für diesen Sommer. Ob man sich bei der Bademode für ein Mix & Match-Styling oder doch den Look aus einem Guss entscheidet, darf je nach Freibadwahl individuell entschieden werden.

High Waist und Bandeau

Gemixt werden darf heuer fast alles. Eine marineblaue High Waist Panty von Margaret and Hermione macht sich prima zum Bandeau-Oberteil in Orange von Veronica Dreyer. Die hellblauen Haarbänder von s.he stylezone am Handgelenk sind praktisch für den Sprung ins kalte Nass.

Look-Tipp: Seidigen Glanz auf der Haut und gleichzeitig einen leichten Sonnenschutz zaubert der Sonnenöl-­Klassiker tiroler nussöl.

Schwarzes Wunder

Einen schwarzen Badeanzug sollte jede Frau im Gepäck haben. Wer es elegant mag, greift zum Modell Boho Beach mit Spitze und Neckholder­verschluss von Palmers.

Look-Tipp: Lippenstifte in Nude sind selten aufdringlich – auch nicht im Schwimmbad. Wir empfehlen den LOVful Shine & Care Lip Stylo Lippenstift von L.O.V in der Farbe Istanbul.

Sonnenanbeter

Der Badeanzug in kräftigem Korallenrot von Margaret and Hermione strahlt mit der Sonne um die Wette. Die vergoldeten Ohrstecker von ebelin, bei dm, strahlen mit.

Look-Tipp: Den idealen Beachlook erzielen wir mit dem texturierenden Salzhaarspray strand nixe von got2be.

Gemixter Sommercocktail

Dass die Farben Schwarz und Orange ein eingespieltes Team sind, beweist die Mix & Match-Kombination aus dem Oberteil Glam Black von Palmers und der taillen­hohen Panty von Veronica Dreyer. Der Sonnenhut von Max Mara, bei Peek & Cloppenburg, perfektioniert den Look.

Look-Tipp: Nach jedem Einsatz die Bademode mit lauwarmem Wasser und einem Tropfen des Weichspülers Unter der Sonne von Ecover ausspülen. Das sorgt für längere Lebensdauer und Frische beim nächsten Ausflug.

French Styling

Der Bikini mit gepolstertem Neckholder-Oberteil und schlichtem Höschen von C&A verdankt seinen fran­zösischen Touch dem dunklen Marineblau.

Look-Tipp: Durch das ständige Eincremen hält Nagellack nicht besonders lange. Stattdessen greifen wir lieber zum Nagel­öl Apricot von trend IT UP. Es pflegt und lässt die Nägel glänzen.

Weißmacher

Der weiße Badeanzug ist spätestens seit Romy Schneiders Film „Der Swimmingpool“ ein Kultobjekt. Das Modell mit Waffeloptik von Calzedonia ist sexy und schlicht zugleich und kann auch mit über 50 Jahren gut aus­geführt werden.

Look-Tipp: Da Chlorwasser und Sonne das Haar stark strapazieren, greifen wir nach jedem Badetag zum After Sun 2in1 Shampoo + Spülung von Balea Professional.

Video: Jetzt mit uns die Badesaison eröffnen

Was passt wem?

Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK