Menü öffnen
Mehr Artikel laden
Keine weiteren Artikel

Immer up to date: Die neuesten Frisuren-Trends

Frisuren können die Welt verändern! Nun gut, das ist vielleicht ein bisschen zu euphorisch ausgedrückt, aber die meisten Frauen würden wohl zustimmen, dass Haarstyling und Wohlbefinden untrennbar miteinander verbunden sind. Wenn Frisuren die Welt also nicht umkrempeln, so machen sie uns und unsere kleine Welt doch um einiges schöner. Das kann man so stehen lassen, oder? Und deshalb geht es in dieser Kategorie nicht nur um die neuesten Frisuren-Trends und die angesagtesten Haarfarben, sondern auch um Haarpflege und Haarstyling. Damit man auch möglichst lange etwas vom Friseurbesuch hat. Wie man seine Haare auf Kur schickt, sie mit Trockenshampoo ganz ohne Wasser frisch halten kann oder wie man dunklen Ansatz ganz ohne Färben kaschieren kann – es bleibt keine Frage rund um das Thema Haare offen.

Styling, das gefällt

Hätten Sie beispielsweise gewusst, dass durch das bewusste Setzen von Highlights im Haar sogar die Gesichtsform beeinflusst werden kann? Oder wollen Sie einmal etwas ganz Neues ausprobieren? Mit unseren aktuellen Frisuren-Trends sind Sie immer auf dem Laufenden: Kurz, lang, romantisch-verspielt, straight, wellig, mit Pony oder doch lieber mittellang à la Clavi Cut? Lassen Sie sich von Real-Life-Bildern, Streetstyle-Stars und unseren Tipps aus dem dm friseurstudio zu neuen Frisuren inspirieren und finden Sie den richtigen Look, der zu Ihnen und Ihrem Typ passt.

Haarpflege auf den Punkt gebracht

Und selbst wer voll und ganz zufrieden mit seiner Haarpracht ist, findet noch Frisuren-Trends, die ganz ohne große Veränderung Schwung in den Schopf bringen: Von Flecht-Frisuren bis mehr oder weniger ausgefallenen Haarschmuck – der Phantasie sind im Bereich Haarstyling keine Grenzen gesetzt. Schon der Griff zum Glätt- oder Welleisen kann die kleine, aber feine Veränderung sein, nach der Sie in puncto Frisuren gesucht haben. Hinzu kommen aktuelle und pflegende Produkte, die den bevorstehenden Friseurbesuch noch mal einige Wochen nach hinten verschieben können. Wenn das nicht mal genug Gründe sind, sich mit voller Konzentration der Haarpflege zu widmen?

Share
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK