Menü öffnen

Cushion-Make-ups: Die Wunderkissen

Schwamm drüber beim Schminken.

Home » Schönheit » Cushion-Make-ups: Die Wunderkissen - 09.2017

Sie sind der neueste Trend, der uns aus dem Beauty-Mekka Korea erreicht: Cushion-Make-ups. Von außen sehen sie aus wie eine Puderdose; wenn man diese öffnet, erinnern sie fast ein bisschen an die Briefmarkenbefeuchter am Postschalter.

Prinzip und Funktion der Cushions (= Kissen) sind jedoch denkbar einfach. Sie sind nichts anderes als flüssige Foundation, die in einer Art Schwamm gespeichert wird. Jedes Mal, wenn der Schwamm aktiviert wird, gibt er Make-up ab. So kann der Produktverbrauch optimal dosiert werden.

Tipp: Frauen mit sehr öliger Haut sollten lieber zu Make-up mit mattierendem Effekt greifen, etwa zu einem Mineral Make-up.

Perfekt für unterwegs

Das Make-up in den Cushions ist leicht wie ein Fluid, praktisch wie ein Kompaktpuder und mit seiner sauberen Funktionsweise perfekt für unterwegs. Schmierige Finger gehören der Vergangenheit an. Die meisten Produkte enthalten auch gleich einen Lichtschutzfaktor. Nur für Fans von hoher Deckkraft und der Korrektur sämtlicher Haut­unreinheiten sind die Cushions weniger geeignet.

Da das Cushion das Make-up gleichmäßig abgibt, lässt sich die Deckkraft optimal steuern. Das Schwammkissen wird dabei sanft auf die Haut getupft und nicht wie üblich verstrichen. So können beispielsweise gerötete unreine Stellen einfach weggestempelt werden. Lediglich die Ränder werden dann zum Schluss mit dem Kissen leicht verblendet.

Und weil das Prinzip so gut funktioniert, gibt es Cushions mittlerweile auch schon als Lippenstift, Rouge oder Eyeliner.

Die besten Produkte:

Mehr Cushion-Make-up gibt es im dm Online Shop zu kaufen.

5 Facts über Cushion-Make-Ups

  • Durch die automatische Farbdosierung ist die Anwendung der Cushion-Produkte spielend einfach.
  • Durch ihren hohen Feuchtigkeitsanteil haben die meisten Cushion-Make-Ups einen kühlenden Effekt.
  • Durch ihre cremige Textur hinterlassen Cushion Make-ups keine Klümpchen. Selbiges gilt für Cushion-Lippenstifte und Lidschatten.
  • Wer eine noch dünnere Make-Up-Schicht auftragen will, der greift zusätzlich zum flachen Pinsel. Auch mit dem kann die Foundation aufgetragen werden.
  • Keine Reste in der Verpackung. Durch das Cushion lässt sich die cremige Textur bis zum letzten Tropfen verwenden.
Share
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK