Menü öffnen

Stecker raus!

Auch wenn man keinen Urlaub hat, kann man offline entspannen. Wir haben da ein paar Tipps.

Home » Inspiration » Steckerraus! - 12.2015

Teil 3: Auszeit-Tipps und Gewinnspiel

Weder Zeit noch Muße für einen Offline-Urlaub? Ausklinken kann man sich auch anders.

Offline per App

Wer sich nicht von selbst zu digitaler Enthaltsamkeit aufraffen kann, der braucht sie dann doch, die liebe Technik: Die von einem Berliner Jungunternehmen programmierte App „Offtime – Life unplugged“ hilft dabei. Für frei wählbare Zeiträume werden der Zugriff auf Internet und Apps sowie störende Nachrichten, Anrufe und SMS blockiert. Später erhält der Nutzer eine Liste aller verpassten Ereignisse. Die Gründer bieten außerdem Seminare und Offline-Wochenenden an, ab 2016 auch in Österreich.

Ruhig. Man muss nicht immer mit irgendetwas beschäftigt sein. Schon gar nicht im Urlaub.

Ruhig. Man muss nicht immer mit irgendetwas beschäftigt sein. Schon gar nicht im Urlaub.

Seitenweise digitale Therapie

Mehr Freunde auf Facebook als im echten Leben? Für Autorin Anitra Eggler eine ziemlich traurige Vorstellung. Handys, Internet und soziale Netzwerke, meint sie, seien zwar ein Segen, aber nur dann, wenn man sie zum eigenen Vorteil nutze. In ihrem Ratgeber-Buch „Facebook macht blöd, blind und erfolglos. Digitale Therapie für Ihr Internet-Ich“ lernen Leser, ihr Web-Ich professionell zu gestalten und soziale Medien sinnvoll zu nutzen.

Tipp:

Im Funkloch verkriechen kann man sich in den Hütten von „Almliesl“. Sie liegen in Zonen, in die das Mobilfunknetz noch nicht vorgedrungen ist.

Selbstversuch: ein Jahr lang offline

Ein Leben ohne Internet und Handy, geht das überhaupt? Christoph Koch wagte den Selbstversuch: Der Online-affine Autor zog den Stecker und überlegte, wie sich Freundschaften, Arbeit, Beziehungen und Selbstbild offline verändern. Was bleibt vom Leben, wenn wir Handy, Laptop, Tablet verbannen? Die Antwort findet man im Buch „Ich bin dann mal offline“.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Teil 1: Die Vorteile eines ruhigen Urlaubs.
Teil 2: Hier kann man sich eine digitale Auszeit gönnen.
Teil 3: Auszeit-Tipps und Gewinnspiel

BUCH TIPP Stecker
Nach Oben
OKMehr Information