Menü öffnen

Endless Summer

So bleibt die Urlaubsbräune länger erhalten.

Home » Schönheit » Endless Summer - 08.2018

Sonnengebräunte Haut sieht besonders gesund und ebenmäßig aus. Kein Wunder, dass wir uns die Urlaubsbräune so lange wie möglich erhalten möchten. Doch während wir noch in Urlaubserinnerungen schwelgen, verblasst unser Sommerteint schneller als uns lieb ist. Hält man sich an ein paar Tricks, hat man länger etwas vom goldig gebräunten Teint.

Das A und O: Feuchtigkeit

Beim Sonnen reichert sich in den oberen Hautschichten das Pigment Melanin an, das die Haut gebräunt aussehen lässt. Etwa alle vier Wochen erneuert sich die obere Hautschicht. Ist die Haut sehr trocken, beschleunigt sich die Hauterneuerung sogar noch. Mit einer intensiven Feuchtigkeitspflege wird der natürliche Erneuerungsprozess der Haut hingegen verlangsamt und die Urlaubsbräune bleibt länger erhalten. Eine besonders effektive Feuchtigkeitspflege bieten After-Sun-Produkte, sowie Pflege mit Aloe vera, Glyzerin, Hyaluronsäure oder Urea. Pflegeprodukte mit Retinol oder Salicylsäure beschleunigen hingegen die Zellerneuerung und sollten daher vorerst pausieren.

Viel trinken

Man kann es nicht oft genug wiederholen: Nicht nur durch Cremen kann man der Haut Feuchtigkeit zuführen, essenziell ist vor allem reichlich Flüssigkeit zu trinken. Am besten Mineralwasser oder ungesüßten Tee. Grüner Tee ist übrigens besonders reich an zellschützenden Antioxidantien.

Eine kühle Dusche

Heiße Duschen und ausgiebige Vollbäder verändern den pH-Wert und trocknen so unsere Haut aus. Um die Zellerneuerung durch Hauttrockenheit nicht zusätzlich anzukurbeln, sollte man daher besser lauwarm duschen. Tupft man sich mit dem Handtuch nur sanft trocken, vermeidet man außerdem einen Peeling-Effekt.

Farbe lässt den Teint strahlen

Wenn die Bräune trotz intensiver Pflege langsam verblasst, lassen Outfits in Weiß, Silber, Gold, Olivgrün, Sonnengelb und Pink die Haut gebräunter erscheinen und bringen unseren Teint zum Strahlen.

Wie sonnengeküsst mit Selbstbräuner

Mit Selbstbräuner lässt sich verloren gegangene Urlaubsbräune wieder herbei schummeln. Am besten vorher ein sanftes Peeling anwenden, damit das Ergebnis gleichmäßig wird. Besonders sanft nachhelfen kann man, wenn man eine kleine Menge Selbstbräuner unter die Feuchtigkeitspflege mischt. Praktisch und zeitsparend sind auch Bodylotions mit Selbstbräuner-Anteil, die zugleich bräunen und pflegen.

Nach Oben
OKMehr Information