Menü öffnen

Make-up für’s Festival

Diese Looks halten auch Open-Air-Bedingungen stand.

Home » Schönheit » Make-up für’s Festival - 06.2017

Endlich ist der Sommer da, und das bedeutet auch: Die Open-Air-Saison ist eröffnet! Egal, ob es uns mehr in Richtung Pop, Rock, Indie oder Elektro zieht – unser Make-up wird vor besondere Herausforderungen gestellt. Schließlich wollen wir trotz Matsch und Hitze gut aussehen. Die Devise auf Festivals lautet: Mit wenigen Mitteln Großes schaffen. Auffallen? Ja, bitte!

Boho-Look

Passt für:

Sziget Festival/ Budapest, Ungarn, 9.–16.8.2017

Acoustic Lakeside Festival/ Sittersdorf, Österreich, 20.–22.7.2017

So sieht’s aus: Der Boho-Look ist natürlich und trotzdem aufregend. Ein guter Teint ist Voraussetzung. Im Fokus liegt das Augen-Make-up. Vor allem dicke schwarze Lidstriche oder schwarz umrandete Augen passen perfekt zu diesem Look. Die Wimpern werden intensiv getuscht und sollten möglichst lang sein (hier kann man mit Fake-Wimpern nachhelfen). Temporäre Gesichts- und Körpertattoos in Silber oder Gold sind aktuell der Renner. Die Haare werden kreativ nach Lust und Laune gestylt, indem man Haarbänder, Perlen, Federn, Blumen oder was man sonst so findet einarbeitet.

Haare: Messy-Bun, Flechtwerke, offenes Haar mit Mittelscheitel. Haarbänder und Schmuck.
Dresscode: Flower-Power, Blümchenkleider, Bauchfrei-Tops, Fransen und Federn, Blumenkränze, Retro-Brillen.

Beauty-Arbeit vor dem Festival:

  • Aufwendige Nagel-Styles unbedingt vor demFestival gestalten.
  • Eine Frisur entwickeln, die bis zu zwei Tage hält.
  • Augenbrauen in Form bringen, eventuell färben.
  • Alle Stellen rasieren, die rasiert gehören. Dafür hat man später definitiv keine Zeit.

Produkte für den Boho-Look

Echtes Highlight. Für einen wunderbaren Schimmer-Effekt auf den Wangen: Rouge Tint und Highlighter (Soft Peach) von alverde.

Paint it black. Für einen präzisen, tiefschwarzen Lidstrich: Eye­liner Pen Ultra Black von trend IT UP.

Hippie-Look. Mit dem rutschfesten schwarzen Haarband von ebelin.

Shop the Look: im dm Online Shop gibt’s alles, was man für diesen Look braucht.

Tipp: Der Boho-Look setzt eine gesunde Bräune voraus. Was nach langen Nächten oft nicht ganz so einfach ist – ein Bronzing-Puder hilft da enorm weiter.

Crazy Girl

Passt für:

FM4 Frequency Festival/vSt. Pölten, Österreich, 15.–17.8.2017

Pohoda Festival/ Trenčín, Slowakei, 6.–8.7.2017

So sieht’s aus: Je bunter, desto besser. Das gilt für die Haare und im Besonderen für das Make-up. Regenbogenstyling de luxe, Body- und Facepainting inbegriffen. Das Augen-Make-up wird in den Farben des Regenbogens kreiert. Die Lippen sind gerne mal blau oder lila. Einhorn-Styling kommt immer noch gut an. Und es darf glitzern – und zwar überall, auf den Nägeln und Lidern, gerne auch in vielen verschiedenen Farben.

Haare: Haare in Pastellfarben, blaue oder lila Tönung, Half-Bun oder Mini-Dutts.
Dresscode: Slipdress und Doc Martens, Triangel-Bikini und Netzshirt, verspiegelte Sonnenbrillen, Parka, Lack, Denim.

So hält das Augen-Make-up den ganzen Tag:

  1. Auf das gewaschene Gesicht Feuchtigkeits- oder gleich Sonnencreme auftragen.
  2. Foundation auftragen und gleichmäßig verblenden.
  3. Mit dem Concealer Augenringe und gerötete Stellen abdecken.
  4. Lidschatten-Primer ist bei aufwendigem Augen-Make-up unverzichtbar. Er verhindert, dass die Farben verrinnen, und verlängert die Lebensdauer des Make-ups.

Produkte für Crazy Girls

Ein Statement abgeben. s.he stylezone quick’n crazy Nagellack in kräftigem Türkis (Nr. 323) macht aus den Nägeln ein farbenfrohes Highlight.

Endlos. Die softe Gel-Formulierung des Manhattan Endless Stay Eyeliners in Eisblau betont die Augenkonturen und verleiht dem Blick mehr Ausdruck (Nr. 4 Aqua Sparkle).

Lieber blau am Kopf. Haartönung in Türkis (Nr. 96 Turquoise Temp­tation) von Schwarzkopf Live Ultra Brights or Pastel.

Shop the Look: im dm Online Shop gibt’s alles, was man für diesen Look braucht.

Rockerbraut

Passt für:

Metaldays/Tolmin, Slowenien, 23.–29.7.2017

Masters of Rock/Vizovice, Tschechien, 13.–16.7.2017

So sieht’s aus: Der Teint ist eher blass, aber ebenmäßig. Lippen werden in dunklem Rot oder auch in Schwarz gestaltet. Auch rund um die Augen wird bei diesem Look viel mit Schwarz gearbeitet. Lidstriche werden gerne im Cat-Eye-Look gezogen. Art-Liner rund um die Augen haben die Form von kleinen Blitzen oder grafischen Mustern. Das Gleiche gilt auch für die Nägel.

Haare: Schwarz, gerne auch mit dunkelgrünen oder dunkelblauen Akzenten. Mittelscheitel, Tücher um die Stirn, strenger Pferdeschwanz.

Dresscode: Black in Black, Band-T-Shirt, Destroyed Jeans, Lederminis, Doc Martens, um die Hüften gebundene Karohemden, Lederjacken, Fransen.

Passende Produkte

Schwarz bleibt Schwarz. Der schwarze trend IT UP Nagellack N°1 hat eine hohe und makellose Deckkraft (Nr. 020).

Black Royal. Für einen präzisen, tiefschwarzen Lidstrich: L.O.V RoyaLINER Eyeliner Pen luxurious precision.

Smokey Eyes. Ein rauchiges, türkis schimmerndes Dunkelgrau für ein intensives Augen-Make-up mit dem Elastic Lidschatten von trend IT UP (Nr. 60).

Shop the Look: im dm Online Shop gibt’s alles, was man für diesen Look braucht.

 

Auf langanhaltende Haarentfernung ist das dm kosmetik­studio spezialisiert. Jetzt online einen Termin vereinbaren!

Art-Lover

Passt für:

Electric Love Festival/Salzburg, 6.– 8.7.2017

Melt!/Gräfenhainichen, Deutschland, 14.– 16.7.2017(bild s28)

So sieht’s aus: Entweder entscheidet man sich für den Nude-Look oder setzt starke Farben akzentuiert ein, gerne in Form von bunten Lidstrichen oder als kleines Kunstwerk, das mit buntem Eyeliner an den äußeren Augenrand gesetzt wird. Auch Metallic­farben auf Lidern oder Nägeln sind herzlich willkommen. Schwarze Mascara in Kombination mit stark pigmentiertem, mattem Lippenstift in Knallrot, Orange oder Pink ist einfach und effektiv.

Haare: Pony-Frisuren, leichte Wellen, hoher Dutt, Balayage- oder Ombré-Färbung, Pixicut oder Clavi-Cut.
Dresscode: Avantgarde-Mode, ausgefallene Blümchenkleider, Rüschen und Volants, Gummistiefel, Hüte, jede Menge Denim.

Passende Produkte

Mit einem blauen Auge davonkommen. Eine leuchtende, intensive Farbe und ein strahlend schöner Blick mit dem blauen Best Dressed Augenkonturenstift von L.O.V (Nr. 240 Oriental Tanzanite).

Lass es glitzern. Für glanzvolle Augenblicke: der s.he stylezone glitzer Eyeliner (Nr. 161).

Zweifarbig. Der Catrice Ombré Two Tone Lippenstift (Nr. 60 Bloody Vampire Kiss) zaubert verführerische Lippen im trendigen Ombré-Look.

Shop the Look: im dm Online Shop gibt’s alles, was man für diesen Look braucht.

 

 

Make-up-Tipps fürs Festival:

  • Ob es nun regnet oder die Sonne scheint, wasserfeste Beauty-Produkte sind auf sämtliche Witterungen eingestellt.
  • Wenn möglich, sollte man als Basis immer Produkte mit Lichtschutzfaktor verwenden.
  • Auch die Lippen brauchen Sonnenschutz!
  • Fixierspray für Haare und Make-up verwenden.
  • Klappspiegel oder Puderdosen mit integriertem Spiegel nicht vergessen. Waschgelegenheiten sind bekanntlich eher rar.
  • Bronzing-Puder hat noch so manchen Teint gerettet.
  • Da wohl keine Zeit für lange Abschminkrituale ist: Abschminktücher einpacken.
  • Haargummis auf Reserve einpacken. Haarewaschen ist höchstens im Regen möglich – daher unverwüstliche Frisuren stylen oder Trockenshampoo mitnehmen.

Hier finden Sie die Beauty-Must-Haves für Festivals.

Die Instagram-Festival-Looks

Nach Oben
OKMehr Information