Menü öffnen

So geboren oder so geworden?

Wer wir sind und was wir werden bestimmen auch unser Gene und unsere Entscheidungen.

Home » Leben » Psyche » So geborenoder so geworden? - 10.2015

Teil 2: Von innen und außen: Gene und Entscheidungen

Was die Karriere, die Liebe und das ganze Leben sonst noch beeinflusst.

Der Einfluss der Eltern und unserer Gene ist entscheidend für die eigene Persönlichkeit. Aber auch unser Aussehen und Entscheidungen, die wir treffen formen den Charakter. 

Persönlichkeit hat viele Gesichter, auch Gene und Entscheidungen

Facettenreich Die Persönlichkeit hat viele Gesichter. Auch unser Aussehen, die Hormone und unsere Entscheidungen bestimmen wer wir sind.

Hormone und Äußerlichkeiten

Ein besonders interessantes Teilchen des Persönlichkeits-Puzzles ist das, auf dem Hormone steht. Die steuern, ob man glücklich oder traurig, gestresst oder entspannt ist. Sie beeinflussen, wie man sich fühlt, was man tut und wer man ist. Vom Oxytocin zum Beispiel hängt es ab, ob man sich auf andere Menschen einlassen und ihnen vertrauen kann. Wachstum, Sexualität und Liebe – Hormone prägen das ganze Leben. Und nicht nur, was im Körper passiert, sondern auch, was drumherum geschieht, ist entscheidend. Die Umwelt, die Freunde, die Bekannten, die Kollegen, die Medien, die ganze Gesellschaft mit ihren Werten und Normen, Regeln und Gesetzen, Trends und Vorgaben. Sie zeigen einem, was richtig und was falsch, was in und was out, was gut und was böse ist. Und auch, wie man in dieser Gesellschaft wahrgenommen wird. Sympathisch. Selbstbewusst. Attraktiv. Oder eben nicht.

Apropos Schönheit

Natürlich prägen auch Äußerlichkeiten den Charakter und beeinflussen den Lebensweg. In der Liebe geht es zum Beispiel darum, gesunde Nachkommen zu bekommen. Also sucht man einen Partner mit guten Genen. Und setzt, ganz unbewusst, Attraktivität mit Gesundheit, Erfolg, Sympathie, Kreativität und Intelligenz gleich. Deshalb haben es Menschen, die dem momentanen und sich immer wieder verändernden Schönheitsideal entsprechen, oft leichter im Leben. Auch das Aussehen prägt also die Persönlichkeit. Und die hat wiederum einen großen Einfluss auf die Ausstrahlung. Sie zeigt, wie man wirklich ist. Im Idealfall macht sie die  innere Schönheit sichtbar.

Johann Wolfgang von Goethe, Dichter

„Der Charakter ruht auf der Persönlichkeit, nicht auf den Talenten.“

Musik und Entscheidungen

Auf einem Puzzleteil steht Musik. Sie kann zum Nachdenken anregen, glücklich machen oder motivieren. Sie kann die Langeweile vertreiben und dabei helfen, etwas zu verarbeiten oder den Kopf einfach einmal abzuschalten. Sie kann Erinnerungen aus  einer dunklen Ecke des Gedächtnisses  holen, Leiden lindern und einen ganz tief berühren. Schon im Mutterleib können  Babys Melodien hören, die sie nach der Geburt wiedererkennen, haben finnische Forscher nachgewiesen. Psychologen der Cornell University konnten außerdem zeigen, dass junge Erwachsene am emotionalsten auf Lieder reagieren, die sie als Kinder bei ihren Eltern gehört haben.  Musik verbindet mit anderen Menschen, die einen ähnlichen Geschmack haben. Sie schließt Freundschaften. Sie prägt die Mode, die Lebenseinstellung und damit den Charakter.

Kleine und große Entscheidungen

Die menschliche Persönlichkeit ist unglaublich komplex. Unzählige Einflüsse formen und verändern sie ein Leben lang. Nicht zuletzt auch die Gewohnheiten. Denn alles, was man regelmäßig tut, hinterlässt eine besonders tiefe Spur im Gedächtnis. Und mit der Persönlichkeit, die man nun einmal hat, trifft man täglich Entscheidungen, die sich wieder auf den Charakter auswirken. Man wäre nicht, wer man ist, hätte man einen anderen Job in einer anderen Stadt. Hätte man andere Freunde und Bekannte.

Joanne K Rowling, Schriftstellerin

„Viel mehr als unsere Fähigkeiten zeigen unsere Entscheidungen, wer wir wirklich sind.“

Wäre man morgens ausnahmsweise einmal nicht nach links, sondern nach rechts gegangen. Hätte man am Weg zur Arbeit noch ein Weckerl und einen Kaffee gekauft. Wäre man fünf Minuten früher nach Hause gefahren. Wer weiß, wer man dann wäre. Das Persönlichkeits-Puzzle setzt sich aus vielen Teilen zusammen. Aus großen und aus kleinen. Manche sieht man sofort, von anderen weiß man gar nicht, dass sie da sind. Wichtig sind sie alle.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Teil 1: Wer uns prägt. Was uns beeinflusst.
Teil 2: Von innen und außen: Gene und Entscheidungen
Teil 3: Was Namen über unseren Charakter aussagen

Nach Oben
OKMehr Information