Menü öffnen

Angesagt im Mai

Die Kulturtipps des Monats.

Home » Inspiration » Angesagt im Mai - 04.2018

Diese Veranstaltungen sollten Sie im Mai 2018 nicht verpassen.

Garish

Die ursprünglich aus dem Burgenland stammende Indie-Pop-Band zählt zu den bekanntesten Vertretern deutschsprachiger Musik abseits des musikalischen Mainstreams – nicht zuletzt dank der eigenwilligen Instrumentalisierung und der lyrischen Songtexte. Am 4. 5. um 20.00 Uhr kann man Garish in der Remise Bludenz live erleben.

BUCH TIPP Lovecraft Country

In einer wilden Mischung aus überbordender Fantasie und teuflischem Witz verstrickt Kultautor Mark Ruff in seinem neuen Roman die irrwitzigen Abenteuer einer schwarzen Familie im Neuengland der Fünfziger Jahre mit der Geschichte des amerikanischen Rassismus. Demnächst auch als HBO-Serie zu sehen. Hanser Literaturverlage.

Vienna Independent Shorts

Österreichs größtes Festival für Filme unter 30 Minuten findet heuer von 29. 5. bis 4. 6. statt. In mehreren Spielstätten werden Kurzspielfilme, Dokus, Animationen und Experimentalfilme in Wettbewerbs- und kuratierten Programmen gezeigt.

BUCH TIPP Viertelfestival NÖ

68 künstlerische Projekte befassen sich unter dem Motto „Narrnkastl schaun“ mit regionalen Besonderheiten. Dabei wird gezeigt, dass Kultur die Menschen über alle Grenzen hinweg verbinden kann. Von 5. 5. bis 5. 8.

Designmonat Graz

„Toleranz“ ist das Thema des zehnten Desingmonat Graz. Ein umfangreiches Programm vermittelt von 5. 5. bis 3. 6. Eindrücke in verschiedene Kreativdisziplinen. Dabei wird der Frage nachgegangen, was die herausfordernde Beziehung von Toleranz und Design ausmacht – und wie man kreative Eskalation fördern kann.

Nach Oben
OKMehr Information