Menü öffnen

Locken in allen Variationen

Hier läuft nichts glatt.

Home » Schönheit » Locken in allen Variationen - 10.2018

Typisch: Immer will man das, was man nicht hat. Welche Frau mit schönen glatten Haaren hat sich zum Beispiel noch nie einen wuscheligen Lockenkopf gewünscht? Zum Glück gibt es einige Methoden, die zur gewünschten Löwenmähne verhelfen.

Locken

Der Inbegriff an Korkenzieherlocken gelingt am besten mit einem Lockenstab oder mit Papilloten. Eine weitere Möglichkeit, zu einer schönen lockigen Mähne zu kommen, ist, sie in feuchtem Zustand zu flechten, zum Beispiel zu einem französischen Zopf. Den lässt man über Nacht trocknen, und morgens ist dann nicht mehr viel zu tun, außer die entstandenen Locken mit einem Styling-Produkt zu fixieren.

Wellen

Die sogenannten Beach-Waves sind nicht um sich selbst gedreht, sondern einfach fließende Bewegungen im Haar. Die bekommt man mit einem Glätt- oder Welleneisen hin, aber auch mit den guten alten Lockenwicklern. Wenn man zu größeren Wicklern greift, werden die Wellen richtig glamourös. Bevor es jedoch ans Eindrehen, Flechten oder Wickeln geht, werden die Haare vorbereitet. Das kann bereits beim Waschen beginnen, denn es gibt viele Lockenshampoos, die dem Haar eine gewisse Griffigkeit verleihen. Wer danach mit Hitze arbeitet, sollte nach dem Waschen nicht auf einen Schutz vergessen. Bei feinem Haar empfiehlt sich ein Schaumfestiger, die meisten haben den Hitzeschutz bereits inkludiert.

Sind die Locken fertig, geht es an den Feinschliff. Je nach Haarstruktur und Lockentyp wählt man das passende Finish. Volumenarmes Haar bekommt noch etwas Haarspray zur Unterstützung, krauses Haar ein Produkt gegen Spliss. Und wer auf dauerhafte Locken-Beziehungen steht, kann sich im dm friseurstudio zu einer Dauerwelle beraten lassen. Die ist nämlich gerade dabei, ihr verstaubtes Image abzuschütteln.

Styling mit Hitze

Locken & Korkenzieherlocken

Die schnellste Möglichkeit bietet der Lockenstab. Je dicker, umso größer werden die Locken. Will man kleine Korkenzieherlocken, braucht man also einen dünnen Stab. Dann wird von unten nach oben Strähne für Strähne aufgewickelt. Zum Schluss mit etwas Haarspray fixieren.

Wellen

Klingt paradox, ist aber so: Wellen gelingen am besten mit dem Glätteisen. Zuerst flicht man ein paar kleine Zöpfe, dann geht man mit dem Glätteisen drüber. Zöpfe öffnen und fertig!

Styling ohne Hitze

Locken

Für Korkenzieherlocken wird das feuchte Haar in Strähnen unterteilt und auf Papilloten gewickelt. Danach die Haare trocknen lassen. Am besten gelingt die Wuschelmähne, wenn man mit den Papilloten schlafen geht und sie erst am nächsten Morgen aus dem Haar nimmt.

Wellen

Für große und voluminöse Wellen eignen sich große Lockenwickler. Das handtuchtrockene Haar wird, wie bei den Papilloten, auf die Wickler gedreht und an der Luft getrocknet. Auch das geht über Nacht, wenn einem die Schönheitshelfer nicht den Schönheitsschlaf rauben.

Styling für Naturlocken

Sind Haare von Natur aus gewellt, heißt das noch lange nicht, dass sie jeden Tag mühelos perfekt aussehen. Oft ist das Stylen von Naturlocken aufwändiger, als erst welche zu machen. Denn gelocktes Haar ist meist trockener als glattes. Ein Conditioner nach der Haarwäsche ist hier eine gute Grundlage, er verleiht Glanz und bändigt Frizz. Zum Stylen verwendet man Haarbutter oder Lockencreme, die den Locken nicht nur Struktur und Ordnung geben, sondern sie auch pflegen und Spliss verhindern. Möchte man die Haare föhnen, sollte man das nicht zu heiß tun, das würde sie wieder austrocknen.

Styling für Dauerwelle

Das könnte Sie auch interessieren

Dauerwelle: Sie ist zurück! 

Lang haltende Locken bekommt man nur durch den chemischen Umformungsprozess einer Dauerwelle. Die ist jedoch, wie Färben oder Bleichen, nicht gerade eine Schonkur für das Haar. Allerdings haben sich die Produkte, die Friseure verwenden, stark weiterentwickelt. Moderne Dauerwellen beanspruchen das Haar längst nicht mehr so stark wie früher. Auf keinen Fall sollte man die Haare auf eigene Faust bearbeiten, sondern sich lieber von einem Experten beraten lassen.

 

Im dm friseurstudio kann man sich vom Profi beraten und eine Dauerwelle ins Haar zaubern lassen.

Die passenden Produkte für mehr Schwung

Video-Tutorial: 3 schnelle Lockenfrisuren

Nach Oben
OKMehr Information