Menü öffnen

Make-up und Accessoires in Herbstfarben

Facettenreich.

Home » Schönheit » Make-Up » Make-up und Accessoires in Herbstfarben - 10.2018
Inhaltsverzeichnis
Rot
Blau
Grün

Der Herbst zeigt sich in allen Farbschattierungen. Mit diesen Tipps gelingt die Kombination aus Make-up, Mode und Accessoires.

Beauty-Look in Rot

Die Lippen werden mit einem kräftigen Rot in den Fokus gestellt. Wichtig ist, einen passenden Lippenkonturenstift zu verwenden, damit die Farbe nicht ausläuft. Wenn man die Linie beginnend vom äußeren Mundwinkel nach oben zieht, wirken die Lippen etwas voller. Danach mit dem Lippenstift ausfüllen und die überschüssige Farbe mit einem Kosmetiktuch abtupfen.

Die Augen werden mit einem sehr hellen Lidschatten betont, so wirken sie größer und das Lid ebenmäßiger. Die Farbe wird bis unter die Augenbrauen aufgetragen, die Wimpern werden mit schwarzer Mascara getuscht und die Nägel bekommen denselben Rotton wie die Lippen. Für das Abend-Make-up kommen Smokey Eyes oder ein auffälliger Lidstrich dazu.

 

Welchem Typ passt welcher Ton?

  • Frühlingstyp (helle, rosige Haut mit goldigem Unterton, oft mit Sommersprossen, blonde Haare und helle Augen): kräftige, warme Rottöne wie Tomatenrot
  • Sommertyp (helle Haut mit bläulichem Unterton, helle Augen und blonde Haare mit aschigem Unterton): dunkle Rottöne mit Blaustich
  • Herbsttyp (Haut mit goldigem Unterton, rotes oder kastanienbraunes bis hin zu honigblondes Haar und oft dunkle Augen mit Goldstich): warme Rottöne wie Orange, Terrakotta, Rotbraun
  • Wintertyp (Haut mit bläulichem Unterton, braune bis schwarze Haare und dunkle oder eisblaue Augen): klassisch kräftige Rottöne, bis hin zu Himbeerrot und Pink

Tipp: Rote Blazer oder Jacken halten uns warm und gut gelaunt.

Dazu passt:

Beauty-Look in Blau

Für blaue Cat-Eyes werden die Augen mit mehreren Blautönen geschminkt, damit eine schöne Tiefe entsteht. Der hellere Ton wird bis unter die Augenbrauen und hinaus in Richtung Schläfen verblendet, auf das bewegliche Lid kommen dunklere Töne. Zum Wimpernkranz hin werden diese Nuancen immer intensiver, sodass aufregende Katzenaugen entstehen. Als Variante kann das Auge am Abend mit blauem Kajal umrandet werden, damit ein schöner Kontrast entsteht. Auch auf den Nägeln macht sich Blau hervorragend, erlaubt sind alle Abstufungen. Wichtig ist wie immer der Unterlack, damit sich der Naturnagel nicht verfärbt. Ein glänzender Überlack veredelt den Look.

Welchem Typ passt welcher Ton?

  • Frühlingstyp (helle, rosige Haut mit goldigem Unterton, oft mit Sommersprossen, blonde Haare und helle Augen): warme Töne wie Aquamarin
  • Sommertyp (helle Haut mit bläulichem Unterton, helle Augen und blonde Haare mit aschigem Unterton): kühle und graustichige Blautöne wie Dunkelblau oder Blaugrau
  • Herbsttyp (Haut mit goldigem Unterton, rotes oder kastanienbraunes bis hin zu honigblondes Haar und oft dunkle Augen mit Goldstich): dunkle Blautöne – eher in Maßen eingesetzt
  • Wintertyp (Haut mit bläulichem Unterton, braune bis schwarze Haare und dunkle oder eisblaue Augen): alle Blautöne vom eisigen Hellblau bis zum kräftigen Marineblau

Tipp: Mit blauen Strickpullis oder Wollmänteln wird der Herbst kuschelig.

Dazu passt:

Beauty-Look in Grün

Olivgrüner Lidschatten oder Nagellack, kombiniert mit Beige, setzt herbstliche Akzente. Auf den Lidern wird ein Naturton bis unter die Augenbrauen aufgetragen, in der inneren Ecke des Auges setzt man einen helleren, schimmernden Punkt. Mit den grünen Akzenten beginnt man ab der Mitte des Auges und arbeitet sich nach außen vor. Entlang des Wimpernkranzes wird mit einem dunkelgrünen Eyeliner ein Lidstrich gezogen.

Welchem Typ passt welcher Ton?

  • Frühlingstyp (helle, rosige Haut mit goldigem Unterton, oft mit Sommersprossen, blonde Haare und helle Augen): helles, warmes Grün bis hin zu pastellfarbenem Grün
  • Sommertyp (helle Haut mit bläulichem Unterton, helle Augen und blonde Haare mit aschigem Unterton): kräftiges, leuchtendes Grün mit Blaustich
  • Herbsttyp (Haut mit goldigem Unterton, rotes oder kastanienbraunes bis hin zu honigblondes Haar und oft dunkle Augen mit Goldstich): kräftige, leuchtende Grüntöne von Gelbgrün bis Oliv
  • Wintertyp (Haut mit bläulichem Unterton, braune bis schwarze Haare und dunkle oder eisblaue Augen): kühle und dunkle Grüntöne mit Blaustich

Tipp: Olivgrüne Accessoires wie Taschen und Schuhe veredeln einfarbige Outfits.

Dazu passt:

Nach Oben
OKMehr Information