Menü öffnen

Die richtige Pflege für die vier Hauttypen

Maskenball veranstalten und dabei die Haut pflegen.

Home » Schönheit » Pflege » Die richtige Pflegefür die vier Hauttypen - 09.2016

Pflegt man die Haut mit einer Maske, hat man nie mehr das Gefühl, sie hinter einer verstecken zu wollen.

Es ist, als ob die Umwelt auf unserer Haut malen würde. Mit Schmutz, Sonne, Kälte, Stress oder ungesunder Ernährung schafft sie ein Gemälde, das die negativen Einflüsse abbildet. Doch dagegen lässt sich einiges unternehmen. Etwa mit Gesichtsmasken. Masken versorgen unsere Haut mit pflegenden Wirkstoffen, die sie bei der täglichen Abwehrfunktion unterstützen, sie können Feuchtigkeitsverlust ausgleichen, Fältchen glattbügeln, ölige Stellen trockenlegen oder einem fahlen Teint zu neuer Frische verhelfen. Masken sind intensiver als normale Pflegeprodukte, weil spezielle Wirkstoffe in höheren Konzentrationen enthalten sind. Mit der nötigen Vorbereitung können Wirkstoffe tiefer in die Haut eingeschleust werden, das Ergebnis ist oft sofort sichtbar und vor allem fühlbar. Ob man nun trockene, fettige oder sensible Haut hat, maskentechnisch gibt es für jedes Problem eine Lösung und einen passenden Inhaltsstoff. Einzige Voraussetzung: Man sollte die eigene Haut und ihre Mankos kennen. Trockene Haut braucht andere Inhaltsstoffe als fettige oder unreine, mit sensibler Haut sollte man sowieso nicht spaßen. Wenn Sie sich diesbezüglich nicht ganz sicher sind, die dm Kosmetikerinnen helfen gerne.

junge Frau vor einem Spiegel mit Gesichtsmaske

Trockene Haut

UV-Strahlung, Kälte, Heizungsluft oder Wind entziehen der Haut Feuchtigkeit. Aus Protest spannt, schuppt oder juckt sie dann gern. Trockene Haut braucht Feuchtigkeit und Fett gleichermaßen. Gesichtsmasken für trockene Haut haben einen hohen Anteil an sogenannten Feuchthaltern, die Wasser in der Haut speichern.

Wichtige Inhaltsstoffe:
Aloe Vera | Gurkenextrakt | Avocado | Sheabutter | Meeresalgen | Panthenol

Biologisch. Die alverde Feuchtigkeits-Maske mit Wildrose und Sheabutter füllt die Feuchtigkeitsreserven der Haut wieder auf. Erfrischend. Die Balea Feuchtigkeitsmaske belebt die Haut mit Meeresalgenextrakt und Thermalwasser.

Fettige Haut

Unterschiedliche Faktoren wie Hormonschwankungen, Stress oder andere externe Einflüsse können die Talgproduktion unserer Haut ankurbeln. Vergrößerte und verstopfte Poren sind die Folge. Auf der Haut wird ein glänzender, öliger Film sichtbar, der nicht mit Feuchtigkeit verwechselt werden sollte. Bei fettiger Haut wählt man eine Gesichtsmaske, die der Haut den überschüssigen Talg entzieht, damit Hautunreinheiten vorbeugt und sie zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt.

Wichtige Inhaltsstoffe:
Heilerde | Zink | Gurkenextrakt | Algen | Meersalz

Beruhigend. Die sebamed Unreine Haut Beruhigende Maske versorgt fettige Haut mit viel Feuchtigkeit.Fruchtig. Die Klärende Maske Beauty & Fruity mit Bio-Limette, Bio-Apfel und einer aktiven Zinkverbindung von alverde klärt die Haut.

BUCH TIPP Masken DIY

Wie Sie eine Gesichtsmaske ganz einfach selber machen können, lesen Sie im dm Online Shop.

Sensible Haut

Sensible Haut hat unterschiedliche Ursachen. Experten gehen davon aus, dass sensible Haut eine Reaktion auf Umweltbelastungen sowie eine unausgewogene Work-Life-Balance ist. Oft reagiert die Haut gereizt, juckt und neigt zu rötlichen Stellen. Mit einer Maske kann man die Haut beruhigen und sie wieder ins Gleichgewicht bringen.

Wichtige Inhaltsstoffe:
Kamille | Honig | Urea | Mandelöl | Aloe vera

Intensiv pflegend. Die Verwöhnende Honig-Creme-Maske von Nivea mit Honigextrakt und Mandelöl beruhigt die Haut. Sensitiv. Verleiht eine schöne, ebenmäßige Haut: die feuchtigkeitsspendende lavera Basis Sensitiv Q10 Maske.

Unreine Haut

Unreine Haut wird meistens durch einen unausgeglichenen Hormonspiegel verursacht. Auch hier kommt es zu einer verstärkten Talgproduktion, verstopften Poren und dem dazugehörigen Glanz auf der Haut. Bakterien können zusätzlich Entzündungen auslösen. Die Haut gehört geklärt und von unnötigem Glanz befreit. Eine Maske soll die Haut insgesamt verfeinern, die Poren reinigen und einen Rückgang von Pickeln und Mitessern bewirken.

Wichtige Inhaltsstoffe:
Teebaumöl | Heil- oder Tonerde | Meersalz

Regulierend. Die Gesichtsmaske mit australischem Teebaumöl von alkmene ist antibakteriell und wirkt effektiv gegen Pickel und Mitesser. Ozeanisch. Die Totes Meer Maske von Schaebens bekämpft effektiv Pickel verursachende Bakterien.

Der Begriff „Multimasking“: Weiterlesen

Was heißt „Multimasking“ eigentlich?

Im Grunde geht beim Multimasking darum, für jedes Hautproblem die geeignete Maske zu verwenden und zwar gleichzeitig.

jung Frau mit grüner Gesichtsmaske
Das kann mitunter recht lustig aussehen, im Internet verbreiten sich die Maskenvariationen auf jeden Fall wie ein Lauffeuer. Die Idee dahinter ist es jeder Gesichtspartie genau die Pflege zu bieten, die sie benötigt. So werden einzelne Gesichtspartien je nach Pflegebedürfnis mit einer anderen Pflege bearbeitet. Wer kennt es nicht, oft ist die T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) etwas fettig, die Haut auf den Wangen dafür trocken bis schuppig. Und zu allem Übel zeichnen sich unter den Augen erste Fältchen ab. Eine Maske für alle Problemstellen gibt es leider nicht. Daher macht Multimasking eigentlich richtig Sinn, wenn es darum geht, seine Haut optimal zu pflegen.

BUCH TIPP Multimasking

Mehr über Mulimasking lesen Sie im dm Online Shop.

Nach Oben
OKMehr Information