Menü öffnen

Urlaub ohne Technik

Handy zur Rezeption. Durchatmen. Die Zeit nutzen. Und entspannen.

Home » Inspiration » Reise und Reisetipps » Urlaub ohneTechnik - 12.2015

Teil 2: Hier kann man sich eine digitale Auszeit gönnen.

Das Wellnesshotel Lürzerhof im Salzburger Untertauern lädt seine Gäste dazu ein, ein paar Tage ohne Smartphone zu verbringen. Aber das fällt vielen nicht leicht. Eine digitale Auszeit kann man sich jedenfalls überall nehmen. Etwa in den Tiroler Bergen. Oder in der Karibik. Wir haben ein paar Tipps.

Das ganze Hotel auf offline umzustellen trauen sich bis dato nur wenige Touristiker. Die Zwischenlösung: Immer mehr Hotels bieten digitale Auszeiten an und fordern ihre Gäste auf, Handy, Laptop und Smartphone an der Rezeption abzugeben. Wie das Wellnesshotel Lürzerhof im Salzburger Untertauern. Im Wellnessgarten mit Wasserfall, im Außenpool, beim Treten am Fußreflexweg, im Strandkorb, Kräutergarten oder in der Außensauna sollen die Gäste das Leben mit allen Sinnen spüren. So sieht es das versuchsweise eingeführte Offline-Urlaubspaket vor. „Wir haben beobachtet, dass Gäste sich kaum mehr miteinander unterhalten und sich nur mehr mit den Handys in der Hand gegenübersitzen“, erzählt Hotelchefin Christina Habersatter.

Digital-Detox-Box

„Diese Pauschale ermöglicht, bei der Anreise Smartphone, Laptop und Tablet abzugeben – natürlich auf freiwilliger Basis.“ Dafür erhalten die Urlauber eine Digital-Detox-Box mit alternativen Unterhaltungsmöglichkeiten wie Zeitung, Spielkarten, Postkarte, Rätselheft oder Wanderkarte. Der Offline-Urlaub inkludiert zudem Behandlungen wie Peeling, Massage und Wasserbad. „Leider wurde das Angebot nicht gut angenommen. Viele Menschen wollen ununterbrochen online sein.“ Ob und wie die Pakete im Jahr 2016 weitergeführt werden, steht noch nicht fest. Das Bedürfnis nach mehr Offline-Zeit ist eindeutig da. Ob sich der Trend zur digitalen Auszeit in der Urlaubswelt durchsetzt, wird sich zeigen. Wer sich nach mehr Ruhe und Für-sich-Sein sehnt, kann sich bis dahin auch selber helfen: einfach auf den Aus-Knopf des Smartphones drücken.

Frau in der Natur

Entspannt. Man braucht kein Funkloch, um die Stille genießen zu können.

Offline-Angebot in der Steiermark

Digitale Auszeit in den Tiroler Bergen

Hier stören kein Klingeln und kein Piepsen. Statt vom Wecker wird man in der Früh vom Hahn geweckt, gekocht wird am offenen Feuer. Beim „Digital Detox“ im Tiroler Stubaital verzichten Urlaubsgäste bewusst auf Smartphone & Co. Unter dem Motto „Bewusste Auszeit von der Online-Welt“ verbringen Erholungsuchende vom 27. Juni bis 3. Juli 2016 eine Woche lang gemeinsam eine digitale Auszeit im Alpengasthof Schlickerwirt auf 1.643 Meter Seehöhe. Auf dem Programm stehen ausschließlich Offline-Angebote: Wandern, Barfußweg, Panoramasee, Kräutersammeln. Information & Buchung: Tourismusverband Stubai in Tirol, Tel. +43 501 881-0.

Digitale Auszeit in der Karibik

Robinson Crusoe würde das gefallen: Inselurlaub in der Karibik, ganz ohne technischen Schnickschnack. Die Karibikinseln St. Vincent und die Grenadinen haben sich genau darauf spezialisiert. Für Gäste, die sich fernab von Smartphone und Laptop erholen möchten, aber gar nicht mehr wissen, wo am Handy der Ausschalt-Knopf ist, gibt es sogar eine eigene Anleitung. Im englischsprachigen Handbuch „Digital Detox“ steht, wie man sich erfolgreich von der technischen Welt abkapselt. Wem jetzt nach digitaler Entgiftung in karibischem Flair ist, der kann schon mal ins Handbuch schnuppern. Kaum zu glauben – das geht sogar online.

Angekommen. Die Meditation hilft dabei, sich selbst zu finden. Und bewusster zu leben. Auch im Urlaub.

Angekommen. Die Meditation hilft dabei, sich selbst zu finden. Und bewusster zu leben. Auch im Urlaub.

Yoga-Auszeit am Mittelmeer

Die autofreie Insel Susak liegt einerseits ab vom Schuss, andererseits ist sie per Boot in dreieinhalb Stunden von der Hafenstadt Rijeka aus gut zu erreichen. Der Wiener Yoga-Lehrer Sascha Tscherni hat die stille Insel, die über einen der wenigen Sandstrände Kroatiens verfügt, für sein meditatives Auszeit-Angebot „Yoga, Digital Detox, Stille und Meer“ ausgewählt. Auf Handy und Computer wird während des einwöchigen Retreats verzichtet. Wie man so richtig runterkommt, muss Tscherni wissen – er hat drei Jahre seines Lebens in Indien verbracht. 2016 werden fünf Termine angeboten.

Meditativ. Konzentriert man sich nur auf das Rauschen der Wellen, vergisst man alle Sorgen und Probleme.

Meditativ. Konzentriert man sich nur auf das Rauschen der Wellen, vergisst man alle Sorgen und Probleme.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Teil 1: Die Vorteile eines ruhigen Urlaubs.
Teil 2: Hier kann man sich eine digitale Auszeit gönnen.
Teil 3: Auszeit-Tipps und Gewinnspiel

BUCH TIPP Urlaub ohne
Nach Oben
OKMehr Information