Menü öffnen

Praktische Weihnachts-Checklisten

Damit die Weihnachtszeit stressfrei bleibt, gibt's hier praktische Checklisten.

Home » Inspiration » Praktische Weihnachts-Checklisten - 10.2017

Kekse backen, Dinner kochen, Geschenke finden … vor Weihnachten ist viel zu tun. Damit das Fest trotzdem stressfrei bleibt, haben wir hier vier praktische Checklisten für Sie.

Checkliste aus der Redaktion für einen schönen Weihnachts-Haarlook

Eva Mühlbauer, Redaktion Beauty

»Da wir 2017 das Jahr des Dutts feiern, können wir ihn ruhig zu Weihnachten noch einmal hochleben lassen. Aufpeppen lässt er sich, wie auch andere Frisuren, mit einem schimmernden Haarband
oder Haarklammern.«

Checkliste aus der Redaktion für eine Rundum-Wohlfühl-Pflege

  • Das Gesicht peelen, eine Maske auftragen und währendessen ein Bad einlassen. Wer keine Wanne hat, gönnt sich ein entspannendes Fußbad.
  • Die Zeit in der Wanne nutzen, um die Maske einwirken zu lassen, während Badeöle die Haut verwöhnen.
  • Nach dem Bad den Körper gut eincremen, damit er mit Feuchtigkeit versorgt wird.
  • Eine Fußmaske auftragen, weiche Socken darüberziehen und es sich auf der Couch gemütlich machen.

Viktoria Platzer, Art-Direktorin

»Kokosöl ist für mich ein Allroundprodukt – je nach Jahreszeit kann man es mit ein paar Tropfen ätherischem Öl vermengen und auf die Haut auftragen. Im Winter mag ich besonders den Duft von Zimt- oder Nelkenöl.«

Checkliste aus der Redaktion für ein gelungenes Weihnachtsdinner

Einen Monat vorher: 

  • Menü zusammenstellen, Unverträglichkeiten abklären, Einkaufslisten schreiben.
  • Keksrezepte auswählen, erste Kekse backen.

Zwei Wochen vorher:

  • Kekse backen, in luftdichten Dosen lagern.
  • Fleisch im Geschäft des Vertrauens vorbestellen.

Zwei Tage vorher:

  • Lebensmittel kaufen.
  • Geschirr und Deko herrichten.

Am Tag vorher: 

  • Getränke einkühlen.
  • Vorkochen, was möglich ist.
  • Tisch decken und dekorieren.

Checkliste aus der Redaktion für einen stressfreien Advent

Gemeinsam mit der Familie überlegen, wie man Weihnachten verbringen möchte.
Geschenke schon während des Jahres besorgen.
Genügend freie Zeit für Keksebacken und Adventmärkte reservieren.
Andere Termine und Verpflichtungen während dieser Zeit reduzieren.
Einkäufe für die Feiertage rechtzeitig planen.
Nicht alles selbst erledigen, sich helfen lassen und Aufgaben aufteilen.
Bewusst innehalten und genießen.

Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK