Menü öffnen

Kokos-Bananen-Porridge

Kein Sommerrezept ohne Kokos.

Home » Genuss » Kokos-Bananen-Porridge - 06.2018

Wir kombinieren es mit Bananen und servieren es zum Frühstück. Wenn die Frühstücksschale nicht nur Energie liefert, sondern uns ein Lachen aufs Gesicht zaubert, kann der Tag nur schön werden.

Zubereitungszeit: 15 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 480 ml Kokosmilch
  • 480 ml Wasser
  • 8 EL Kokosmehl
  • 8 EL Hafer Flocken Feinblatt
  • 1 TL Salz
  • 4 Bananen plus 2 Bananen

Zum Anrichten:

  • 4 EL Kokoschips
  • 1 TL Zimt
  • Optional: Apfelscheiben und/oder Beeren nach Saison zum Anrichten

Zubereitung:

  1. Wasser und Kokosmilch in einem Topf zum Kochen bringen. Kokosmehl, Haferflocken und Salz unter Rühren hinzufügen. Dann die Hitze reduzieren.
  2. 4 Bananen schälen, mit einer Gabel zu Mus zerdrücken und zu den anderen Zutaten in den Topf geben. Unter Rühren 2 min weiterköcheln lassen, dann vom Herd nehmen.
  3. Eine kleine Pfanne erhitzen und die Kokoschips 1-2 min anrösten.
  4. Das Porridge in vier Schüsseln füllen. Mit Zimt bestreuen. 2 Bananen in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Apfelscheiben und/oder Beeren hinzugeben und mit den gerösteten Kokoschips bestreut servieren.

Deko-Tipp: Für noch mehr Urlaubsstimmung eine halbe Kokosnuss als Schälchen verwenden und Porridge darin servieren. Bricht man die Nuss auseinander, statt sie akkurat zu schneiden, wirkt es noch authentischer.

Nach Oben
OKMehr Information