Menü öffnen

Schweinefilet vom Grill mit Marillenfüllung im Speckmantel

Fruchtige Überraschung.

Home » Genuss » Schweinefilet vom Grill mit Marillenfüllung im Speckmantel - 06.2017

Zartes Schweinefilet mit fruchtiger Marille, umhüllt von einem dünnen Speckmantel. Eine Kombination, die garantiert für Freude sorgt.

Zubereitungszeit: 15 min plus 45 min Grillzeit

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Bio-Schweinefilet
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 75 g getrocknete Marillen, entsteint
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 EL Fruchtaufstrich Marille
  • 4 TL Aufstrich Linse + Ingwer
  • 200 g dünne Scheiben Bacon
  • 2 EL natives Olivenöl extra

Zubereitung:

  1. Den Holzkohle- oder Gasgrill auf indirekte Hitze und 180 °C vorbereiten. Das Schweinefilet kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Fett und Sehnen entfernen. Das Filet der Länge nach zwei Drittel tief einschneiden, entlang des Schnitts leicht aufklappen und das Fleisch längs zur Faser mit der Messerspitze noch zwei- bis dreimal weiter einritzen – aber nicht durchschneiden. Mit Salz und Pfeffer von innen und außen würzen.
  2. Die Marillen fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abstreifen und mit Marillen und Fruchtaufstrich verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Innenseite des aufgeschnittenen Schweinefilets mit dem Linse-Ingwer-Aufstrich bestreichen, dann die Marillenfüllung darauf verteilen.
  3. Auf der Arbeitsfläche die Baconscheiben leicht überlappend so nebeneinander auslegen, dass das gefüllte Schweinefilet mit der offenen Seite nach unten der Länge nach darauf passt. Die letzte Baconscheibe quer über alle anderen Scheiben legen, das Filet auf diese Scheibe legen und in den Speck fest einrollen. Leicht andrücken.
  4. Das Filet mit Olivenöl einpinseln. Das Fleisch auf dem Rost bei direkter Hitze rundherum 8 min anbraten, dann bei indirekter Hitze und geschlossenem Deckel etwa 35 min grillen, dabei hin und wieder wenden. Den Braten vor dem Anschneiden einige Minuten ruhen lassen.
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK