Menü öffnen

Schweinekotelett vom Grill mit Feigen-Dattel-Chutney

Wir servieren: Koteletts auf offener Flamme.

Home » Genuss » Schweinekotelett vom Grill mit Feigen-Dattel-Chutney - 06.2017

Der beliebte Klassiker vom Grill trifft hier auf fruchtiges Chutney: eine unschlagbare Kombination.

Zubereitungszeit: 30 min, Grillzeit: 15 min

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Schalotten
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL Natives Olivenöl extra
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 150 ml Essig Condimento Bianco
  • 50 g Feigen
  • 50 g Datteln entsteint
  • 1 Msp. Bourbon Vanille gemahlen
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel (nach Belieben)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Bio-Schweinekoteletts à 200 g (ca. 1,5 cm dick)

Zubereitung:

  • Die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Schalotten und Chili dazugeben und bei niedriger Hitze 5 min langsam glasig anschwitzen. In dieser Zeit Zucker, Essig und 200 ml Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und bei mittlerer bis starker Hitze kochen lassen. Währenddessen Feigen und Datteln fein hacken.
  • Die Schalotten-Chili-Mischung mit Feigen und Datteln zur Zuckerlösung geben. Vanille, nach Belieben Kreuzkümmel sowie je 1 Prise Salz und Pfeffer einrühren. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze offen 15–20 min köcheln lassen, bis die Masse leicht dickflüssig wird. Nicht zu lange kochen lassen, beim Abkühlen wird der enthaltene Zucker noch ein wenig fester. (Falls die Konsistenz zu fest geworden ist, die Masse noch einmal mit einem Schuss Wasser erhitzen.)
  • Den Grill auf indirekte Hitze (200–220 °C) vorbereiten. Die Koteletts mit Küchenpapier abtupfen und vorsichtig salzen (nicht zu viel, damit es nicht austrocknet). Das Fleisch bei direkter mittlerer Hitze auf mittlerer Rosthöhe und mit geschlossenem Deckel von beiden Seiten jeweils 2 ½ min angrillen, dann bei indirekter Hitze bei geschlossenem Deckel in 8 min fertig garen.
  • Von der Hitze nehmen und 2–3 min ruhen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.Die Koteletts mit dem Feigen- Dattel-Chutney auf Tellern anrichten und servieren.

Tipp: Grüner Salat und Baguette passen optimal zu den Koteletts.

Übrigens: Man kann das Kotelett auch in der Pfanne braten: Dazu das Fleisch auf beiden Seiten mit etwas Bratöl einreiben. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten bei starker Hitze jeweils 1–2 min anbraten. Das Kotelett aus der Pfanne nehmen und in einer ofenfesten Form im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft je nach Dicke in 12–15 min fertig garen. Das Kotelett aus der Form nehmen und 3 min ruhen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK