Menü öffnen

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Exotisch und gesund.

Home » Genuss » Süßkartoffel-Kokos-Suppe - 02.2018

Wenn man den Nebel nicht mehr sehen kann und von der Sonne träumt, löffelt man diese Suppe. Sie wärmt und sorgt für gute Stimmung.

Zubereitungszeit: 35 min

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 EL Kokosöl
  • 1 mittelgroße weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL frischer Ingwer
  • 700 g Süßkartoffeln
  • 400 ml Kokosmilch
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 1/2 TL Steinsalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Kokoschips
  • 1 EL Gojibeeren

Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken, Ingwer hacken, Süßkartoffeln schälen und grob würfeln.
  2. Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Ingwer kurz darin anschwitzen. Auf mittlere Temperatur reduzieren und Süßkartoffeln hinzufügen. Unter Rühren etwa 2 min anbraten. Mit Kokosmilch und Wasser ablöschen und 20 min köcheln lassen, bis die Süßkartoffeln weich sind.
  3. Zitronensaft hinzufügen und die Suppe im Standmixer oder mit dem Pürierstab cremig pürieren. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.
  4. Die Suppe in Schalen füllen und mit Kokoschips und Gojibeeren garniert servieren.

Aber nicht nur in Suppe machen Kokosprodukte eine gute Figur. Was Kokosöl und Co. noch zu bieten haben, das erfahren Sie hier.

Nach Oben
OKMehr Information