Menü öffnen

Schönheitsschlaf für den Körper

Der Körper ist in der Nacht auf Regeneration eingestellt. So pflegt man ihn richtig.

Home » Schönheit » Pflege » Schönheitsschlaffür den Körper - 11.2015

Teil 2: Tipps & Tricks – So pflegen Sie Ihren Körper im Schlaf

Tipps und Tricks für den Körper, die Hände, die Haare und die Füße. Und: Fußpeelings zum Selbermachen!

1. Für einen gepflegten Körper

Die Haut am Körper ist tendenziell trockener als jene im Gesicht. Das liegt daran, dass sie dort mit wesentlich weniger Talgdrüsen ausgestattet ist, die wiederum Lipide produzieren, um die Haut zu befeuchten. Das Motto der nächtlichen Körperpflege kann daher lauten: schön dick auftragen. Und zwar hochwertige Pflegeprodukte wie Pflanzenöle, Körperbutter mit Vitamin E oder Sheabutter. Reichhaltige Cremes, die herrlich duften, machen den Schlaf noch viel süßer. Damit die Körperhaut seidigweich bleibt, empfiehlt sich ein regelmäßiges Peeling.

 Gesichtspflege. Regelmäßige Peelings sorgen für ein ebenmäßiges Hautbild.

Gesichtspflege. Regelmäßige Peelings sorgen für ein ebenmäßiges Hautbild.

aldo Vandini Hydrating Gesichtsmaske Hyaluronsäure & Kaviar Für den Teint. Die reichhaltige Hydrating Gesichtsmaske von ALDO VANDINI mit feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure und wertvollem Kaviar polstert die Haut regelrecht auf. Besonders gut bei beanspruchter Haut, denn kleine Fältchen werden gemindert. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
Dr. Belter samtea body & balance Vitamin-Pflegeöl Für den Körper. Das Dr. Belter samtea body & balance Vitamin-Pflegeöl wirkt den Folgen von Belastungen wie Ab - und Zunahme, Dehnungsbelastung während der Schwangerschaft oder hormonelle Belastungen des Bindegewebes entgegen. Das Vitamin-Pflegeöl ist wie eine Intensiv-Regenerationskur zur Wiederherstellung der Elastizität und Festigkeit. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

2. Für weiche Hände

Die Hände werden oft vernachlässigt, obwohl sie sich gerade in der kalten Jahreszeit über reichhaltige Feuchtigkeitspflege freuen. Nachts ist der ideale Zeitpunkt, diese Pflege nachzuholen. Für die perfekte Vorbereitung ist es sinnvoll, erst einmal die raue Winterhaut mit einem entsprechenden Peeling abzurubbeln. Danach verdienen die Hände eine besonders reichhaltige Creme, man kann ruhig tief in den Topf greifen. Zum Abschluss zieht man sich spezielle Pflegehandschuhe aus Baumwolle über. Das garantiert, dass die Wirkstoffe tatsächlich in die Haut einziehen.

alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter Für die Hände. Die reichhaltige Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter von ALVERDE versorgt trockene, rissige Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und fördert ihre Regeneration. Sie schützt vor dem Austrocknen und beruhigt gereizte Stellen. Die Hände erhalten schnell ihre Geschmeidigkeit zurück. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

3. Für glänzende Haare

Mal heiß, mal kalt. Das ist selbst für das robusteste Haar eine ordentliche Herausforderung. Die Folge: Das Haar trocknet aus, wird brüchig und reagiert immer empfindlicher auf äußere Einflüsse. Auch bei den Haaren ist nachts die optimale Zeit, um sich eine besondere Pflege zu gönnen. Setzen Sie auf Haarmasken mit speziellen Wirkstoffkomplexen oder natürlichen Haarölen wie Mandel- oder Macadamiaöl. Dank extralanger Einwirkzeit werden die Haare reichhaltig gepflegt und können sich regenerieren. Glanz und Frische sind das Ergebnis. Tipp: Vergessen Sie nicht auf Ihre Kopfhaut. Auch die leidet unter dem Winter. Allerdings sollten bei ihrer Pflege ausschließlich natürliche Öle verwendet werden.

Matrix Biolage Hydrasource Aloé Haarmaske Für die Haare. Die tiefenwirksame Hydrasource Aloè Haarmaske von MATRIX BIOLAGE ermöglicht die optimale Feuchtigkeitsversorgung von trockenem Haar. Das Ergebnis sind seidig glänzende Haare und eine bessere Frisierbarkeit. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

Tipp aus dem dm friseurstudio:

Einmal im Monat eine Haarkur über Nacht einwirken lassen. Folie und Handtuch verhindern Flecken.

→ Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin im dm friseurstudio!

4. Für schöne Füße

Der Winter ist nicht ihre Jahreszeit. Könnten Füße reden, würden sie sich über die fehlende Pflege beschweren. Und das zu Recht. Im Winter sind sie den ganzen Tag über warm eingepackt und bekommen nur selten frische Luft. Das kann leicht zu Hautirritationen und vor allem zu extremer Trockenheit führen. Gönnen Sie sich und Ihren Füßen hin und wieder ein warmes Bad vor dem Schlafengehen. Oder auch ein Peeling, das zu viel Hornhaut entfernt. Danach cremen Sie die Füße mit einer reichhaltigen Pflege ein. Nur nicht zimperlich sein, es können ruhig Überschüsse stehen bleiben, weil die Haut ohnehin nicht so schnell zum Aufsaugen kommt. In diesem Zustand ziehen Sie leichte Baumwollsöckchen an und lassen die Wirkstoffe über Nacht ihre Arbeit tun.

Durchatmen. Frische Luft bekommen die Füße im Winter vor allem nachts.

Durchatmen. Frische Luft bekommen die Füße im Winter vor allem nachts.

Neutrogena Fußcreme Nordic Berry Für die Füße. Die NEUTROGENA Fußcreme Nordic Berry gegen Verhornung wurde entwickelt um die Verhornung sowie Rauheit der Haut zu mindern und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Durch den Wirkstoff Urea werden die oberen Hornschuppen abgelöst, dadurch fühlt sich die Haut wieder glatter und weicher an. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

3 Fußpeelings zum Selbermachen

Pflege für die Füße selber machen? Mit diesen Fußpeelings tragen Sie Ihre Füße gepflegt durch den Winter.

Nummer 1: Olivenöl-Zucker-Peeling. Man braucht nur 1 EL Zucker und 2 EL Olivenöl. Zusammenmischen. Fertig. Am besten wendet man dieses Peeling nach einem Fußbad an. Dann sind die Poren geöffnet, die Haut ist aufnahmefähig für die Pflege.

peeling_Gelb_1280px

Nummer 2: Avocado-Meersalz-Fußpeeling. Nehmen Sie 3 EL einer zerdrückten Avocado und mischen Sie diese mit der gleichen Menge Meersalz. Falls Sie keine Avocado zur Hand haben, können Sie auch Honig nehmen. Das Salz befreit die Haut von abgestorbenen Hautschüppchen, und die Wirkstoffe der Avocado pflegen raue, müde Winterhaut optimal.

peeling_Avo_1280px

Nummer 3: Minz-Fußpeeling. 300g grobes Meersalz in eine Schüssel geben, 200ml Mandelöl draufgeben und vorsichtig unterrühren. Ebenso einige Tropfen Minzöl. Es soll sehr minzig und erfrischend werden. Wer mag, kann das Peeling mit ganz wenigen türkisen oder blauen Tropfen Lebensmittelfarbe einfärben. Super, um nach hektischen Weihnachtseinkäufen die Füße zu erfrischen.

peeling_Blau_1280px

Lesen Sie mehr zum Thema:

Teil 1: Traumhaft schön im Schlaf
Teil 2: Tipps & Tricks – So pflegen Sie Ihren Körper im Schlaf

Nach Oben
OKMehr Information