Menü öffnen

Schuhtrends: Im Gleichschritt Richtung Sommer

An Mules, Slippers, Sneakers und Mary Janes führt diesen Sommer kein Weg vorbei.

Home » Schönheit » Schuhtrends: Im Gleichschritt Richtung Sommer - 04.2017

Ansonsten ist zu den Trends zu sagen, dass Farben wie Rosa, Gelb und Orange dominieren, Glanzeffekte in Form von Pailletten und metallischem Leder wahre Strahlkraft beweisen, flache Slippers den traditionellen Birkenstocksandalen langsam den Rang ablaufen und man auf trendige Sneakers ohnehin nicht verzichten will. Kein Schuhmodell begeht Stilbrüche raffinierter als sie, das muss man ihnen erst mal nachmachen. Slippers sind jedenfalls schon am besten Weg, es ihnen gleichzutun.

Slippers

Slippers sind flache Schuhe ohne Schnürung, die heuer vorzugsweise hinten offen sind. Der Durchbruch kam mit dem Modell Princeton von Gucci. Nun ziehen günstigere Labels nach und bieten schöne Alternativen für den kleinen Geldbeutel.

Freche Früchtchen. Die Satin-Slippers mit Zitronenprint von Högl, bei Salamander, steuern uns in die richtige Richtung.
Modische Weißheit. An weißen Schuhen führt diesen Sommer kein Weg vorbei. An dem Slipper-Modell von Cos aus zartem Glattleder sowieso nicht.
Anpirschgefahr. Leo- und Gepardenprints schleichen von der Winter- gekonnt in die Sommersaison; von Marc Cain.

Sneakers

Für den Sport sind die Sneakers schon länger nicht mehr gedacht. Stattdessen kümmern sie sich um die optischen Feinheiten. Metallic und Print sind zwei davon.

Kussattacke. Das nachhaltige Label Veja weiß, dass wir Herzen nun auch auf Sneakers gerne sehen.
Urbane Leichtigkeit. Die Farbe Weiß, angesagte Reptilprints und metallische Details ziehen mit dem Sneaker-Modell von Unisa um die Häuser.
Goldmarie. Die Sneakers von Tom Tailor aus goldenem Leder mit breiten Satinschnürbändern veredeln jedes Outift.

Mary Janes

Das Hauptmerkmal der Mary Janes ist das Riemchen, das sich stil­sicher um den Rist oder Knöchel legt. In verschiedenen Höhen feiern sie jetzt ein Comeback.

Wildblumen. Die Schuhe mit floralem Print und zarten Riemchen von Oasis sind eine gelungene Mischung aus Mary Janes und Sandaletten.
Ankle Strap. Der goldene Absatz macht die creme­farbenen Mary Janes von Deichmann elegant.
Gesamterscheinung. Samt, Stöckel und ein Riemchen tun sich zum Schuh des Sommers zusammen; von Asos.

Mules

Bei Mules handelt es sich um mittelhohe Schuhe mit Blockabsatz, die hinten offen sind. Ursprünglich waren sie vorne geschlossen, die neuen Modelle bieten jedoch mehr Einblick.

Candy Pink. Besonders Modelle aus Wildleder sieht man diesen Sommer häufig. Wir haben uns auf Anhieb in das Modell von Vagabond verliebt.
In voller Blüte. Die Mules mit besticktem Absatz und asiatischem Touch sind von Tamaris.
Flachgelegt. Dass der Block­absatz auch gerne etwas flacher sein darf, beweist das Modell von Kiomi.

Tipp: Nägel in Zuckerlrosa sehen zu Mules in Orange, Rosa und Rot gut aus. Der Nagellack Nr. 140 von trend IT UP ist exklusiv auf meindm.at erhältlich und ab Mitte Juni in den dm Filialen.

Und noch mehr schöne Schuhe für den Sommer

Weißes Wunder. Zumindest ein Paar weiße Schuhe sollte man diesen Sommer im Schrank haben. Das Modell von Mint & Berry mögen wir besonders, weil so herrlich französisch ist.
Wachstumsschub. Dank gestreifter Kreppsohle können wir uns mit dem Modell von Marc Cain aus rosa Wildleder einige Zentimeter erschwindeln. Fällt fast nicht auf.
Traumtänzer. Können wir bitte beim Anblick des Modells mit Lochspitze von Salvatore Ferragamo mal kurz ruhig innehalten? Ein Traum!
Sommerhit. Die Espadrilles von Guess, über salamander.at schmücken sich neben Paillettenpatches auch mit der klassischen Bastsohle.
Ohne geht’s nicht. Slippers sind dezent und cool. Zwei Gründe das Modell von Tamaris auf unsere nächste Gartenparty einzuladen.
Pink Lady. Der It-Schuh der Saison, Mules kommt bei Oasis in grellem Pink daher.
Mary Janes. Leopardenmuster in Kombination mit zartem Glattleder konnten wir doch noch nie widerstehen. Das Modell ist von Unisa.
Geht immer! Wer sagt, dass man Ankle Boots nicht auch im Sommer ausführen kann? So lange sie mit luftigen Ösen gespickt sind, ist doch alles frisch. Das Modell ist von Diesel und gibt es bei zalando.at.
Back to the Roots. Wedges bleiben ihren Wurzeln treu und besinnen sich auf ihre schönsten Ethno-Details. Das Modell aus braunem Leder und mit mehrfärbiger Bastsohle ist von Tamaris.
Zuckerwatte. Die Slingpumps von Casadei, bei Salamander vereinen Trends wie Lack, Pastellfarben und goldene Heels in einem. Bravo!
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK