Menü öffnen

Spa im Badezimmer

Das heimeligste Spa liegt gleich nebenan. Hinter der Tür zum Badezimmer.

Home » Schönheit » Pflege » Spa imBadezimmer - 10.2015

Teil 1: Wellness-Oase Badezimmer

Das Gute liegt so nah: Verwandeln Sie Ihr Badezimmer doch einfach in ein Home Spa. 

Wenn es draußen so ist, dass man drinnen gern ein Spa hätte, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man geht raus in die Unwirtlichkeit und fährt in eine Therme oder man bleibt im Heimeligen und geht nach nebenan. Ins Badezimmer. Auch ein Wellnesstag in den eigenen vier Wänden kann wahre Wunder bewirken. Abgesehen von der Regeneration des Körpers und den gestärkten Abwehrkräften kann man den Kopf mal so richtig durchlüften und zu neuer Vitalität finden. Der Körper, der in stressigen Phasen auch gerne mal vernachlässigt wird, bekommt ein Von-oben-bis-unten-Verwöhnprogramm.

Ovid, römischer Epiker

„Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.“

Zeit für sich

Die richtige Work-Life-Balance zu finden heißt, hin und wieder einfach mal ein paar Stunden offline zu sein. Die Kinder sind außer Haus, die Arbeit weit weg und der Haushalt kann auch ein anderes Mal erledigt werden. Das Handy wird auf stumm geschaltet, der Laptop bleibt außer Reichweite. Jetzt gehört der Tag nur Ihnen. Mit wenigen Hilfsmitteln verwandelt sich das Badezimmer schnell in ein Home-Spa. Schritt für Schritt oder wild durcheinander widmet man sich nun der Pflege der einzelnen Körperregionen. Haut, Gesicht, Hände, Füße und Haare – das volle Verwöhnprogramm für Ihren Körper. Und sogar eine kleine Eigen-Massage wäre möglich. Aber vor allem sollte man nur Sachen machen, auf die man wirklich Lust hat. Sorgen Sie für die richtige Stimmung: Angenehme Musik, duftende Aromaöle, leichte, vitaminreiche Kost, Detox-Drinks oder ein schaumiger Milchkaffee helfen dabei. Legen Sie sich ein paar bunte Magazine oder einen spannenden Schmöker griffbereit. Wenn alles vorbereitet ist, müssen Sie eigentlich nur mehr entspannen.

Die perfekte Musik zur Entspannung: Hier geht’s zur Playlist

6 Schritte zur Entspannung 

Man kann nicht einfach einen Schalter umlegen. Entspannung erreicht man Schritt für Schritt. Damit man sich einmal nur um sich selbst und die eigenen Bedürfnisse kümmern kann, braucht man Unterstützung. Wir zeigen Ihnen in Teil 2 und Teil 3, wie Sie aus Ihrem Badezimmer im Handumdrehen ein heimeliges Home Spa machen.

Lesen Sie mehr zum Thema:

Teil 1: Wellness-Oase Badezimmer
Teil 2: Erstens. Zweitens. Drittens. Massage. Dampfbad. Maske.
Teil 3: Viertens. Fünftens. Sechstens. Bad. Pflege. Mani- und Pediküre.
Teil 4: Die besten Spa-Produkte für Sie und Ihn

Die besten Spa-Produkte für Sie und Ihn
Nach Oben
OKMehr Information