Menü öffnen

7 Tipps zum eigenen Stil

So finden Sie Ihren eigenen Stil

Home » Leben » Ratgeber » 7 Tipps zumeigenen Stil - 09.2015

Teil 3: 7 Tipps für Ihren eigenen Stil

7 Ideen, wie Sie Ihren eigenen Stil finden. Wir haben Ihnen bereits erzählt, worum es sich bei der Suche um den eigenen Stil handelt. Nun kommen wir ans Eingemachte und active beauty gibt Ihnen Tipps, wie Sie selbst an Ihrem Stil arbeiten können.

Alle Faktoren einer Persönlichkeit beachten: äußere Gegebenheiten wie Körperform, Proportion oder Farbtyp. Und Körpersprache, Gestik, Mimik, Verhalten, das alles trägt zum Ausdruck einer Person bei.

Stil-Suche

Seinen Stil zu suchen ist Arbeit. Ihn zu finden ist harte Arbeit. Stil ist nicht käuflich. Stil ist nicht Mode. Stil ist kein Trend.
Stil ist man selber.

1) Seien Sie ein Papagei!

Keine Angst vor dem Kopieren. Machen Sie sich bewusst, was Ihnen an anderen gefällt, welche Kleidungsstücke und Accessoires auch zu Ihnen passen würden. Achten Sie dabei darauf, nicht überladen zu wirken und nicht zu viele unterschiedliche Stilelemente kombinieren zu wollen, sonst erreichen Sie das Gegenteil.

Stilfindung ist Arbeit

Katharinas Stil Sie mag Mode mit Wohlfühlfaktor. Kleidung, die bequem ist und Spaß macht.

2) Schreiben Sie auf, was Ihnen gefällt!

Nehmen Sie sich Zeit und schreiben Sie auf, was Ihnen an Ihren Lieblingsstücken, aber auch an Ihrem Einrichtungs- und Lebensstil gefällt. Am Ende wird sich eine Übereinstimmung bei Farben und Formen ergeben, die Sie zum roten Faden Ihres Stils machen können.

3) Haben Sie keine Scheu vor Stilbrüchen

Wenn Sie sich mit ungewöhnlichen Kombinationen wohlfühlen, dann tragen Sie das selbstbewusst nach außen. Auch ein gängiges Modeklischee zu brechen sagt etwas über Ihre Persönlichkeit aus. „Ein dezenter Stilbruch kann ein Outfit sehr interessant wirken lassen“, sagt Stilberaterin Köck-Eripek.

4) Fühlen Sie sich in Ihren Outfits wohl

Wenn es am Bund zwickt, das T-Shirt zu anliegend ist oder der gelbe Blazer doch zu grell ist, greifen Sie zu Kleidung in der Sie sich wirklich wohl fühlen. Das steigert das Selbstbewusstsein und auch den Mut Neues auszuprobieren.

eigener Stil, active beauty

Christinas Stil Ihre Kleidung ist gemütlich, mit einer Portion Extravaganz.

5) Beschäftigen Sie sich mit Ihrem Kleiderschrank

Jeder kennt die Situation: Der Wecker klingelt, es wird spät, Hektik macht sich breit und man hat keine Idee, was man heute ins Büro anziehen soll. Und letztendlich wird es das gleiche wie letzte Woche. Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit und beschäftigen Sie sich mit Ihrem Kleiderschrank. Kombinieren Sie Kleidungsstücke in neuen Varianten.

LINK TIPP Entdecken Sie den österreichischen Streetstyle!

So kleidet sich Österreich. Wir machen uns auf die Suche nach den neuesten Streetstyles aus Österreich!

6) Fotografieren Sie Ihre Lieblingsoutfits und -kombis

Legen Sie für Ihren Stil ein eigenes Buch an. Das hilft Ihnen gerade an Tagen, wo alles schnell gehen muss und in Ihrem Kleiderkasten wieder mal nichts zu finden ist. Beschreiben Sie die Outfits kurz, warum Sie Ihnen so gut gefallen. Das hilft beim Einkauf und bei der Festigung Ihres eigenen, ganz persönlichen Stils.

7) Mit diesen 8 Basics sind Sie immer perfekt angezogen.

Diese acht Basics sind perfekt untereinander kombinierbar. Mixen Sie Blazer mit Kleid oder Jeans mit der langen Weste und den Pumps. Sie werden es bald merken, diese Basics passen zu jedem Anlass.

Kleines Schwarzes, langer Cardigan, Clutch und Pumps sind in jedem Kleiderschrank vertreten.
Jeans, Blazer und Bluse gehören zur Grundausstattung

Lesen Sie weiter zum Thema persönlicher Stil

Teil 1: Stil ist ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit
Teil 2: Und wo ist jetzt mein Stil?
Teil 3: 7 Tipps für Ihren eigenen Stil

Diesen Artikel hat für Sie geschrieben 7 Tipps zum
Nach Oben
OKMehr Information