Menü öffnen

Tuchmasken fürs Gesicht

Was hinter dem Beauty-Trend aus Korea steckt.

Home » Schönheit » Tuchmasken fürs Gesicht - 04.2017

Was hinter dem Beauty-Trend aus Korea steckt: Die intensiven in Wirkstoffe getränkten Vliesmasken eignen sich wunderbar als hochwirksames Beauty-Treatment für zwischendurch.

Ein neuer Kosmetiktrend hat es jetzt auch zu uns geschafft: Tuchmasken, auch Vliesmasken oder Sheet Masks genannt. Und wer hat es erfunden? Die Südkoreaner. Wieder einmal. Das asiatische Land ist im Moment Geburtsort sämtlicher Beauty-Hypes.

Tuchmasken sind im Grunde nichts weiter als Vliesstücke, die mit hochdosierten Wirkstoffcocktails getränkt sind. Sie sind entsprechend in Form gebracht, sodass Augen und Mund ausgespart sind. Für diese Bereiche und für den Hals gibt es kleinere Patches. Das Vlies kann eine Extraladung Hyaluronsäure, Kollagene, Peptide oder Q10-Komplexe enthalten. Je nachdem, welches Problemchen auf der Beauty-Agenda gerade abgearbeitet werden muss. So können die Masken der Haut einen massiven Frischekick verpassen und Feuchtigkeitsdepots wieder auffüllen. Spuren von Müdigkeit – wie etwa Augenringe oder ein fahler Teint – verschwinden augenblicklich.

Das könnte Sie auch interessieren

Closeup von Frau mit einer GesichtsmaskeDie richtige Pflege für die vier Hauttypen

Die Masken erinnern zwar etwas an das Phantom der Oper, aber sie wirken. Und die Anwendung ist auch denkbar einfach: Man nimmt die Maske aus der Verpackung und legt sie für eine bestimmte Zeit auf das Gesicht auf. Das kann man auch mal im Büro oder im Flieger machen. Der Vorteil: Die wirkstoffgetränkten, flexiblen Nanofasern passen sich jeder Gesichtskontur perfekt an.

Und weil die Vliesmasken einzeln und luftdicht in Folie verpackt werden, brauchen sie deutlich weniger Konservierungsstoffe als Produkte in Tiegel oder Tube. Damit sind sie ideal für ein kleines Treatment zwischendurch.

 

Übrigens: Nach einer Dermabrasion ist die Haut besonders empfänglich für spezielle, intensive Wirkstoffe.

Nach Oben
OKMehr Information