Menü öffnen

Trends, wie für uns gemacht

Die 5 Trendfarbfamilien der Saison.

Home » Schönheit » Mode » Trends,wie für uns gemacht - 09.2016

Diesen Herbst und Winter ziehen sechs Trends in die Garderoben ein, die vor allem eines sind: tragbar. Und das von samtig bis metallic.

1. Gewürzfarben

Von Curry über Safran: Spice Colours sind nicht nur aufgrund ihrer Farbenvielfalt schön anzusehen, sondern vor allem harmonisch im Mix miteinander.
Look-Tipp: Wer beim Augen-Make-up spart, darf bei den Lippen gerne dicker auftragen. Der Lipliner von alverde in der Farbe Nr.8 Hibiskus macht sich vor allem als matte Lippenfarbe zu Gewürztönen gut. Ganzflächig aufgetragen hält er auch besser als jeder Lippenstift.

junges Model auf einem Hocker in rotem Anzug.

Safran & Curry. Ricarda trägt einen safranroten Hosenanzug von Tiger of Sweden. Perfekt dazu sind der curryfarbene Jerseypullover von Uniqlo, Tassel Loafers von Tamaris und ein Goldring von Sabrina Dehoff.

2. 70´s Glam

Es wird wieder wild: nackte Schultern, mit Lurex durchwobene Materialien oder glänzende Flare Pants mischen das Partyvolk auch abseits der Disko wieder ordentlich auf.
Look-Tipp: Pfirsichfarbene Lippen können nun auch in der kälteren Jahreszeit getragen werden. Wichtig: Die Hautfarbe sollte nicht zu hell sein. Ein Hauch Natural Fit Sun Bronzer Puder von Astor auf der T-Zone, Wangen und Kinn kann also nie schaden.

Cool & Glamour. Der Lurexrolli von By Malene Birger passt perfekt zur locker geschnittenen Wollstoffhose mit Glencheckmuster von Bik Bok. Abgerundet wird der 70er-Jahre-Look mit einem breiten Gürtel von Mango und einer feinen Kette von ebelin (bei dm). Schnürschuhe von Scarosso.

Cool & Glamour. Der Lurexrolli von By Malene Birger passt perfekt zur locker geschnittenen Wollstoffhose mit Glencheckmuster von Bik Bok. Abgerundet wird der 70er-Jahre-Look mit einem breiten Gürtel von Mango und einer feinen Kette von ebelin (bei dm).

Cool & Leger. Schnürschuhe von Scarosso.

Cool & Leger. Zu dem Look passen die Schnürschuhe von Scarosso.

3. Metallic Look

Glanz & Glamour: Zugegeben, wer sich für ein Kleidungsstück mit Paillettenzierde entscheidet, muss schon damit rechnen Aufmerksamkeit zu erregen. Damit der Look nicht trashig wird, ist bei der Farbwahl Zurückhaltung gefragt. Mit Silber liegt man heuer richtig.
Look-Tipp: Ein Fake-Bob lässt sich ganz einfach erzielen, indem man die Haare in einen üppigen Rollkragen steckt. Damit der Haaransatz zusätzlich etwas voluminöser wird, tragen wir das Volumen Puder von Balea auf.

schoenheit-mode-1-header-ab_2016-07

Glanz & Gloria. Metallic in Form eines mit Pailletten besetzten Bleistiftrocks von By Malene Birger trägt Model Ricarda lässig zum Oversize-Strickpulli von Bik Bok.

4. Volants

Mit Schwung.Volants lassen sich diesen Herbst / Winter besonders gerne an Blusen, Kleidern und Rocksäumen (auch quer gearbeitet) blicken.
Look-Tipp: Für eine Steckfrisur im Handumdrehen jeweils seitlich Strähnen entnehmen, leicht zwirbeln und antoupieren und mit dem Haarschieber von ebelin (bei dm) locker in der Mitte des Hinterkopfes feststecken. Für zusätzlichen Halt und Glanz sorgt der Shine & Hold Glanz-Haarspray von syoss.

Chic & Strick . Hier werden gleich drei Trends in einem Outfit vereint: Ein Slip Dress mit Volants von Asos wird über einem Strickpullover von Comma getragen. Damit der Look sportiver wird, trägt Ricarda Socken von Calzedonia und Loafers von Longchamp dazu.

Chic & Strick.Hier werden gleich drei Trends in einem Outfit vereint: Ein Slip Dress mit Volants von Asos wird über einem Strickpullover von Comma getragen. Damit der Look sportiver wird, trägt Ricarda Socken von Calzedonia und Loafers von Longchamp dazu.

5. Samt

Das Comeback aus den 80ern: Cocktailkleider aus Samt wurden bevorzugt in den 80er Jahren ausgeführt. Diese Zeiten sind vorbei. Heute lässt sich Samt viel edler, cleaner und schnörkelloser blicken.
Look-Tipp: Der Lidstrich kommt diese Saison ganz groß raus. Diejenigen, denen die Farbe Schwarz zu hart erscheint, können auf einen Braunton setzen. Wir wählen den wasserfesten Manhattan Dip Eyeliner in Tenderbrown.

Samt & seidig. Der stärkste aller Herbst/Winter-Trends ist Samt. Wer einen Komplettlook wie Ricarda tragen möchte, findet eine harmonische Kombi bestehend aus Oberteil und Hose beim österreichischen Label DMMJK. Leder-Loafers von Geox, ein breiter Armreif von Sabrina Dehoff und ein schmaler von Jane Kønig runden den Look ab.

Samt & seidig. Der stärkste aller Herbst/Winter-Trends ist Samt. Wer einen Komplettlook wie Ricarda tragen möchte, findet eine harmonische Kombi bestehend aus Oberteil und Hose beim österreichischen Label DMMJK. Leder-Loafers von Geox, ein breiter Armreif von Sabrina Dehoff und ein schmaler von Jane Kønig runden den Look ab.

6. Kleid mit Schluppe

Neue Masche: Anstatt an klassischen Blusen werden Schluppen, auch bekannt als Halsschleifen an Kleidern gesichtet. Die Länge spielt dabei keine Rolle – von Mini- über Wadenlänge – die Schluppe hält jetzt am Kleid fest.
Look-Tipp: Braune, matte Nägel sind elegant, modern und passen einfach überall dazu. Wir verwenden dafür den haselnussbraunen Nagellack gel-like’n ultra stay Nr. 322  von s.he stylezone.

Satin & Metall. Schluppen werden nicht nur an Blusen, sondern auch an Kleidern getragen. Der tolle Metallic-Look ist von M Missoni.

Satin & Metall. Schluppen werden nicht nur an Blusen, sondern auch an Kleidern getragen. Der tolle Metallic-Look ist von M Missoni.

sSchlicht & glänzend. Auf Accessoires verzichten wir gänzlich, nur Gelb darf als Satin Heels von Asos mitmischen.

Schlicht & glänzend. Auf Accessoires verzichten wir gänzlich, nur Gelb darf als Satin Heels von Asos mitmischen.

Hinter den Kulissen des Mode-Shootings

Shop the Look

Die wichtigsten Stücke der Saison gibt’s hier. Einige davon lassen sich schon seit mehreren Saisonen immer wieder auf den internationalen Laufstegen blicken, andere wiederum hat man das letzte Mal vermehrt in den 80er Jahren gesichtet.

Samtpfötchen: Schlichter Mantel aus Samt von SELECTED FEMME, über selected.com. Einen samtweichen Teint bekommt man mit dem wasserfesten Prime & Fine Mattifying Puder von CATRICE COSMETICS.
Starlight Express: Paillettenkleid von 5 PREVIEW, über 5preview.se. Ein Hauch von Pailletten verpassen wir mit dem Liquid Metal Lidschatten, Nr. 010 Look Me In The Ice von CATRICE COSMETICS nun auch unseren Augen.
Rock´n´Roll: Knieumspielendes Kleid mit Pop Art Print von ANDY WARHOL BY PEPE JEANS, über pepejeans.com. Zum Schluppenkleid mögen wir den klassischen Lidstrich gerne. Mit dem Glitzer Eyeliner Nr. 161/001 von S.HE STYLEZONE wird er zum Rockstar.
Schmucke Borte: Seidenbluse mit Volantborte von GESTUZ, über gestuz.com. Beim Volanttrend gilt: Unten weit, oben anliegend. Eine Wallemähne hat bei dem Trend leider kaum Chancen, dann lieber ein sleeker Seitenscheitel, den wir mit dem Natural Haarwax von SANTE auch ganz leicht hinbekommen.
Chunky Knit: Grobstrickpullover in Safran-Orange von BRUNO MANETTI, über brunomanetti.it. Der Colour & Care Lippenstift in schimmernden Orangeton mit der Nr. 58 Starlight Coral von ALVERDE bringt uns etwas Frische auch auf die Lippen.
Nackte Schulter zeigen: Asymetrisches Lurextop von NOISY MAY, über noisymay.com. Passend zum 70er Jahre Glam Look greifen wir zum glitternden Last & Shine Nagellack von MANHATTAN in der Farbe Nr. 770 Sparkle Up .
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK