Menü öffnen

Verwöhnprogramm im Home Spa

Von der Massage bis zur Haarmaske: So verwandelt man das Badezimmer in eine Wellness-Oase.

Home » Schönheit » Pflege » Verwöhnprogramm imHome Spa - 10.2015

Teil 2: Schritt 1-3 zur Entspannung im eigenen Badezimmer

Massage.Dampfbad.Maske.

Schritt 1: Massage selbst gemacht

Eine Massage in Eigenregie bietet sich als Einstieg in den Wellnesstag daheim besonders gut an. Der Duft bestimmter Massageöle wirkt direkt auf die Psyche und kann dadurch die Stimmung positiv beeinflussen und den Alltagsstress vergessen machen. Eine kleine Massage an den zugänglichen Körperstellen wie an Nacken oder Beinen gelingt auch ohne Partner. Wer zusätzlich das Hautbild verbessern möchte, nimmt eine Sisalbürste oder einen Massage-Handschuh als Hilfsmittel. Das entfernt auch die abgestorbenen Hautzellen und regt die Durchblutung an. Dabei beginnt man bei den Fußsohlen und arbeitet sich in kreisenden Bewegungen bis zum Oberkörper und die Armen hoch. Wenn die Armlänge ausreicht, kann auch der Rücken stellenweise massiert werden. Diese Art der Massage macht die Poren frei, sodass Giftstoffe leichter über die Haut ausgeschieden werden können.

Massage Öl

Duftend. Den Alltagsstress mit dem passenden Massageöl einfach mal vergessen.

Schritt 2: Gesichtsdampfbad

Bereiten Sie Ihre Haut mit einem Gesichtsdampfbad auf die Pflegemaske vor. Ein Gesichtsdampfbad öffnet die Poren und die Haut wird aufnahmefähiger für die nachfolgende Pflegemaske. Zuerst wird die Haut gründlich gereinigt und anschließend halten Sie Ihr Gesicht etwa fünf Minuten über eine Schüssel mit heißem Wasser, dem Sie etwa Kamillenblüten oder einfaches Kristallsalz zugesetzt haben. In der Zwischenzeit kann man schon einmal das Badewasser einlassen.

 

Schritt 3: Masken für Haut und Haar

Trockene Heizungsluft und der ständige Wechsel von Warm und Kalt setzen Haut und Haar im Winter ganz schön zu. Eine feuchtigkeitsspendende und revitalisierende Maske tut der abgespannten Haut gut. Müde und gestresste Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt, der Zellstoffwechsel angeregt und erste Fältchen werden minimiert. Der Teint wirkt nicht mehr fahl und müde, er beginnt wieder zu strahlen. Auch die Haare bekommen den Winter zu spüren. Intensive Haarmasken verleihen zusätzliche Kraft und versorgen die Haare mit Feuchtigkeit. Strapazierte Spitzen lassen sich mit Haaröl wieder geschmeidig und glänzend machen.

Tipp: Lassen Sie die Gesichts- und Haarmaske 20 bis 30 Minuten einziehen, während Sie in der Wanne liegen.

Die besten Do-it-Yourself-Rezepte für Ihre Haut!

Wöchentliche Reinigungsmaske: klärt, strafft und spendet Feuchtigkeit.

Kaffee-Gesichtsmaske: Koffein wirkt erfrischend und ist gleichzeitig auch ein Peeling für die Haut.

Avocado-Gesichtsmaske: hilft gegen trockene Winterhaut und wirkt zusätzlich reinigend und glättend.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:

Teil 1: Wellness-Oase Badezimmer
Teil 2: Erstens. Zweitens. Drittens. Massage. Dampfbad. Maske.
Teil 3: Viertens. Fünftens. Sechstens. Bad. Pflege. Mani- und Pediküre.
Teil 4: Die besten Spa-Produkte für Sie und Ihn

Die besten Spa-Produkte für Sie und Ihn
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK