Menü öffnen

Was ist schön?

Kultur, Kindchenschema, Stimmfarbe,... Schönheit hat viele Gesichter.

Home » Leben » Ratgeber » Wasist schön? - 02.2016

Die Wissenschaft findet volle Lippen und große Augen schön. Trotzdem sind die Schönheitsideale in jeder Kultur und jedem Land unterschiedlich.

Der schöne Mann

Über die Schönheitsmerkmale eines Mannes sind sich Wissenschaftler bislang uneinig. So ist noch nicht klar, ob ein besonders männliches Auftreten attraktivitätsfördernd ist oder nicht. Breite Schultern, ein markantes Unterkiefer und kräftiges Kinn gelten als Anzeichen für einen gesunden Testosteronspiegel. Das Hormon steht aber auch für Untreue und Aggressivität. Deshalb werden Männer mit weichen Gesichtszügen oft bevorzugt. Frauen sehen in ihnen einen zuverlässigen Partner und liebevollen Vater. Über die Bedeutung der Körpergröße ist man sich jedoch bewusst. Der Psychologe Lars Penke beobachtete Speed Dating-Situationen. Teilnehmende Frauen beklagten sich darüber, nicht die Möglichkeit bekommen zu haben, sich neben ihre männlichen Gesprächspartner zu stellen. Zum Größenabgleich. Eines ist Männern sowie Frauen gemein: Je glatter und reiner die Haut, desto schöner.

halbes gesicht eines lächelnden mannes

Zwie­ge­spalten. In der Wissenschaft ist man sich noch nicht einig ob ein besonders männliches Auftreten attraktiver ist, oder weiche Gesichtszüge bevorzugt werden.

Wie wichtig ist die Stimmfarbe?

Bisher wurde angenommen, dass eine tiefe Stimme attraktiver auf Männer wirkt. Jetzt weiß man aber, dass eine hohe, piepsige Stimme anziehender ist. Sie suggeriert Fruchtbarkeit. Je näher eine Frau am Einsprung ist, desto höher ist ihre Stimme.

Kindchenschema

junge Frau mit braunen langen haaren

Kindlich. Viele Männer empfinden Gesichter, die dem Kindchenschema entsprechen, als besonders attraktiv.

Eine hohe, gewölbte Stirn, eine kleine Nase und große, runde Augen – für viele Männer wirken sehr weiche, runde, kindliche Gesichtszüge besonders anziehend. Das niedliche Erscheinungsbild weckt den Beschützerinstinkt. Aber das liegt ganz klar im Auge des Betrachters.

Make me beautiful

Die amerikanisch-spanische Journalistin Esther Honig schickte ein Portrait von sich an Photoshop-Künstler der ganzen Welt. Die Bitte: Mach mich schön! Die Künstler sollten ihr Foto den jeweiligen Schönheitsidealen entsprechend bearbeiten. Australien verpasste ihr rosige Wangen, Deutschland eine hellere Haut. Die Philippinen sorgten für eine wallende Mähne. In Griechenland oder Argentinien müsste sich die Journalistin stärker schminken, um als schön zu gelten. Alle Bilder findet man unter hier.

Esther Honig zeigt wie viele Gesichter Schönheit haben kann

Hier gibts noch mehr Tipps für die Schönheit.Weiterlesen

dm Schönheits-Helfer

  • Tägliche Unterstützung aus den über 380 dm Filialen. Fragen Sie unsere Expertinnen.
    Wussten Sie, dass Sie bei dm von ausgebildeten Drogistinnen beraten werden? Unsere Profis besitzen ein umfangreiches Wissen über unsere Produkte und deren Wirk- und Inhaltsstoffe.
  • 24/7-Beratung aus dem dm Online Shop, der größten dm Filiale Österreichs.
    Hier gehts direkt zum Online Shop.
  • Service-Hotline dm Produkte und Angebote:
    0800 365 86 33, Mo – Fr 7:30 bis 17:30 Uhr, gebührenfrei
  • dm App
    Produkte scannen und mehr erfahren. Oder Produkte gleich via meindm.at bestellen.
  • Soziale Netzwerke
    Wir sind auf Facebook, Youtube und Instagram.
  • Für die direkte Schönheitsberatung vom Profi.
    Unsere Filialen mit friseur- oder kosmetikstudio in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Share
Nach Oben
Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK