Menü öffnen

Die Zahnpflege für Babys

Die tägliche Mundhygiene und die richtige Putztechnik.

Home » Family » Baby » Die Zahnpflegefür Babys - 11.2015

Teil 3: So pflegen Sie die Baby-Zähne

Weg mit widerborstigen Bürsten. Zahnpasta muss schmecken. Und Zahnseide ist nicht bissig. Best of Zahnpflege für jedes Alter.

Die tägliche Mundhygiene

  • Bis zum ersten Zahn: Ab und zu Zahnpflege-Lernsets benutzen bzw. das Baby damit spielerisch den Mund erforschen lassen, dann klappt es auch später.
  • Ab dem ersten Zahn: Die Zähne einmal täglich putzen, dabei eine maximal erbsengroße Menge Zahnpasta verwenden. Ab und an kann man gerne auch auf die Zahnpasta verzichten.
  • Ab dem zweiten Lebensjahr: Zweimal täglich putzen. Morgens putzt man ausschließlich mit Bürste und Wasser, abends mit Zahnpasta. Auf Fluoridtabletten sollte man allerdings verzichten, wenn die Pasta bereits Fluorid enthält.
  • Kontrolle: Am besten putzt man bis zur Schulzeit (Beginn zweite Klasse) nach, da die Feinmotorik vorher noch nicht ausreichend ausgebildet ist.
Grinsendes Kind mit Zahnbürste

Strahlen. Na bitte. So leicht ist es, alle glücklich zu machen. was dran so super ist, sich mit einer Bürste im Mund herumzufahren, weiß ich nicht, aber sie lieben mich dafür.

Die richtige Putz-Technik 

Zu Beginn ist es nur wichtig, dass das Kleine mit der Bürste im Mund hin- und herfährt und ein Gefühl für die Bürste entwickelt. Dabei startet man immer im gleichen Bereich, also etwa rechts hinten oder ganz vorne. Sobald alle Milchzähne da sind, empfehlen Zahnärzte die KAI-Methode. Zuerst wird dabei kräftig über die Kauflächen geputzt. Am besten beginnt man dabei oben. Dann beißt man die Zähne aufeinander und putzt die Außenflächen mit einfachen kreisenden Bewegungen. Die Innenflächen bilden den Abschluss. Hier kreist man entweder wieder oder man putzt die Zähne vom Zahnfleisch hin über den Zahn nach oben. Wichtig ist, dass nicht zu stark aufgedrückt wird, damit das Zahnfleisch nicht verletzt wird.

Für die ersten Zähne

Zahnende Kinder sollten möglichst spielerisch mit der Bürste vertraut gemacht werden. Gefragt sind in diesem Alter auch Produkte, die das Zahnen erleichtern und die Schmerzen lindern.

babylove Beißring Zum Draufbeißen. Schon lange bevor der erste Zahn da ist, spürt ihn das Kleine. Der Beißring von BABYLOVE kann im Kühlschrank gekühlt werden und hilft so bei Schmerzen im Kiefer. Er wird mit heißem Wasser gereinigt. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
Grünspecht Natur-Bernsteinkette Zum Umhängen. Der Natur-Bernsteinkette* von GRÜNSPECHT werden positive Einflüsse beim Zahnen nachgesagt. Sie ist ein handgefertigtes Einzelstück. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
babylove Zahnpflege-Lernset sort. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

Für die Milchzähne

Die richtige Putzmethode wird von Zahn zu Zahn wichtiger. Weil Putzen viel mehr Spaß macht, wenn das Kind seine Bürste toll findet und die Pasta schmeckt, ist es besonders wichtig, Produkte zu finden, die die Mama zufriedenstellen und dem Nachwuchs gefallen. Dass der Geschmack öfter wechselt, ist eine gute Hilfe. Abwechslung steigert auch die Neugierde aufs Putzen, weil man dann nie weiß, welche Zahncreme einen erwartet.

elmex Kinder-Zahnpasta Gegen Karies. Die Kinder-Zahnpasta von ELMEX bildet eine Calcium-Fluorid-Deckschicht auf dem Zahnschmelz und schützt die Milchzähne. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
alverde Kinder Zahngel Aus der Natur. Das Kinder Zahngel von ALVERDE verzichtet auf Fluoride und wirkt mit natürlichen Inhaltsstoffen der Neubildung von Plaque entgegen. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
mein kleines Theramed Kinder Zahncreme 1-6 Jahre Von der Frucht. Der Erdbeergeschmack und die lustige Tube von MEIN KLEINES THERAMED überzeugen nicht nur Krokodilfans vom Zähneputzen. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb

Für die bleibenden Zähne

Wenn das Kind seine ersten bleibenden Zähne bekommt, ist es beim Putzen schon gut in Übung und weiß auch, welche Pasta ihm schmeckt. Je nachdem, in welchem Alter die Zähne ausfallen und Platz für das Erwachsenengebiss machen, beginnt man, auf Erwachsenenbürsten und -pasten umzusteigen. Jetzt braucht der Nachwuchs Produkte, die ihn unterstützen, wie Spülungen und Zahnseidesticks.

Dontodent Akku-Zahnbürste Active young sort. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
Dontodent Junior Zahnseidesticks ungewachst Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
DenTek kids Fun Flossers Zahnseidesticks Für dreierlei. Die bunten DenTek kids Fun Flossers Zahnseidesticks entfernen Speisereste, hemmen Karies und verleihen einen frischen Atem. Im dm Online Shop anzeigen In den Warenkorb
Nach Oben
OKMehr Information