Bald-Mama! Das gönn ich mir zum Muttertag

Auf den nächsten Muttertag warten? Nicht mit uns – wir feiern auch die Kugelbauch-Mamas in spe.

Wir finden: Eine Mama in spe soll nicht noch ein Jahr warten müssen. Sie darf ihren Muttertag bereits feiern – mit wunderbaren Momenten, Lieblings-Unternehmungen und Herzensmenschen.

Auszeit für die Bald-Mama

Sie haben bestimmt noch alle Hände voll zu tun? Stress im Büro oder Vorbereitungshektik im Mutterschutz. Schlaflose Nächte und zu viele Sorgen, ob Sie alles schaffen, wie alles werden wird. Na dann, ist Muttertag genau der richtige Anlass für Sie: Schenken Sie sich eine Auszeit, gönnen Sie sich Ihren ganz persönlichen Wohlfühltag.

Lang in den Federn bleiben, im Bett frühstücken und noch zu Mittag im Nachthemd gemütlich auf der Couch liegen! Warum nicht? Spätestens nach der Geburt ist es sowieso vorbei mit der Gemütlichkeit.

Oder entspannen Sie gemeinsam mit dem werdenden Papa in einem kleinen Wellnesshotel, buchen Sie sich eine Massage und verwöhnen Sie sich mit einer Fußpflege.

Raus in die Natur

Oder strotzen Sie nur so voll Energie und Tatendrang? Dann raus in die Natur: Wandern, Schwimmen, Urlaub machen – all das geht (solange es Ihnen gut geht) auch in der Schwangerschaft. Trommeln Sie Ihre Familie oder Freunde zusammen und freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Muttertag.

Zeit mit Lieblingsmenschen

Lieben Sie Familienfeste? Dann feiern Sie Muttertag mit Ihrer Familie: mit Ihrer Mutter, mit der Mutter Ihrer Mutter, mit der Mutter Ihres Neffen und vielleicht sogar mit der Schwiegermutter – ein Generationen-Muttertag sozusagen. Ein wunderbares Familienfest mit wunderbarem Anlass. Die Momente der Zuneigung, der Liebe und Vorfreude – einfach genießen und dankbar sein

Foto: shutterstock/LightField Studios

KOMMENTARE