Stopp! Diese Sätze nerven uns Mamas wirklich!

Ratschläge, Hinweise, Kritiken - die Top 8 der nervigsten Tipps rund um Schwangerschaft & Baby.

Stopp! Diese Sätze nerven uns Mamas wirklich

Liebe Ich-geb-mal-meinen-Senf-dazu-Mamas, Ich-weiß-es-von-damals-Schwiegermütter und Ich-mein-es-nur-gut-Besserwisser: Diese Sätze können Mütter wirklich nicht mehr hören.

Du verwöhnst dein Baby zu sehr

"Du trägst es zuviel herum." "Es muss auch mal alleine liegenbleiben." "Es muss alleine einschlafen." "Du reagierst auf jeden Piep." Zuviel Liebe, Geborgenheit und Zärtlichkeit gibt es nicht, finden wir. Verwöhnen war gestern, auf die Bedürfnisse eingehen heißt es heute. 

Lass dein Kind doch schreien

"Lass dein Baby doch mal schreien." Ahja! Und warum jetzt genau? Dazu kursieren im vorigen Erziehungs-Jahrhundert dann mal mehrere Versionen "Es stärkt seine Lungen." "Es muss merken, dass es damit nicht alles erreicht." "Es hört dann eh wieder auf." Aber glücklicherweise gibt es im heutigen Jahrhundert auch viele Gegen-Versionen. Liebe Mamas, hört einfach auf euer Herz, ihr macht das richtig.

Also ich habe das immer so gemacht

Ja, liebe Großmütter, Schwiegermütter, mitteilungsbedürftigen Besser-Wisser - das war im Durchschnitt aber vor rund 30 Jahren. Die Zeiten haben sich (Gott sei Dank) geändert. Lasst uns Mamas machen - unsere eigenen Erfahrungen, unsere eigenen Fehler und unsere eigenen Erfolge. 

Was? Dein Kind hat noch immer Windeln?

Ja, hat es - und es ist ok so. Jedes Kind hat seine eigene Entwicklung und sein eigenes Tempo. Und übrigens: Wird ein Kind zu früh zum Sauberwerden gedrängt, kann es sogar das Gegenteil bewirken: Solche Kinder neigen verstärkt zu Bettnässen und chronischer Verstopfung, warnen Experten. Mehr dazu in Eins, zwei, drei windefrei. Bereits fürs Töpfchen?

Wenn dein Kind Hunger hat, wird es schon essen

Naja, vielleicht - vielleicht aber auch nicht. Weil es von so vielen Eindrücken und Entdeckergeistern erobert wurde und trotz Hunger lieber seiner Neugierde nachgehen möchte. 

Du stillst nicht vs. du stillst noch immer?

Ob stillen, nicht stillen, kurz stillen, Langzeit-stillen, in der Öffentlichkeit stillen - Kritik kommt, egal wofür man sich entscheidet. Jeder hat etwas dazu zu sagen und teilt das zumeist auch mit. Das Thema erhitzt die Gemüter, obwohl es doch ganz alleine eine Sache zwischen Mutter und Kind ist.

Was? Dein Kind schläft in deinem Bett?

Ja, und wir lieben es. Und solange du, lieber Herr, liebe Frau Tipp-Geber nicht dabei liegst, kann es dir - vornehm ausgedrückt - auch egal sein. 

Du bist noch immer zu Hause?

Hmmmm ... ja - und was genau stört daran? Das ist die alleinige Entscheidung jeder Familie. Aber egal wie man sich entscheidet, es sorgt für Kritik: Zuhause-Mamas sind arbeitsfaul. Arbeits-Mamas sind Rabenmütter. Also - macht, wie es sich für euch und eure Familien gut anfühlt.

Foto: shutterstock/pathdoc

Produkte zu diesem Beitrag

7 Produkte
Empfehlung
Nüby Breischalen mit Deckel
601424_badge

Nüby Breischalen mit Deckel

6 Stk.
1,24 pro 1 Stk.
7,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
milupa Fruchtpüree Banane, Mango & Kokos
601506_badge

milupa Fruchtpüree Banane, Mango & Kokos

90 g
10,56 pro 1 kg
0,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nuk Sports Cup Trinkflasche sort.
601506_badge

Nuk Sports Cup Trinkflasche sort.

1 Stk.8,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
windel vip Holz-Schnullerkette
601506_badge

windel vip Holz-Schnullerkette

1 Stk.6,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE