Alle unter einer Decke: Wie schläft sich's am besten?

Alleine im Kinderzimmer, angedocktes Beistellbett, eigenes Gitterbett oder gemeinsam im Familienbett?

Familienbett - eine Frage des Schlafgeschmacks.

Gerade nach dem Abstillen oder wenn die nächtlichen Aufwachsphasen nach den ersten Monaten weniger werden, stellen sich Eltern die Frage, wo das Baby nun weiterschlafen soll. Ist es Zeit für das eigene Zimmer oder bleibt der Spatz lieber doch noch bei den Eltern?

Verwöhnen wir den Zwerg zuviel und möchte er dann gar nicht mehr weg aus dem Elternbett? Ist gemeinsames Schäfchenzählen im Familienbett auch über die Stillzeit hinaus die Lösung? Oder ist die Mittellösung mit einem Gitterbett im Elternschlafzimmer die bessere Variante? 

Babys Schlaf - kein anderes Thema beschäftigt junge Familie so intensiv. Immerhin hängt auch die eigene Nachtruhe davon ab. Wir haben uns die Schlafmodelle angesehen und kommen zum Entschluss: Es gibt kein Patentrezept. Jede Familie muss für sich die richtige Lösung finden. Die Vor- und Nachteile.

Gemeinsam im Familienbett

Die Vorteile liegen auf der Hand: Kein nächtliches Aufstehen zum Stillen oder Fläschchengeben, das ist natürlich ein Komfort, den viele Mütter zu schätzen wissen. Und: Selbst wenn die Stillzeit und nächtliche Fläschchenzeit vorbei ist, sind die Kleinen gleich daneben, wenn Sie mal schlecht geträumt oder Kuschelbedürfnis haben. Ohne lästiges Aufstehen. Zudem schlafen viele Kinder besser durch und ein, weil sie sich in Mamas und Papas Nähe sicher und beschützt fühlen.

Dafür müssen die Eltern natürlich einige Abstriche machen: Im Bett ein spannendes Buch zu Ende lesen, ein Tratschen bevor die Augen zufallen oder ein ungestörtes Liebesleben gehören damit eher dem Reich der Wünsche an. Auch kann der morgendliche Wecker des Vaters die Schlafenszeit des Babys jäh beeenden.

Die Angst, dass die Kleinen sich gar nicht mehr an ein eigenes Bett gewöhnen ist laut Experten übrigens unbegründet. Oft erledigt sich das gemeinsame Schlafen von selbst - dann, wenn die Kleinen sich schon ganz groß und erwachsen fühlen.

Familienbett light: das Beistellbett

Das Prinzip ist eigentlich das Gleiche. Das Baby liegt im Zimmer der Eltern, eigentlich fast mit im Bett - aber eben in einer eigenen Bucht. Das Beistellbett ist mit einer offenen Seite am Bett der Eltern befestigt. Der Vorteil: So ist der kleine Spatz auch immer in der Nähe, aber die Eltern haben etwas Bewegungsfreiheit im eigenen Bett.

Sicherlich ist auch ein späteres Ausquartieren aus dem Elternschlafzimmer unkomplizierter möglich. Nämlich auch dann, wenn die Eltern es wollen, nicht nur das Kind. Ein eigenes Bett ist der Zwerg mit dem Beistellbett ja schon mal gewöhnt.

Das eigene Kinderzimmer

Viele Eltern sagen: Seitdem das Kind im eigenen Zimmer liegt, schlafen wir alle viel ruhiger. Natürlich, man weckt sich gegenseitig nicht auf - und die Eltern haben auch so mehr Freiheiten im eigenen Schlafzimmer. Das Liebesleben leidet nicht darunter, nächtliches Lesen oder der morgendliche Wecker stören nicht.

Nachteil ist: Wenn der Liebling nächtens doch munter wird, heißts aufstehen.

Ein Patentrezept ...

..., das gibt's nicht! Manche Kinder lieben es im Zimmer und sogar im Bett der Eltern zu schlafen, brauchen das ständige Kuscheln und sind ganz verzweifelt, wenn sie dies nicht tun dürfen.

Andere Kinder finden den Abstand und die Ruhe ganz in Ordnung und sind sichtlich zufrieden damit. Im Gegenteil, sie halten den ständigen Körperkontakt nächtens gar nicht aus.

Foto: shutterstock/Robert Kneschke

Produkte zu diesem Beitrag

9 Produkte
Empfehlung
babylove entspannendes Schlaf Gut Bad
602376_badge

babylove entspannendes Schlaf Gut Bad

500 ml
0,59 pro 100 ml
2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Alete Abendbrei Keksbrei

Alete Abendbrei Keksbrei

190 g
5,00 pro 1 kg
0,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Ravensburger Schlummer-Schäfchen

Ravensburger Schlummer-Schäfchen

1 Stk. 24,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Avent DECT Audio Baby Monitor SCD 505

Avent DECT Audio Baby Monitor SCD 505

1 Stk. 99,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
DryNites Bed Mats Bettschutzeinlage

DryNites Bed Mats Bettschutzeinlage

7 Stk.
0,99 pro 1 Stk.
6,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Hipp Babysanft Gute Nacht Bad Sensitiv
603616_badge

Hipp Babysanft Gute Nacht Bad Sensitiv

350 ml
1,13 pro 100 ml
3,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Hipp Gute-Nacht! Bio-Milch-Getreide-Mahlzeit
601566_badge

Hipp Gute-Nacht! Bio-Milch-Getreide-Mahlzeit

500 g
12,50 pro 1 kg
6,25 €vorher 6,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016
Empfehlung
fashy Wärmflasche Shaun das Schaf
601424_badge

fashy Wärmflasche Shaun das Schaf

1 Stk. 29,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Hipp Babybrei Gute Nacht Milchbrei 7-Korn

Hipp Babybrei Gute Nacht Milchbrei 7-Korn

190 g
6,58 pro 1 kg
1,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE