Stillprobleme? Konkrete Fragen und Antworten

Auch beim Stillen gilt: Übung macht den Meister. Eine Stillberaterin hilft mit Ratschlägen.

Mama hält Baby im Arm und küsst es auf die Stirn

Aller Anfang ist schwer. Viele Mamas freuen sich aufs Stillen und dann klappt's nicht so wie gehofft. Das verunsichert frischgebackene Mütter und damit auch die Babys. "Einfach nicht entmutigen lassen", raten die Expertinnen: "Sowohl Mama als auch Baby müssen erst lernen."

Wir haben bei der Still- und Laktationsberaterin Angelika Kofler-Gutfertinger vom liloroko Elternraum genau nachgefragt. Sechs Fragen, sechs Antworten:

Frage 1

Mein Baby spuckt während und nach dem Stillen.

Grundsätzlich ist es ganz normal, wenn Babys während und nach dem Stillen etwas Milch spucken. Lassen Sie es danach und wenn notwendig auch während dem Stillen aufstoßen. Im Zweifelsfall fragen Sie Ihren Kinderarzt um Rat.

Frage 2

Mein Baby weint beim Trinken.

Wenn Ihr Baby in der Nähe Ihrer Brust weint, ist das kein Zeichen von Ablehnung gegenüber Ihnen. Verzweifeln Sie nicht, entspannen Sie sich bewusst. Beruhigen Sie Ihr Baby und versuchen Sie es erneut.

Frage 3

Mein Milchspende-Reflex ist zu stark.

Wenn sich Ihr Baby beim Stillen immer wieder losreißt, weint, sich verschluckt oder aufbäumt, könnte es sein, dass Sie einen zu starken Milchspendereflex haben. Bei einem starken Milchspendereflex lehnen Sie sich beim Stillen zurück, damit Ihrem Kind nicht so viel Milch in den Mund rinnt - es kann so sein Trinktempo leichter selbst bestimmen.

Frage 4

Zu viel Milch. Zu wenig Milch. Was tun?

Wenn Sie zu viel Milch haben, bieten Sie nur eine Brust an und kühlen Sie nach dem Stillen bei Bedarf Ihre Brust. 

Viele Mütter glauben, sie haben zu wenig Milch - machen sich aber umsonst Sorgen. Solange Ihr Baby ausreichend ausscheidet und zunimmt, haben Sie genügend Milch. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie dies bitte überprüfen. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie zu wenig Milch haben, achten Sie darauf, dass Sie Ihr Baby öfter und länger (vor allem im Rückengriff) stillen.

Wenn Sie die Ursachen nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an eine Still-und Laktionsberaterin.

Frage 5

Meine Brustwarzen sind wund.

Brustwarzen müssen sich erst an das Stillen gewöhnen. Empfindlichkeit ist ok, wundsein nicht. Wunde Brustwarzen haben fast immer mit einer falschen Anlegetechnik zu tun. Kontrollieren Sie immer, ob Ihr Kind auch tatsächlich richtig saugt. Um wunden Brustwarzen vorzubeugen, lassen Sie viel Luft an Ihre Brust und die Muttermilch auf der Brustwarze trocknen. Massieren Sie Ihre Brust vor dem Stillen um den Milchspendereflex auszulösen. Sie können auch Lanolinsalbe auftragen. Das hält Ihre Brustwarzen geschmeidig und verhindert Risse. Machen Sie bei wunden Brustwarzen keine Stillpause.

Sollten Sie Schmerzen haben, fragen Sie eine Still- und Laktationsberaterin um Rat.

Frage 6

Stillen hat immer geklappt. Nun verweigert mein Baby.

Es kann vorkommen, dass Ihr Baby plötzlich in den Stillstreik tritt, unzufrieden ist und sich von Ihrer Brust wegdrückt. Seien Sie nicht traurig und fassen Sie dies nicht als Ablehnung Ihnen gegenüber auf. Es deutet auf eine veränderte Situation hin, mit der Ihr Kind nicht klarkommt (anderer Geschmack der Muttermilch, neues Parfum, ein Entwicklungsschub oder ein neues Zähnchen). Wenn Sie die Ursache erforscht haben, beheben Sie sie.

Nehmen Sie sich Zeit, schaffen Sie - wenn möglich - eine stressfreie Atmosphäre und bieten Sie Ihrem Kind die Brust immer wieder an. Entleeren Sie Ihre Brust im Stillrhythmus weiter und verabreichen Sie Ihrem Kind die Muttermilch mit dem Becher oder einem Löffel. Geben Sie ihm aber keine Flasche.

Foto: shutterstock/Irina Bg

Produkte zu diesem Beitrag

8 Produkte
Empfehlung
Penaten Mama Stilleinlagen
603616_badge

Penaten Mama Stilleinlagen

30 Stk.
0,10 pro 1 Stk.
2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Mam Air Naturlatex Sauger sort.
603616_badge

Mam Air Naturlatex Sauger sort.

2 Stk. 5,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Elanee Brustwarzen-Salbe
601424_badge

Elanee Brustwarzen-Salbe

30 ml
26,50 pro 100 ml
7,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
reer Mummy LED-Still-Licht
601424_badge

reer Mummy LED-Still-Licht

1 Stk. 9,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
babylove Mama Bio Stilltee Kräuterteemischung
601421_badge

babylove Mama Bio Stilltee Kräuterteemischung

20 Btl. 1,80 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Hipp Mama Stillsaft Rote Früchte

Hipp Mama Stillsaft Rote Früchte

500 ml
0,35 pro 100 ml
1,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nuk Handmilchpumpe Jolie

Nuk Handmilchpumpe Jolie

1 Stk. 42,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Elanee Waschbare Silber-Stilleinlagen
601424_badge

Elanee Waschbare Silber-Stilleinlagen

2 Stk.
4,98 pro 1 Stk.
9,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE