Tränenreich: Mein Kind will nicht in der Kindergarten

Was tun, wenn der morgendliche Abschied in den Kindergarten zum täglichen Drama wird?

Tränenreich: Mein Kind will nicht in der Kindergarten

Kein Kindergarten. Lieber Zuhausebleiben. "Ich bleib heute daheim". Wie Zähneputzen und das Frühstück gehört dieser Satz quasi zur Morgenroutine. Großes Abschiedsdrama, einige Tränen und eine Mama mit schlechtem Gewissen bleiben übrig. Kaum hat sich Mama verabschiedet, fühlt sich der Sprössling im Kindergarten aber pudelwohl - und will zu Mittag eigentlich gar nicht nach Hause.

Ursache erforschen

Auch wenn sich das Kind im Kindergarten dann doch recht schnell wieder einfindet: "Eltern sollen der Ursache, warum sich das Kind morgens weigert in den Kindergarten zu gehen, auf den Grund gehen", sagt die Pädagogin Helga Maria Knosp. 

Kinder können ihre Empfindungen jedoch häufig nicht klar definieren und finden entwicklungsbedingt auf „Warum“ Fragen oft keine adäquate Antwort. Also gilt es, mit Fingerspitzengefühl vorzugehen, und das Kind gut zu beobachten. Gespräche mit den Pädagoginnen sind sehr oft hilfreich.

"Die Bandbreite der möglichen Gründe ist groß und von Kind zu Kind unterschiedlich. Manchen Kindern fällt es schwer, sich in einer großen, lärmenden Gruppe zurechtzufinden oder beim Morgenkreis lange stillzusitzen. Das Gefühl zu haben, keine wirklichen Freunde zu haben, etwas tun zu müssen, was sie nicht wollen (Basteln, Singen, Turnen, u.s.w.), aber auch Streitereien mit Freunden können ebenso schwer auf der Seele liegen", so die Expertin.

Sorgen ernst nehmen

Manchmal sind es aber nur Kleinigkeiten, die die Freude auf den Kindergarten trüben: Das falsche Paar Schuhe, auf die die Mama immer besteht. Die Jause, die dem Kind nicht schmeckt. Die Toiletten, vor denen sich das Kind fürchtet. Der Stress, der am Morgen vorm Aus-dem-Haus-Gehen herrscht.

"Egal um was es geht", mahnt Helga Knosp: "Ziehen Sie den Grund niemals ins Lächerliche. Mögen es auch Kleinigkeiten sein. Gefühlsmäßig sind die Probleme von Kindern gleichwertig mit den Problemen von Erwachsenen."

Tipps für einen guten Abschied

Mama muss arbeiten, also muss der Abschied sein. Bleiben Sie dabei aber positiv und gestalten Sie die Verabschiedung kurz, aber liebevoll. Als Mama sollte man die  Abschiedsproblematik nicht verstärken sondern entschärfen, in dem man ruhig, bestimmt und zuversichtlich bleibt.

Bleibt die Mama unentschlossen in der Garderobe stehen oder kommt sie trotz Verabschiedung gleich wieder in den Gruppenraum, kann sich leicht ein morgendliches Tränen-Ritual einstellen, das unschön für alle Beteiligten ist. Ein Kind spürt den Unterschied, ob es in den Kindergarten muss, weil die Mama arbeitet oder ob die Mutter vor schlechtem Gewissen gequält wird, weil sie eigentlich Zeit hätte mit dem Kind daheim zu bleiben.

"Verabschieden Sie sich und gehen Sie", rät die Expertin. Sind erst die Verabschiedungsworte gefallen, sollte Mama auch wirklich gehen. "Aus meiner Praxiserfahrung weiß ich, dass sich die Kinder innerhalb von wenigen Augenblicken beruhigen und spielen, sobald die Mama tatsächlich gegangen ist. Dazu muss die Mama aber gehen. Sie zögern das Weinen also nur in die Länge, je länger Sie da bleiben."

Und ganz wichtig: Wahren Sie die Integrität Ihres Kindes. Nehemen Sie Ihr Kind ernst („Ich weiß, dass du jetzt nicht willst.“ „Ich sehe, dass du traurig bist“, „Ich verstehe, warum du weinst.“ „Ich wünsche dir, das es bald besser ist“) und übergeben Sie es einer liebevollen, verständnisvollen Betreuungsperson.

Foto: shutterstock/GUNDAM_ai

Produkte zu diesem Beitrag

7 Produkte
Empfehlung
babylove Tierschwämmchen sort.
601424_badge

babylove Tierschwämmchen sort.

1 Stk.3,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
SauBär Badewasserfarbe sort.
818942_badge

SauBär Badewasserfarbe sort.

10 Stk.
0,26 pro 1 Stk.
2,55 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Freche Freunde Wasser & Frucht Bio-Erfrischungsgetränk
790727_badge

Freche Freunde Wasser & Frucht Bio-Erfrischungsgetränk

200 ml
0,58 pro 100 ml
1,15 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Philips Avent Strohhalmbecher sort.
601506_badge

Philips Avent Strohhalmbecher sort.

1 Stk.8,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Prinzessin Sternenzauber märchenhaftes Schaumbad
818942_badge
603616_badge

Prinzessin Sternenzauber märchenhaftes Schaumbad

500 ml
0,45 pro 100 ml
2,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE