Einfach mal entspannen: Yoga mit Babybauch

Die Zeit der Schwangerschaft ist aufregend – genau richtig, um mit Yoga einfach mal abzuschalten.

Schwangerschaftsyoga hilft, einfach mal zu entspannen.

Angst vor der Geburt? Sorgen, wie sich das Leben mit Baby ändern wird? Zweifel, ob man alles schaffen wird? Entspannen Sie sich, zum Beispiel mit Yoga-Übungen.

Ein Allerwelts-Heilmittel gegen alle Sorgen und Probleme? Das gibt es leider nicht. Aber: Schwangerschafts-Yoga unterstützt Bald-Mamis dabei, zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen. Aber nicht nur das: Die Übungen helfen bei Rückenschmerzen, gegen Krämpfe, unterstützen das Verdauungssystem, kräftigen die Oberschenkel und fördern die Flexibilität der Wirbelsäule.

Einfach glücklich sein

Auch Ischias-Schmerzen, Wassereinlagerungen und Krampfadern - die typischen Probleme von Schwangeren - werden deutlich gemildert. Yoga macht außerdem glücklich: „Das Üben von Atem, Bewegung und Fokus im Gleichklang verstärkt das Zirkulieren von Endorphinen und Serotonin und hilft daher gegen depressive Verstimmungen“, weiß Yoga-Expertin Christiane Steinbichler von yoga4therapy.

 

Ganz leicht entspannen

„Wissenschaftlich erwiesen ist auch, dass Frauen, die während der Schwangerschaft regelmäßig Yoga betreiben, eine wesentlich geringere Wahrscheinlichkeit von Frühgeburten aufweisen. Sie klagen seltener über Schmerzen während der Wehen, die Wehentätigkeit ist im Schnitt kürzer“, so die Expertin weiter. Denn: Yoga-Frauen haben die ruhige Atmung, die die Wehen meist erträglicher macht, mit ihren Übungen quasi verinnerlicht.

 

Je früher, desto besser

Bald-Mamis können Yogakurse, aber auch Schwangerschaftsgymnastik oder andere Übungen für Schwangere ab der 13. Schwangerschaftswoche starten. Danach am besten ein- bis zweimal pro Woche zur Yogastunde gehen – und das bis zur Geburt. Wer Entspannen auch zuhause probieren möchte: Auf die linke Seite legen und Knie übereinander platzieren - eventuell einen Polster dazwischen stecken. Schließen Sie dann Ihre Augen und legen Sie beide Hände auf den Bauch. Atmen Sie über die Nase ein und laut über den Mund aus. Dabei soll das Ausatmen länger dauern als das Einatmen. Viel Spaß beim Entspannen - hilft übrigens auch ohne Babybauch!

Bild: shutterstock

Produkte zu diesem Beitrag

3 Produkte
Empfehlung
alverde Mamaglück Körperbutter Wilde Malve
602376_badge

alverde Mamaglück Körperbutter Wilde Malve

200 ml
1,83 pro 100 ml
3,65 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Weleda Damm-Massageöl
601521_badge
603616_badge

Weleda Damm-Massageöl

50 ml
23,80 pro 100 ml
11,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Bübchen Mama Cremedusche
603616_badge

Bübchen Mama Cremedusche

230 ml
1,28 pro 100 ml
2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE