Babynamen: Anna und Tobias sind der Hit

Den perfekten Namen für den Nachwuchs zu finden, kann zur Herausforderung werden. Lesen Sie Tipps.

Die Lieblingsnamen der Österreicher für ihre Babys sind aktuell Anna und Tobias. 2013 kamen insgesamt 79.330 Kinder zur Welt. Davon wählten knapp drei von zehn Eltern für ihr Mädchen den Namen Anna, gleich oft tauften Eltern ihren Buben Tobias.

Der Name Anna tummelt sich seit 1992 in den Top Ten der beliebten Babynamen. Er ist bereits zum fünften Mal der beliebteste Mädchenname Österreichs. Dicht gefolgt übrigens von Hannah, Sophie, Emma, Sarah, Marie, Lena, Laura und Mia. Top-Aufsteiger 2013 ist Sophia.

Bei den Buben liegt Tobias erstmals auf Platz eins der beliebtesten Namen. Bei Jungeltern ebenfalls hoch im Kurs stehen Lukas, Maximilian, Jakob, David, Jonas, Elias und Alexander. Top-Aufsteiger bei den Bubennamen sind Felix und Paul.

Welcher Name fürs Baby?

Den perfekten Namen zu finden, kann für Eltern zur Herausforderung werden. Was tun, wenn der Mutter ein Name gefällt, der Vater diesen aber absolut schrecklich findet?

Am besten ist es, sich schon sehr früh mit dem Thema auseinanderzusetzen. Im Idealfall schreiben beide Elternteile eine Liste mit Namen, die sie schön finden. Vielleicht gibt es hier schon Überschneidungen? Dann nehmen Sie diese in die engere Wahl auf.

Gibt es keine Gemeinsamkeiten, dann lassen Sie sich Zeit. Nehmen Sie Ihre Liste immer wieder zur Hand, Geschmäcker und Vorlieben verändern sich vielleicht auch noch. Vielleicht können Sie sich ja auch einigen, einen zweiten oder dritten Vornamen mit dem Favoriten zu besetzen.

Einer unter vielen

Der ausgewählte Lieblingsname steht auf der Baby-Hitliste ganz oben? Dann hat Ihr Kind später einmal gute Chancen in gleichnamiger, gleichaltriger Gesellschaft zu sein. Das kann ihm zur besseren Unterscheidung von seinen Namensgenossen natürlich einen besonders kreativen Spitznamen einbringen.

Wenn Ihr Herz aber am Namen hängt, lassen Sie sich davon nicht beirren. Eventuell wären auch Abwandlungen eine Möglichkeit: zum Beispiel Kathrin, Katia oder Karina statt Katharina?

Alle mischen mit

Lassen Sie sich bei der Wahl auch nicht von der Meinung anderer Menschen beeinflussen. Jeder assoziiert mit einem Namen etwas anderes, kennt einen besonders sympathischen oder eine besonders unsympathischen Zeitgenossen mit diesem Namen. Ein sicherer Weg, ungewollten Kommentaren zu Ihrer Namenswahl zu entkommen, ist, diese einfach bis zur Geburt geheim zu halten. Oder aber, Sie stehen einfach drüber.

Foto: Elena Schweitzer/shutterstock

Produkte zu diesem Beitrag

3 Produkte
Empfehlung
Penaten Baby Sanft-Öl
602376_badge

Penaten Baby Sanft-Öl

500 ml
0,97 pro 100 ml
4,85 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nuk Sports Cup Kindertrinkflasche sort.
602376_badge

Nuk Sports Cup Kindertrinkflasche sort.

1 Stk. 7,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nuk Happy Days Kiefergerechter Schnuller sort.
603616_badge

Nuk Happy Days Kiefergerechter Schnuller sort.

2 Stk. 3,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE