Foodsharing: Teilen statt wegwerfen

Wie Sie der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen.

Foodsharing: So retten Sie Lebensmittel vor dem Müll. Foodsharing: Retten, tauschen und helfen.

In Österreich landen jährlich über 160.000 Tonnen Lebensmittel im Müll. Ein respektvoller Umgang mit unseren Nahrungsmitteln wir daher immer wichtiger. Initiativen wie foodsharing.at, Wastecooking oder die Österreichischen Tafeln retten täglich Lebensmittel vor der Mülltonne. Aber auch im kleinen Kreis kann man sich gegen die Verschwendung engagieren.

Online Foodsharing

Voller Kühlschrank kurz vorm Urlaub? Für ein Festmahl eingekauft aber die Gäste blieben aus? Die Ernte fiel heuer besonders gut aus? Oder waren die Augen beim Einkaufen einfach größer als der Platz im Kühlschrank? Dann bietet die Website www.foodsharing.at die Lösung für Ihr Problem. Einmal eingeloggt, kann man jederzeit Lebensmittel zur freien Vergabe online anbieten. Interessenten können die Ware dann beim Anbieter zu Hause oder an einem vereinbarten Treffpunkt abholen.

Auch sogenannte „FairTeiler“ werden von der Plattform organisiert. Diese freien Kühlschränke und Regale können jederzeit befüllt und kostenlos ausgeplündert werden. Alle „FairTeiler“ und angebotenen Lebensmittel werden auf der Website auf einer Übersichtskarte angezeigt.

Ziel des Foodsharing Vereins ist es, die Wertschätzung für Lebensmittel zu steigern und Menschen für das Thema zu sensibilisieren.

Wastecooking

Unter dem Motto „Food is culture! Don’t waste it – cook it!” protestiert die Bewegung Wastecooking genussvoll gegen die Lebensmittelverschwendung. Aus weggeworfenen Waren zaubern die Aktivisten schmackhafte Köstlichkeiten. Gekocht wird auf Festivals und in Museen in ganz Europa. 

Verband der Österreichischen Tafeln

Allein die Wiener Tafel rettet pro Tag bis zu drei Tonnen Lebensmittel vor dem Müll. Die geretteten Produkte werden an verschiedene Sozialeinrichtungen im Großraum Wien verteilt. Auch in anderen Bundesländern gibt es Tafeln, die sich gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung einsetzen. Privatspenden werden nicht angenommen – dafür können Sie den Vereinen Ihre Zeit und Ihr Engagement spenden oder sie finanziell unterstützen!

Foodsharing im kleinen Kreis

Auch in Ihrem Freundeskreis, der Familie oder in der Nachbarschaft kann man mit ganz einfachen Aktionen der Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagen: Zum Beispiel mit einer Reste-Essen-Party. Jeder nimmt ein paar Lebensmittel aus dem Kühlschrank mit. Daraus wird dann gemeinsam ein Festmahl gezaubert. Denn nicht nur essen – auch kochen macht zusammen gleich viel mehr Spaß!

Morgen geht’s ab in den Urlaub und der Kühlschrank ist noch bis oben vollgefüllt? Dann laden Sie Ihre Freunde oder Familie doch wieder einmal zu einem gemütlichen Essen ein. Nach dem Urlaub dürfen Sie sich dann bestimmt auf eine Gegeneinladung freuen!

Weitere Tipps:

  • Überlegen Sie sich vor dem Einkauf, wie oft und was Sie die nächsten Tage gerne essen würden.
  • Verzichten Sie auf den wöchentlichen Großeinkauf. Gehen Sie stattdessen – wenn es die Zeit erlaubt – öfters in der Woche einkaufen. So haben Sie immer frische Ware und der Einkauf bleibt überschaubar.
  • Lagern Sie Lebensmittel richtig. Obst, Gemüse oder Brot halten dann länger.
  • Verlassen Sie sich auf Ihre Sinne. Das Haltbarkeitsdatum definiert nur den Zeitpunkt, bis wann ein Lebensmittel mindestens haltbar ist. Viele Produkte können ohne Bedenken auch nach Ablauf des Datums verzehrt werden.
  • Ist vom Mittagessen etwas übrig geblieben, kann man die Reste einfrieren und an einem anderen Tag erneut genießen. Besonders praktisch: tiefgekühltes Brot. Gleich nach dem Kauf die Hälfte des Brotlaibs oder des Toastbrots einfrieren – somit haben Sie immer frisches Brot zu Hause. 

Foto: Shutterstock/Tati Nova photo Mexico

Produkte zu diesem Beitrag

6 Produkte
Empfehlung
dmBio Tofu Natur
601421_badge

dmBio Tofu Natur

200 g
7,75 pro 1 kg
1,55 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Apfelmark mit Banane
601421_badge

dmBio Apfelmark mit Banane

360 g
4,58 pro 1 kg
1,65 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Reiswaffeln Natur
601421_badge
603616_badge

dmBio Reiswaffeln Natur

100 g
7,00 pro 1 kg
0,70 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Haselnuss Creme
601421_badge

dmBio Haselnuss Creme

400 g
16,13 pro 1 kg
6,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio 6-Korn Mischung
601421_badge

dmBio 6-Korn Mischung

1 kg 2,20 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Tortellini Gemüse
601421_badge

dmBio Tortellini Gemüse

250 g
11,60 pro 1 kg
2,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE