In Erdnussmus gebratener Tofu mit Kichererbsen, Süßkartoffeln & rotem Gemüse

Schnell, vitaminreich, vegan und richtig lecker - ein Gemüse-Rezept der besonderen Art.

Veganes Rezept mit Tofu und Süßkartoffeln.
SHOP DAS REZEPT
In Erdnussmus gebratener Tofu mit buntem Gemüse.

Bloggerin Vivi liebt schnelle vegane Rezepte. Dabei werden meist nur eine Handvoll Zutaten verwendet. Diesmal hat sie für uns eine Kombination aus in Erdnussmus gebratenen Tofu, Kichererbsen, Süßkartoffeln und rotem Gemüse gezaubert.

Empfehlung
dmBio Räucher Tofu
818942_badge
790727_badge

dmBio Räucher Tofu

200 g
9,75 pro 1 kg
1,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Zutaten: (für 2 Personen)

Zubereitung:

1. Zuerst wird der Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze eingestellt.

2. Während der Ofen vorheizt, werden die Süßkartoffeln geputzt und in Scheiben geschnitten. Ebenso wird der Brokkoli gewaschen und in einzelne Röschen zerkleinert. 

3. Nun tropft man die Kichererbsen ab, hält sie kurz unter Wasser und gibt sie in eine Schüssel. Zu den Kichererbsen kommen 2 EL Erdnussmus, Salz, Pfeffer, Dill und ein bisschen Chili-Gewürz.

4. Die Kichererbsen werden auf einem Backblech verteilt und für 20-25 Minuten im Ofen gebacken. 

Empfehlung
dmBio Kichererbsen
818942_badge
790727_badge

dmBio Kichererbsen

220 g
6,14 pro 1 kg
1,35 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

5. Nun vermengt man die geschnittenen Süßkartoffelscheiben zusammen mit 1 EL Kokosöl in einer Schüssel. Je nach Belieben kann nun gewürzt werden - ich mag Salz & Pfeffer ganz gern. Die Süßkartoffelscheiben kommen für 30 Minuten auf das Blech zu den Kichererbsen. Die Brokkoli Röschen werden ebenso mit 1 EL Kokosöl vermengt und auf einem extra Blech in den Ofen gegeben, da der Brokkoli nicht so lange braucht (ca. 20 Minuten) wie die Süßkartoffeln.

6. Während das Gemüse im Ofen vor sich hin brutzelt, gibt man 1 EL Kokosöl in eine Pfanne, putzt und schneidet eine Zwiebel in kleine Stücke und brät sie an. Wenn sie goldgelb gebraten sind, gibt man die gewaschenen Kohlsprossen hinzu. 

7. Anschließend schneidet man den Räucher-Tofu in kleine Scheiben und gibt diese mit 1 EL Erdnussmus in die Pfanne zu den Kohlsprossen. Nun wird alles homogen verteilt und angebraten.

8. Zuletzt platziert man das fertige Gemüse zusammen mit den getrockneten Tomaten sowie den Tofustreifen auf einem Teller und verfeinert das ganze mit einem Dressing und etwas Schnittlauch. Das Dressing besteht aus Natur-Hummus, der mit ein wenig Zitronensaft verlängert wurde. Auch ein Dip aus Joghurt und Sauerrahm passt hervorragend zum Gericht. 

In Erdnussmus gebratener Tofu mit buntem Gemüse

Vivi von Vanillaholica

Vanillaholica ist ein persönlicher Life und Style Blog aus Wien. Abgesehen von Fair-Fashion-Mode schreibt Vivi auch über Themen rund um den sogenannten Green-Lifestyle. Eine Lebensweise, die durch pflanzenbasierte Ernährung, Slow-Fashion, also fair produzierter Kleidung aber auch bewusstes Leben und Reisen begründet ist. 

Fotos: Vanillaholica.at

Produkte zu diesem Beitrag

5 Produkte
Empfehlung
dmBio Kichererbsen
818942_badge
790727_badge

dmBio Kichererbsen

220 g
6,14 pro 1 kg
1,35 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Räucher Tofu
818942_badge
790727_badge

dmBio Räucher Tofu

200 g
9,75 pro 1 kg
1,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Kokosöl nativ
818942_badge
790727_badge

dmBio Kokosöl nativ

620 ml
12,82 pro 1 l
7,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Erdnussmus
818942_badge
790727_badge

dmBio Erdnussmus

250 g
10,20 pro 1 kg
2,55 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
dmBio Sonnengetrocknete Tomaten
818942_badge
790727_badge

dmBio Sonnengetrocknete Tomaten

180 g
20,28 pro 1 kg
3,65 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE