Vitamin-Kick für die Wintermonate

Vitamine als Mangelware: Wo lassen sich die Vitalmacher in den Wintermonaten finden?

In der kalten Jahreszeit ist ausreichende Vitaminzufuhr das A und O – aber nicht immer ganz leicht. Denn: Durch lange Transportwege von Obst und Gemüse aus fernen Ländern gehen die wichtigen Inhaltsstoffe oft verloren.

Im Winter ist eine ausreichende Vitaminzufuhr besonders wichtig, aber auch besonders schwierig.

Der Winter macht dem Körper zu schaffen. Der Wechsel zwischen den kalten Temperaturen draußen und der wohligen Wärme in geheizten Räumen sowie die fehlenden Sonnenstrahlen setzen uns zu.

Eine abwechslungsreiche, vollwertige Ernährung ist ein Muss. Ganz oben am Speiseplan stehen dabei viele pflanzliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse. Fettarme tierische Produkte wie Milchprodukte, Wurst und Fleisch stellen sich in geringer Menge dahinter an.

Vitaminspender im Winter

Doch ganz einfach ist eine vitaminreiche Winterküche nicht. Durch lange Transportwege aus fernen Ländern verlieren Gemüse und Obst zwischen zehn und 50 Prozent ihrer Vitamine.

Wer Vitamine erhalten und lange Wege vermeiden möchte, greift am besten zum heimischen Wintergemüse: Viele Kohlsorten, wie Weiß- und Rotkohl, Karfiol und Kohlrabi sowie Winterkürbisse, Chicoree, Schwarzwurzeln und Lauch werden im Winter geerntet und zeichnen sich als besondere Nährstofflieferanten aus.

Mangelware Vitamin D

Auch Vitamin D ist analog zur Sonne im Winter Mangelware. Denn dieses wird vor allem durch UVB-Strahlen, die mit der Sonne auf die Haut treffen, aufgenommen. Fettiger Fisch kann die Speicher an Vitamin D etwas füllen: Dank Lachs, Makrelen und Hering können Eskimos ohne Sonne monatelang überleben.

Vitaminkick für die Winterküche

•    Verfeinern Sie Salate mit Äpfeln und Nüssen und würzen Sie mit dem Saft einer Zitrone.

•    Sauerkraut ist ein starker Vitaminlieferant. Das Wintergemüse enthält viel Vitamin C, außerdem auch Vitamin A, B, K und Mineralstoffe und kann auch als Salat genossen werden.

•    Lachs, Makrelen und Heringe sorgen für den Vitamin-D-Schub, den uns der Winter mit mangelnden Sonnenstrahlen vorenthält.

•    Kochen Sie Erdäpfeln mit der Schale, durch das Schälen vor dem Kochen geht die Hälfte des Vitamin-C-Gehalts verloren.

Fotos: dm, Ivonne Wierink/shutterstock

Produkte zu diesem Beitrag

3 Produkte
Empfehlung
Kneipp Magnesium + Calcium + D3 Brausetabletten
603616_badge

Kneipp Magnesium + Calcium + D3 Brausetabletten

20 Stk.
0,14 pro 1 Stk.
2,80 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
DAS gesunde PLUS Multivitamine für Kinder
601421_badge

DAS gesunde PLUS Multivitamine für Kinder

20 Stk.
0,04 pro 1 Stk.
0,85 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Doppelherz aktiv Magnesium + Kalium 400 Tabletten

Doppelherz aktiv Magnesium + Kalium 400 Tabletten

30 Stk.
0,18 pro 1 Stk.
5,50 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE