Nachhaltigkeit: So sehen wahre Alltagshelden aus

Es sind gar nicht die ganz großen Taten, die uns zu Alltagshelden machen. Dreimal nachgefragt.

Nachhaltig leben, das fängt schon im Alltag an.

Bewusst aufs Auto verzichten, alte Möbel restaurieren, Kaputtes upcyceln, Gemüse und Obst selbst anbauen: Nachhaltigkeit fängt schon im Kleinen an. Bewusst handeln - der Umwelt zuliebe: das ist die Devise unserer Alltagshelden. Drei Kurzinterviews.

Upcyclerin Brigitta Schöllbauer

"Ich glaube an die kleinen Revolten"

Brigitta Schöllbauer, Upcyclerin von Möbeln: Sie machte ihre Leidenschaft zum Beruf und verpasst alten, ausrangierten Möbeln aus dem Sperrmüll einen neuen Glanz. 


Ich bin eine Alltagsheldin, weil … ich an die kleinen Revolten glaube, nicht um die Welt zu verändern, sondern meinen Blick immer wieder neu auszurichten.

Ich erwarte von meiner nachhaltigen Lebensweise, dass … sie ansteckend auf viele Menschen wirkt.

Mein nächster Plan ist … es mein Wissen als Einzelunternehmerin an einen jungen Menschen weiterzugeben. Das ist nämlich auch für die Betriebe wirtschaftlich nachhaltig.

Nachhaltige Reiselustige Maria Kapeller

"Verzichte bewusst aufs Auto"

Maria Kapeller, freie Texterin: Sie ist Reisende aus Leidenschaft, und das geht zumeist auch sehr umweltfreundlich.

 

Ich bin eine Alltagsheldin, weil … ich bewusst kein Auto besitze, die meisten Wege mit dem Rad, Zug oder einem gemieteten Elektroauto zurücklege und Lebensmittel so häufig wie möglich regional einkaufe.

Ich erwarte von meiner nachhaltigen Lebensweise, dass …. es mir und anderen gut geht, meine unmittelbare Umwelt verschont wird und ich ganz nebenbei noch Geld spare.

Mein nächster Plan ist, … dass ich beim Reisen noch öfter aufs Flugzeug verzichte und mit dem Zug, dem Bus oder sogar zu Fuß unterwegs bin.

Idealist Erik Schnaitl

"Mein Leben respektiert die Grenzen der Natur"

Erik Schnaitl, Idealist: Er verzichtet auf ein eigenes Auto, baut selbst Gemüse und Obst an und engagiert sich ehrenamtlich für mehr Nachhaltigkeit.


Ich bin ein Alltagsheld, weil ... mein Leben auf drei Pfeilern basiert. Der erste ist "Leben mit Freunden". Seit vielen Jahren wohne ich in einem Haus mit großem Garten auf Salzburger Stadtgebiet. Weil das für eine Person kaum leistbar ist und es auch keinen Sinn macht so viel Fläche für sich zu beanspruchen, wohne ich mit Freunden in dem Haus. Garten und Gemüseanbau, Bewegung in der Natur und gemütliche Gespräche sind die logische Folge davon. Der zweite Pfeiler ist ein Leben ohne ein eigenes Auto. Ich kann mir jederzeit eines ausleihen, nur brauch ich es ganz selten. Fahrradanhänger, wasserfeste Radltaschen, Regenschutz und Spikes gepaart mit kurzen Alltagswegen ermöglichen hohe Mobilität ohne Auto. Mein dritter Pfeiler für Nachhaltigkeit ist mein gesellschaftliches Engagement. Ein Leben, dass die Grenzen der Natur respektiert und im Einklang mit dem was da ist, sollte auch finanzielle und rechtliche Vorteile bieten. D.h. in Gesetze gegossen sein. Davon ist unser Lebensmodell allerdings noch sehr weit entfernt.

Ich erwarte von meiner nachhaltigen Lebensweise, dass ... in meinem Alltag, ohne große zusätzliche Anstrengung, relativ wenig Ressourcen für Wohnen und Mobilität verbraucht werden. Mit dem angenehmen Nebeneffekt, dass ich sozial gut eingebunden bin und körperlich gesund und fit bleibe. Unabhängigkeit und Freiheit sind weitere angenehme Effekte.

Mein nächster Plan ist ... , dass ich noch den Aufbau einer gemeinschaftlichen Landwirtschaft mit dem Verein Erdling abschließen möchte. Ziel ist, dass sich die Mitglieder des Vereins übers Jahr mit Obst und Gemüse versorgen können und die Grenze zwischen Erzeuger und Verbraucher verschwimmt und Eins wird. Die Mitglieder sind verantwortlich für die Landwirtschaft und arbeiten in ihren Möglichkeiten mit. Und ... dann möchte ich auch mal leiser treten. Entschleunigung für mein ehrenamtliches Engagement.

Fotos: shutterstock/MJTH, Brigitta Schöllbauer, Samantha Sanchez, Matthias Gruber

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte
Empfehlung
Frosch Spülmittel
603616_badge

Frosch Spülmittel

750 ml
1,80 pro 1 l
1,35 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Ecover Scheuermilch

Ecover Scheuermilch

500 ml
5,90 pro 1 l
2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Bio-Baumwolltasche  groß mit Pfand sort.

Bio-Baumwolltasche groß mit Pfand sort.

1 Stk. 2,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE