Nachhaltigkeit: 10 schnelle Tipps für Weltverbesserer

Nachhaltigkeit ist nicht nur was für Ökos. Wie auch Sie ganz unkompliziert etwas für die Umwelt tun.

Fahrgemeinschaften gründen: Mehr als jeder zweite Österreicher besitzt ein eigenes Auto, damit fährt er rund 13.000 Kilometer im Jahr. Senken Sie Ihre eigene Klimabilanz, sparen Sie zudem noch Geld und freuen Sie sich über nette Beifahrer: Gründen Sie mit Arbeitskollegen für den Weg in die Firma eine Fahrgemeinschaft oder suchen Sie sich für längere Fahrten über Mitfahrbörsen Mitreisende.

Kaufen Sie regional: Wer Obst und Gemüse der Saison regional oder sogar vom Bauern nebenan kauft, tut nicht nur etwas für die heimische Landwirtschaft, sondern auch für die Umwelt. Bananen, Kiwis und Ananas legen zuerste hunderte Kilometer zurück bevor sie in den österreichischen Supermarkt-Regalen landen. 

Entsorgen Sie keine Lebensmittel: Wer seinen Einkauf richtig plant, Genusseinkäufe und Großpackungen vermeidet, die Lebensmittel richtig lagert und kreative Restl-Küche betreibt, wirft deutlich weniger Lebensmittel weg. So werfen Sie weniger Lebensmittel weg.

Verpackungen vermeiden: Rund die Hälfte des Haushaltsmülls machen Papier, Plastikverpackungen, Dosen und Glas aus. Schon beim Einkaufen können Sie unnötigen Müll vermeiden. Kaufen Sie lieber Getränke in Mehr- statt Einwegflaschen. Nehmen Sie Ihren eigenen Einkaufkorb mit und verzichten Sie auf Plasticksackerl. Oder greifen Sie zur umweltfreundlichen Stofftragetasche.

Weniger Wärme: Überdenken Sie die Notwendigkeit Ihrer Wohntemperatur in kühlen Jahreszeiten. Wenn Sie Ihre Wohnräume auf 20 statt 24 Grad heizen, sparen Sie beinahe ein Viertel der Energie.

Weniger Fleisch: Der CO2-Verbrauch ist wegen des hohen Fleischkonsums ein paar Nummern zu groß. Während Schwein und Co für ein Viertel der ernährungsbedingten Umweltbelastungen verantwortlich sind, zeigen sich Obst und Gemüse nur für sieben Prozent der Treibhausgase verantwortlich.

Der Grund: Bevor Fleisch und Wurst auf unserem Teller landet, benötigt es viel Energie. Nur drei Fleischmahlzeiten und diese von qualitativ hochwertige Tieren könnte die eigene Energiebilanz bereits um ein Fünftel verbessern. 

Duschen statt Baden: Sicherlich, so ein entspannendes Vollbad kann durch nichts ersetzt werden. Trotzdem hie und da mal drauf verzichten, schont die Umwelt. Eine Badewann fasst rund 120 Liter, beim Duschen werden gerade mal 50 Liter verbraucht, vorausgesetzt die Dusche dauert nicht zu lange. Zusätzlich gibt es Spar-Duschköpfe, mit denen der Wasserverbrauch zusätzlich reduziert werden kann.

Kleider tauschen: Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht? Das passiert - natürlich vorzüglich der Damenwelt - des Öfteren frühmorgens vorm vollen Kleiderschrank. T-Shirt, Kleider, Pulli und Co treffen aber einfach nicht mehr Ihren Geschmack? Dann versuchen Sie es doch einmal mit einer Kleidertausch-Party unter Freundinnen? Günstiger und nachhaltiger als die Klamotten wegzuwerfen und neue zu kaufen. Und wer weiß: Vielleicht beneidete Sie die Freundin schon immer um Ihre gepunktete Bluse und freut sich über die neue Errungenschaft?

Recycling-Papier verwenden: Nur ein Beispiel, pro Jahr verbraucht ein Österreicher rund 70 Rollen Klopapier. Für die Herstellung wird wie bei normalem Papier das Holz von Bäumen verwendet. Anders bei Recycling-Papier. Dieses wird nämlich aus Altpapier hergestellt.

Strom sparen: Auch der Standby-Modus verbraucht Strom, auch dann, wenn er gar nicht benutzt wird. Das Gleiche gilt für Handy-Aufladegeräte, Halogenlampen oder Drucker, die an der Steckdose hängen. Deshalb sollte die Stromzufuhr am besten über den Netzschalter gekappt werden. Praktisch sind Steckdosen-Leisten mit Kippschalter. 

Foto: shutterstock/MJTH

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte
Empfehlung
Frosch Citrus Voll-Waschpulver
603616_badge

Frosch Citrus Voll-Waschpulver

18 Wl.
0,27 pro 1 Wl.
4,85 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
If you care Aluminiumfolie

If you care Aluminiumfolie

10 m
0,25 pro 1 m
2,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Ecover Flecken-Gel

Ecover Flecken-Gel

200 ml
17,25 pro 1 l
3,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Bio-Baumwolltasche  groß mit Pfand sort.

Bio-Baumwolltasche groß mit Pfand sort.

1 Stk. 2,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE