Ein gesundes Maß an Hygiene im Haushalt

Frosch setzt auf Produkte mit naturbasierten Wirkstoffen und erzielt damit eine hocheffiziente Reinigungsleistung.

Wohlfühlen im Haus geht mit Sauberkeit und Hygiene einher. Frosch empfiehlt schonende Reiniger.

Ob Single‐Haushalt oder Familie mit Kind & Kegel, um uns zuhause wohl zu fühlen, brauchen wir im Haushalt ein gesundes Maß an Hygiene. Oft wird uns dabei suggeriert, dass es in der Wohnung vor bösen Mikro‐Organismen wimmelt, die es mit antibakteriellen Reinigern zu bekämpfen gilt. Fachleute jedoch warnen vor dem Einsatz allzu scharfer Mittel, da sie der Gesundheit langfristig eher schaden, als dass sie nützen. Die Marke Frosch zeigt, dass kraftvoll sauber auch schonend geht.

Natürliche Frosch Reinigungskraft

Fettablagerungen und Backofenschmutz in der Küche, Kalkspuren und Urinstein in Bad und WC, mineralische Verschmutzungen, wie sie mit den Straßenschuhen von draußen nach drinnen gelangen: die Arten von Schmutz in der Wohnung sind vielfältig. Frosch rückt ihnen mit pflanzlich‐basierten Reinigungsprodukten zu Leibe – vegan und ohne tierische Inhaltsstoffe. Frosch setzt auf bewährte Hausmittel wie Essig oder Soda sowie Naturwirkstoffe aus Orange und Zitrone. Die leistungsstarken Rezepturen entfernen Schmutzablagerungen gründlich und entziehen damit schädlichen Bakterien, Viren und Pilzen den Nährboden.

Tipps zur richtigen Hygiene in jedem Haushalt: Frosch setzt auf natürliche Inhaltsstoffe wie Essig oder Soda.

Viel hilft viel? Das stimmt nicht immer

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, eine desinfizierende Sauberkeit im Haushalt ist nicht nur unnötig, sie birgt auch gesundheitliche Risiken. Viele Bakterien nämlich sind harmlos, sie trainieren sogar unser Immunsystem. Hygiene‐Experten raten daher, gerade die Umgebung für Kinder nicht klinisch rein zu halten, damit sich deren Immunsystem entwickeln kann. Fehlt es ihm an Herausforderungen, kann das zu Reaktionen führen, auf harmlose Tierhaare beispielsweise. Nicht selten nimmt so eine Allergie ihren Anfang. Hinzu kommt, geht man mit zu scharfen Mitteln gegen Keime vor, dass diese im Laufe der Zeit häufig mit wachsender Widerstandskraft kontern. Auch unserer Umwelt schaden stark desinfizierende Mittel mehr als sie nützen, da sich viele ihrer Inhaltsstoffe im natürlichen Kreislauf nicht abbauen lassen.

Einfache Hygiene-Regeln

Für ein gesundes Maß an Hygiene empfiehlt es sich, alle Räume etwa einmal in der Woche zu putzen. Oberflächen, Ablagen und Arbeitsplatten sind dann an der Reihe, ebenso Lichtschalter, Tür‐ oder Schubladengriffe. Auch auf dem Putzplan steht die Reinigung der Böden, die gekehrt, gesaugt und nass gewischt werden. Um den dabei aufgenommenen Schmutz nicht weiter zu tragen, sollte das Putzwasser regelmäßig erneuert werden. Gebrauchte Putz‐ und Wischtücher sind regelmäßig bei 60 Grad in der Waschmaschine zu waschen.

Produkte zu diesem Beitrag

3 Produkte
Empfehlung
Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger
603616_badge

Frosch Bio-Spiritus Multiflächen-Reiniger

500 ml
4,50 pro 1 l
2,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Frosch Lavendel Hygiene-Reiniger
603616_badge

Frosch Lavendel Hygiene-Reiniger

500 ml
4,90 pro 1 l
2,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Frosch Allzweck Reiniger Lavendel
603616_badge

Frosch Allzweck Reiniger Lavendel

1 l 1,85 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE