Dusche oder Vollbad?

Warum Duschfans unter die Dusche und Badenixen in die Wanne springen.

Baden oder duschen? Baden oder duschen? Die meisten Menschen haben eine klare Meinung dazu. Doch was denkt die Haut darüber?

Wenn es um Körperreinigung geht, dann teilen sich die Meinungen in zwei Lager. Die einen machen es sich in der Badewanne gemütlich. Andere genießen das tägliche Reinigungsritual lieber unter der Dusche. Warum bei den einen Duschen und bei den anderen Baden so beliebt ist. Und was der Haut wirklich gut tut:

Warum duschen?

Wasser sparen unter der Dusche: Wenn es nach dem Wasserverbrauch geht, dann ist das Duschen dem Baden vorzuziehen. Verbraucht ein Vollbad rund 120 Liter auf einmal, rauschen dagegen nur zwölf bis 15 Liter Wasser pro Minute durch den Duschkopf. Noch mehr spart man, wenn man das Wasser beim Einseifen abdreht.

Frisch und munter: Eine Dusche kann ein richtiger Muntermacher sein. Vor allem heiß-kalte Wechselduschen geben den richtigen Frischekick und kurbeln die Durchblutung an.

Schnell mal unter die Dusche: In punkto Schnelligkeit schlägt die Dusche das Baden um Längen. Während alleine das Einlassen der Wanne mehrere Minuten in Anspruch nimmt, ist man mit dem Duschen längst schon wieder fertig.

Duschkopf mit Massage-Effekt: Hat man genügend Wasserdruck, wird der Duschkopf schnell zum Massagegerät für Kopf, Nacken und Rücken.

Warum baden?

Baden entspannt: Für 20 Minuten alles ausblenden und dem Alltag entfliehen. Bei einem heißen Bad funktioniert das wunderbar. Vor allem nach stressigen Tagen oder bei nass-kaltem Wetter kann ein heißes Bad richtig entspannend sein. In der Kategorie „Entspannung“ punktet also das Vollbad.

Eine Badewanne, viele Möglichkeiten: Ob Schaumbad, Erkältungsbad, Entspannungsbad, Rosenbad oder Meersalzbad. – In die Wanne soll, was die Haut pflegt, den Körper entspannt und herrlich duftet. Tipp für einen Badezusatz zum Selbermachen: Für ein königliches Kleopatra-Bad geben Sie dem einlaufenden warmen Wasser zum Beispiel 1 Liter Milch, zwei Esslöffel Olivenöl und etwas Honig zu.

Multitasking in der Wanne: Studien zeigen, dass in der Badewanne nicht nur entspannt wird. Badenixen nutzen die Zeit zum Telefonieren, Lesen, Musikhören oder für Beautyrituale.

Gelöst und müde: Ein heißes Bad macht so richtig schön müde. Lassen Sie die Wanne daher am besten vor dem Schlafengehen ein. Danach heißt es: Haut eincremen, in den Pyjama und ab ins Bett.

Baden oder duschen: Was tut der Haut gut?

Verfechter der heißen Wanne lieben es, lange und ausgiebig zu baden. Die Haut sieht  das allerdings ein wenig anders. Allerspätestens wenn sie sich an den Fingern schrumpelig anfühlt, ist Schluss mit lustig.

Wasser und Seife entziehen der Haut Fette und Feuchtigkeit. Durch heißes und zu langes Baden wird ihr Schutzfilm beschädigt. Schadstoffe können so leichter eindringen. Zwar regeneriert sich gesunde Haut von alleine wieder. Jedoch dauert der erneute Aufbau des Schutzmantels zwischen 30 Minuten und vier Stunden. Daher sollte man rückfettende Badeöle und feuchtigkeitsspendende Körperlotions verwenden.

Es spricht nichts dagegen, sich hin und wieder ein Badevergnügen zu gönnen. Ein paar Regeln sollte man dann doch befolgen: 

  • Nicht zu heiß baden: Optimal ist eine Temperatur zwischen 35 und 38 Grad Celsius.
  • Höchstens zweimal pro Woche für ca. 15 Minuten baden
  • Rückfettende Badezusätze verwenden
  • Die Haut beim Reinigen nicht mit einem Waschlappen abrubbeln. Das reizt sie zusätzlich.
  • Nach dem Baden vorsichtig abtrocknen oder abtupfen
  • Abschließend immer gut eincremen

Foto: Shutterstock/ Ariwasabi

Produkte zu diesem Beitrag

3 Produkte
Empfehlung
Dove Body Milk Reichhaltige Pflege
603616_badge

Dove Body Milk Reichhaltige Pflege

400 ml
0,81 pro 100 ml
3,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Kneipp Körpermilch Mandelblüten Hautzart

Kneipp Körpermilch Mandelblüten Hautzart

200 ml
3,98 pro 100 ml
7,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
tetesept Muskel & Gelenk Bad
603616_badge

tetesept Muskel & Gelenk Bad

125 ml
3,80 pro 100 ml
4,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE