Let it grow!

Bart wachsen lassen: Mit diesen Tipps gelingt die Mission „Vollbart“.

Hipster mit Vollbart und Sonnenbrille

Ein Vollbart à la Hipster braucht nicht nur sehr viel Zeit und Geduld, sondern auch die richtigen Bart-Pflege-Skills. Den Bart stutzen, den Bart in Form bringen, den Bart pflegen – diese Tipps unterstützen Sie am Weg zum Vollbart.

1. Das Warmup: Die Vorbereitung auf den Bartwuchs

Bevor die Barthaare sprießen, gönnen Sie Ihrer Gesichtshaut noch eine Rundum-Pflege. Ein Peeling entfernt tote Hautzellen und Unreinheiten. Die Haut wird dadurch optimal auf den Bartwuchs vorbereitet. Wer möchte, kann im Anschluss eine Maske auftragen. Eine Feuchtigkeitscreme rundet die Vorbereitung ab. 

Mann mit Vollbart, Sonnenbrille und Jeanshemd.
Der Urlaub ist die perfekte Zeit, um sich den Bart wachsen zu lassen.

2. Der Startschuss: Das perfekte Timing zählt

Eigentlich kann man jederzeit beginnen, sich den Bart wachsen zu lassen. Wenn man zur Motivation aber einen besonderen Anlass braucht, auch gut. Hier haben wir vier:

  • Urlaub: Für viele gehört das Bart wachsen lassen schon zum Urlaub wie Sonne, Strand und Meer. Sich nicht jeden Tag rasieren zu müssen, ist eine Art Freiheitsgefühl. Die Devise lautet: Einfach nach dem Urlaub weitermachen!
  • Kälteschutz: Die Hitze im Sommer schreckt andere wiederum ab, sich einen Bart wachsen zu lassen. Wenn Sie zu diesen Menschen gehören, starten Sie einfach im Winter. Der Bart fungiert dann nicht nur als lässiges Accessoire sondern auch als Kälteschutz.
  • Movember: Machen Sie bei der Movember-Aktion mit. Die Movember-Foundation setzt sich weltweit für die Gesundheit von Männern ein. Um auf die Spendenaktion aufmerksam zu machen, lassen sich viele Männer im November einen Schnurrbart wachsen. Machen Sie mit und ab Dezember wächst der restliche Bart einfach nach.
  • Eishockey Playoffs: Für Sportfreaks gibt es eigentlich nur einen richtigen Zeitpunkt für den Bartwuchs-Start: Der Beginn der Eishockey-Playoffs (je nach Liga zwischen Ende Februar und Mitte April). In dieser Zeit rasieren sich die Spieler so lange nicht, bis ihre Mannschaft ausgeschieden ist. Tun Sie es den Profisportlern gleich, rasieren Sie sich aber nach Ausscheiden Ihres Lieblingsteams nicht!

3. Das harte Rennen: Bart wachsen lassen

Geben Sie dem Bart vier bis sechs Wochen Zeit um zu wachsen, bevor Sie ihn das erste Mal stutzen und formen. Häufiges Trimmen beschleunigt den Bartwuchs, entgegen der Vermutung vieler, nämlich nicht.

Diese Phase ist mit Sicherheit die härteste auf dem Weg zum Vollbart. Die Haare wachsen kreuz und quer, teilweise ungleichmäßig und (gefühlt) viel zu langsam. Außerdem fängt der Bart ab einer gewissen Länge an zu jucken. Zumindest dagegen gibt‘s aber Abhilfe: Schonende Bart-Shampoos reinigen Barthaare und Gesichtshaut und machen sie wieder weich und geschmeidig.

Das Wichtigste: Lassen Sie sich in dieser Phase nicht entmutigen, verlieren Sie nicht die Geduld und halten Sie durch. Und: Sperren Sie Ihren Rasierer weg. Die Versuchung ihn zu benutzen ist groß.

Empfehlung
ebelin Professional Haarschere
601421_badge

ebelin Professional Haarschere

1 Stk. 9,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

4. Das perfekte Finish: Den Bart in Form bringen

Sobald der Bart nach vier bis sechs Wochen lang genug ist, geht es ans Formen, Trimmen und Konturieren. Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist: Trauen Sie sich das selbst zu oder begeben Sie sich in die Hände von Profis? Wenn selbst, dann mit System:

Bart trimmen: Entweder mit einem elektrischen Barttrimmer oder einer Bartschere. Ziel dabei ist es, die Barthaare wieder auf dieselbe Länge zu bringen. Besonders mit dem Trimmer sollte man sich nur vorsichtig dem Bart nähern, damit man nicht zu viel wegschneidet. Und so geht’s:

  • Zuerst den Bart gegen den Strich kämmen. Dadurch werden Knoten gelöst und die Haare aufgerichtet. Widerspenstige und zu lange Haare werden so am besten ausfindig gemacht, um sie mit dem Trimmer (ohne Aufsatz) oder der Bartschere zu kürzen.
  • Dann werden die Übergänge von Koteletten zum Bart gestaltet. Das geht am besten mit dem Trimmer. Einfach mit dem größten Aufsatz starten und sich dann kontinuierlich nach unten arbeiten, bis die Übergänge möglichst rund wirken.

Konturen schneiden: Saubere Konturen sind für einen gepflegten Vollbart unentbehrlich. Vier Stellen sind dafür entscheidend: Die Konturen an den Wangen, an den unteren Koteletten, entlang der Halslinie und beim Oberlippenbart. Als Werkzeuge eignen sich Rasiermesser und die zusätzliche Klinge von Systemrasierern.

Empfehlung
hairgum Spezielles Schnurrbart Wachs

hairgum Spezielles Schnurrbart Wachs

40 g
25,00 pro 100 g
10,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

5. Zum Weltmeister: Regelmäßige Bartpflege

Ist der Vollbart einmal da, muss man ihm auch die nötige Aufmerksamkeit schenken. Und das regelmäßig! So geht Bartpflege:

  • Den Bart regelmäßig mit Shampoo waschen. Am besten reinigt man ihn im selben Rhythmus wie beim Kopfhaar.
  • Täglich ein paar Tropfen Bartöl in den Bart einmassieren. Es sorgt dafür, dass der Bart schön geschmeidig bleibt und seidig glänzt. So machen Sie Bartöl selbst >>
  • Mehrmals täglich den Bartkamm oder die Bartbürste verwenden. Das Durchbürsten verleiht dem Bart Form und massiert die darunterliegende Gesichtshaut.
  • Den Schnurrbart mit Wachs zwirbeln. Auch der gepflegteste Bart ist nichts ohne einen gestylten Moustache. Am besten funktioniert das Styling mit einem speziellen Schnurrbart-Wachs.  

Fotos: g-stockstudio 

Produkte zu diesem Beitrag

12 Produkte
Empfehlung
Bulldog Original Bartbalsam
601566_badge

Bulldog Original Bartbalsam

75 ml
15,93 pro 100 ml
11,95 €vorher 13,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016
Empfehlung
ebelin Professional Haarschere
601421_badge

ebelin Professional Haarschere

1 Stk. 9,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Philips Series 3000 Trimmer All-In-One Multigroom

Philips Series 3000 Trimmer All-In-One Multigroom

1 Stk. 48,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Brisk for men 2in1-Bart-Shampoo
601566_badge

Brisk for men 2in1-Bart-Shampoo

150 ml
2,63 pro 100 ml
3,95 €vorher 4,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016
Empfehlung
Bulldog Original Bartöl

Bulldog Original Bartöl

30 ml
41,50 pro 100 ml
12,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
hairgum Spezielles Schnurrbart Wachs

hairgum Spezielles Schnurrbart Wachs

40 g
25,00 pro 100 g
10,00 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Brisk for men Bartöl
601566_badge

Brisk for men Bartöl

50 ml
13,90 pro 100 ml
6,95 €vorher 7,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016
Empfehlung
Matador Professional Bartset

Matador Professional Bartset

1 Stk. 29,50 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Babyliss Haar- und Bartschneider

Babyliss Haar- und Bartschneider

1 Stk. 29,90 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Balea MEN Vulkanstein Peeling+Maske
601566_badge
601421_badge

Balea MEN Vulkanstein Peeling+Maske

100 ml 1,95 €vorher 2,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016
Empfehlung
alverde MEN Peeling
601421_badge

alverde MEN Peeling

100 ml 2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Balea MEN Fresh 3-Tage-Bart Pflege-Gel
601566_badge
601421_badge

Balea MEN Fresh 3-Tage-Bart Pflege-Gel

50 ml
7,90 pro 100 ml
3,95 €vorher 4,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit September 2016

KOMMENTARE