Der gepflegte Mann

Diese Grundausstattung sorgt für das männliche Rundum-Pflegeprogramm.

Die richtige Körperpflege bei Männern Der gepflegte Mann von heute hat zumindest eine Pflege-Grundausstattung im Badezimmer.

Schönheitspflege und Männer? Da blieb in den vergangenen Jahren kein Stein auf dem anderen. Ganz früher ging der Mann zum Barbier. Dann begann er sich selbst zu rasieren. Und heute? Heute zupft er sich die Augenbrauen, trennt sich von allen möglichen Körperhaaren und cremt Gesicht und Körper ein. Die ersten Versuche in der Welt der Kosmetik samt Make-up und Lidschatten hat er auch schon hinter sich.

Beim sogenannten Grooming (die coole englische Bezeichnung für moderne Männerpflege) machen natürlich lange nicht alle Männer mit. Aber vor der Kür kommt bekanntlich sowieso die Pflicht.

4 Basics für den gepflegten Mann:

Duschen mit dem richtigen Timing
Wie bei allen Pflegeangelegenheiten des Mannes sollte es auch unter der Dusche möglichst schnell gehen: Shampoo und Conditioner sind ohnehin Standard. Die Gesichtsreinigung kann zusätzlich und ohne Zeitverlust ins Repertoire aufgenommen werden: Einfach die Einwirkzeit der Haarspülung dafür nutzen. Ein wöchentliches Peeling tut nicht nur der Haut gut, man muss auch dafür keine zusätzliche Zeit dafür einplanen. Kombinierte Duschgel-Peeling-Produkte machen es möglich. Und unerwünschte Körperhaare lassen sich ebenfalls gleich entfernen oder zumindest trimmen. Praktisch: Manche Akkurasierer funktionieren sogar unter der Dusche.

Die perfekte Rasur
Egal welcher Barttyp man ist, Gesichtshaare gehören regelmäßig gepflegt. Besonders viel Stress für die Haut verursacht die Nassrasur. Daher sind ein wirksames Rasiergel, scharfe Klingen und ein beruhigender After-Shave-Balsam ein Muss. Längere Bärte sollten immer wieder mal getrimmt werden. Das verhindert ungepflegtes Wuchern.

Unkomplizierte Hautpflege
Nach Dusche und Rasur sehnt sich die Männerhaut nach ein wenig Aufmerksamkeit und will eingecremt werden. Bodylotions sollen vor allem schnell einziehen und ja nicht verkleben. Mann wird sonst leicht mal ungeduldig. Fürs Gesicht darf es ein leichtes, mattierendes Feuchtigkeitsgel sein. Hauptsache die Männerhaut bekommt kein zusätzliches Fett. Sie hat davon nämlich selbst schon genug. Ideal ist ein integrierter UV-Schutz. Das spart Sonnencreme.

Duften statt riechen
Ein wirksames Deo ist ein unerlässlicher Bestandteil jeder Pflege-Grundausstattung. Ob Spray, Roll-on, Stick oder Zerstäuber ist egal. Verwendet man zusätzlich ein Eau de Toilette, empfiehlt sich ein duftneutrales Deo.

Einkaufsliste zum Auffüllen der Pflege-Grundausstattung für den Mann:

  • Shampoo
  • Conditioner
  • Duschgel mit Peeling
  • Rasierer/ Barttrimmer
  • Rasiergel
  • After-Shave-Balsam
  • Bodylotion
  • Feuchtigkeitsgel
  • Deo

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte
Empfehlung
Balea MEN Power Effect Coffein Shampoo
601421_badge
603616_badge

Balea MEN Power Effect Coffein Shampoo

250 ml
0,58 pro 100 ml
1,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nivea Men Vitalisierende Body Lotion

Nivea Men Vitalisierende Body Lotion

400 ml
1,64 pro 100 ml
6,55 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Dove Men + Care Clean Comfort Deo Roll-on
603616_badge

Dove Men + Care Clean Comfort Deo Roll-on

50 ml
4,30 pro 100 ml
2,15 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE