Die erste Periode:

Tipps und Tricks für den Umgang und die Verwendung von Produkten für die Regel!

Wie man mit der ersten Periode umgeht. Tipps und Tricks für die erste Periode.

Es ist das Natürlichste der Welt – und doch ist es ein Thema, worüber Frauen, vor allem junge Mädchen, nicht gerne sprechen - die Periode. Einmal im Monat bekommt sie fast jede Frau. Wie geht man damit um, welche Produkte sollte man verwenden und was macht man gegen Regelschmerzen? Fragen über Fragen…

Das Thema Menstruation ist kein Tabuthema mehr und junge Mädchen sollten sich für ihre Regel nicht schämen. Ab ca. 13 Jahren bekommen Mädchen zum ersten Mal ihre Menstruation. Natürlich kann es auch schon früher oder später eintreten. Jedenfalls ist es immer eine komplett neue Erfahrung. Viele Mädchen wissen teilweise nicht wie sie damit umgehen sollen, welche Produkte es gibt und wie diese richtig angewendet werden. 

Kurz und knapp klären wir die häufigsten Fragen, die bei der ersten Periode auftauchen: Welche Produkte sollten verwendet werden? Wie oft muss ein Tampon gewechselt werden, was ist das toxische Schocksyndrom und was kann gegen starke Regelschmerzen gemacht werden?

Binde, Tampon oder Menstruationstasse: Welches Produkt ist das Richtige für mich?


Empfehlung
Jessa Ultra-Binden Extra Lang & Flügel
601421_badge
603616_badge

Jessa Ultra-Binden Extra Lang & Flügel

10 Stk.
0,12 pro 1 Stk.
1,15 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die Binde

Zu Beginn der Periode wird jungen Frauen erstmal die Nutzung von Binden empfohlen. Wählen kann Frau zwischen schmalen und XXL Binden. Die Größe bezieht sich dabei immer auf die Stärke der Periode, nicht etwa auf den Körperbau. Wechseln Sie die Binden nach maximal 6 Stunden, sonst können sich Bakterien bilden, die im schlimmsten Fall gefährlich für den menschlichen Körper werden können.

Binden dürfen nie in der Toilette runtergespült werden. Werfen Sie die benutzten Produkte in vorhergesehene Hygieneeimer oder in den Mülleimer. 

Empfehlung
Jessa Tampons Mini Comfort
601421_badge
603616_badge

Jessa Tampons Mini Comfort

32 Stk.
0,06 pro 1 Stk.
1,80 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Der Tampon

Je nach Intensität der Periode gibt es ganz schmale bis hin zu super starken Tampons. Junge Mädchen sollten bei der ersten Menstruation kleine Tampons verwenden. Es wird sich etwas ungewohnt anfühlen aber je länger man Tampons benutzt, desto normaler wird es sein.

Auch Tampons müssen nach maximal sechs Stunden gewechselt werden. Wenn der Tampon zu lange nicht gewechselt wird, besteht die Gefahr eines toxischen Schocksyndroms: Dabei können Bakterien in den Blutkreislauf gelangen. Im schlimmsten Fall kann dies mit einem tödlichen Schock enden. Deshalb ist es sehr wichtig, die geeignete Größe des Tampons zu finden und diesen öfters zu wechseln. Verwenden Sie keinesfalls größere und saugfähigere Tampons, um sie seltener wechseln zu müssen.

Weitere Tipps zur richtigen Verwendung des Tampons:

  • Tampon alle 4-6 Stunden wechseln.
  • Die benutzten Tampons nicht in die Toilette werfen sondern in den Mülleimer. 
  • Vor dem Einführen die Hände gründlich waschen.
  • In der Nacht Binden verwenden.

Die Menstruationstasse

Die Menstruationstasse ist vielen Frauen schon ein Begriff. Es ist ein Becher aus Latex, welcher gefaltet und eingeführt wird. Vorteil dieses Produktes: Es ist umweltfreundlich und kostengünstig. Anders als bei Tampons oder Binden wird bei der Verwendung der Menstruationstasse das Blut nicht aufgesaugt sondern in der Glocke gesammelt. Nach ca. sechs bis acht Stunden sollte die Menstruationstasse ausgeleert und mit kochendem Wasser gereinigt werden. Danach kann man die Menstruationstasse wieder wie gewohnt nutzen.

Das Einführen der Menstruationstasse erfordert mehr Übung als die Anwendung anderer Produkte. Die Verwendung der Menstruationstasse empfiehlt sich deshalb vor allem für Frauen, die ihren Zyklus und Körper bereits besser kennen und die Stärke und den Verlauf ihrer Periode gut einschätzen können. 

Empfehlung
Jessa Slipeinlagen Normal Frischeduft
601421_badge

Jessa Slipeinlagen Normal Frischeduft

50 Stk.
0,03 pro 1 Stk.
1,35 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Die Slipeinlage

Da die erste Periode anfangs noch sehr unregelmäßig kommt, können junge Mädchen zum Schutz und auch für ein besseres und vor allem sicheres Gefühl Slipeinlagen tragen. Der Ausfluss ist ein erstes Anzeichen dafür, dass die Periode nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ein unsicheres Gefühl beschäftigt junge Mädchen den ganzen Tag weil nicht genau eingeschätzt werden kann, wann die Periode einsetzt. Abhilfe schaffen Slipeinlagen, die nicht nur den Ausfluss auffangen sondern auch vor dem unerwarteten Eintreten der Periode schützen. 

Der Umgang mit starken Regelschmerzen

Wer kennt es nicht: Lästige Schmerzen begleiten die monatliche Regelblutung. Bei den meisten Frauen dauern diese ca. 1-3 Tage an und schwächen danach wieder ab. Am liebsten möchte man die ganze Zeit im Bett bleiben und sich verkriechen. Diese Tipps helfen dabei, Regelschmerzen zu lindern:

  • eine warme Wärmflasche auf den unteren Bauchbereich legen
  • Kräutertees wie Pfefferminztee können für mehr Wohlbefinden sorgen
  • Entspannungsübungen und Atemübungen machen
  • Ein heißes Bad kann entspannend wirken
  • Wenn die Schmerzen nicht besser werden, kann ein Besuch beim Frauenarzt mehr Klarheit schaffen.

Hilfreiche Tipps für den Umgang mit der Periode

 Verwenden Sie einen Menstruationskalender am Smartphone um den Rhythmus Ihrer Periode genau im Überblick zu haben. Zu Beginn ist die Periode noch sehr unregelmäßig, findet aber mit der Zeit ihren Normalzustand. Im Normalfall setzt die Periode nach ca. 28 Tagen nach dem ersten Tag der Blutung wieder ein. Allerdings kann das sehr unterschiedlich sein. 

► Haben Sie immer eine SlipeinlageBinde, Tampon oder die Menstruationstasse in der Handtasche. Die erste Periode kann noch sehr unregelmäßig kommen. Wichtig: Achten Sie darauf, dass die Produkte in der Handtasche gut geschützt und verpackt sind, etwa in einer Hygienebox. Bakterien haben so keine Chance, sich auszubreiten.

► Lernen Sie die Anzeichen Ihres Körpers kennen. Ausfluss, Wassereinlagerungen und Stimmungsschwankungen können als erste Anzeichen für die Periode gedeutet werden.

► Mit der Mama oder besten Freundin über die erste Periode sprechen - es ist das Natürlichste der Welt und keinem Mädchen muss das peinlich sein.

► Sicherstellen, dass Tampons und Binden regelmäßig gewechselt werden.

► Vor und nach dem dem Einführen eines Tampons oder der Menstruationstasse die Hände gründlich reinigen.

► Tampons und Binden nie in der Toilette entsorgen. Geben Sie die benutzten Produkte in Hygienebehälter oder Mülleimer. Für die diskrete Entsorgung in Mülleimern gibt es spezielle Hygiene-Beutel.

*Studie Erdbeerwoche.

Produkte zu diesem Beitrag

7 Produkte
Empfehlung
Jessa Ultra Binden Normal mit Flügeln
601421_badge

Jessa Ultra Binden Normal mit Flügeln

32 Stk.
0,07 pro 1 Stk.
2,15 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Jessa Tampons Mini Comfort
601421_badge
603616_badge

Jessa Tampons Mini Comfort

32 Stk.
0,06 pro 1 Stk.
1,80 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Jessa Intimpflege Waschlotion Sensitiv
601421_badge

Jessa Intimpflege Waschlotion Sensitiv

300 ml
0,65 pro 100 ml
1,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Jessa Entsorgungs-Beutel
601421_badge

Jessa Entsorgungs-Beutel

50 Stk.
0,02 pro 1 Stk.
1,15 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
tetesept Sinnensalze Zeit für Dich

tetesept Sinnensalze Zeit für Dich

60 g
2,42 pro 100 g
1,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
fashy Wärmflasche Karo-Halblamelle
601424_badge

fashy Wärmflasche Karo-Halblamelle

1 Stk.8,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE