Auf zarten Sohlen

Fußpflege für Zuhause: In 5 Schritten zu gepflegten Sommer-Füßen.

Fußpflege selber machen: In fünf Schritten zu gepflegten Füßen.

Schritt 1: Planen Sie einmal in der Woche ein verwöhnendes Fußpflege-Ritual ein. Nehmen Sie einen kleinen Hocker mit ins Badezimmer und vergessen Sie nicht Ihre Lieblingsmusik.

Schritt 2: Untertauchen! Ein kurzes, verwöhnendes Fußbad entspannt und ist die ideale Vorbereitung auf die weiteren Schritte. Tipp: Geben Sie Badezusätze ins Fußbad. Sie weichen die Haut auf und reinigen und entspannen die Füße.

Schritt 3: Ein Peeling mit natürlichem Bimsstein oder elektrischem Hornhautentferner wirkt Wunder, um abgestorbene Hautzellen zu lösen und die Hauterneuerung anzukurbeln.

Schritt 4: Die Nägel glänzen lassen. Erst einen farblosen Unterlack auftragen und dann eine zweite Schicht vom Lieblings-Nagellack applizieren. Ein Zehentrenner leistet gute Dienste, um das Kunstwerk zu vollenden.

Schritt 5: Die zarten Füßchen in die Hand nehmen... und massieren! Am besten mit einer reichhaltigen Fußcreme oder einer erfrischenden Gel-Lotion.

Hier gibt’s noch mehr Tipps: Pediküre selber machen

Foto: Shutterstock/Maksim Shmeljov

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte

KOMMENTARE