So erkennen Sie echte Naturkosmetik

Auf Nummer sicher gehen: Die wichtigsten Naturkosmetik-Siegel im Überblick.

Naturkosmetik ist nicht gleich Naturkosmetik: Siegel garantieren zertifizierte Naturprodukte. Naturkosmetik ist nicht gleich Naturkosmetik: Siegel garantieren zertifizierte Naturprodukte.

Naturkosmetik liegt voll im Trend. Viele Produkte werben mit Begriffen wie „natürlich“ oder „bio“, sobald der chemischen Basis ein paar Tropfen pflanzlicher Öle oder Pflanzenextrakte beigegeben werden.

Bisher gibt es keine einheitliche Auffassung von Naturkosmetik. Was als natürlich gilt, ist gesetzlich nicht definiert. Um echte Naturkosmetik von konventionellen Produkten zu unterscheiden, lohnt sich ein Blick auf die Inhaltsstoffe. Silikone und Paraffine zum Beispiel sind künstliche Fette und daher nichts für Naturkosmetik-Liebhaberinnen. 

Wem das Analysieren der Inhaltsstoffe zu mühsam ist, der geht am besten auf Nummer sicher und entscheidet sich für zertifizierte Produkte mit Naturkosmetik-Siegel. Die wichtigsten Labels im Überblick:

NaTrue

Das weltweit gültige Natrue-Siegel wird vom Verband der führenden Naturkosmetikfirmen Europas vergeben und unterscheidet drei Qualitätsstufen:

  • Naturkosmetik
  • Naturkosmetik mit Bio-Anteil
  • Bio-Kosmetik

Wenn ein Hersteller ein Produkt nicht nur als "Naturkosmetik" zertifizieren lassen will, sondern als "Naturkosmetik mit Bio-Anteil", müssen mindestens 70 Prozent der Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau stammen. Für die Bezeichnung "Biokosmetik" sind es 95 Prozent.

Für alle drei Stufen gilt das gleiche Siegel. In der Produktdatenbank auf www.natrue.org können Sie nachsehen, wie ein bestimmtes Produkt zertifiziert ist. Zum Beispiel finden sich darin die Produkte der dm Marke alverde.

BDIH

Das Prüfzeichen des Verbands der Industrie- und Handelsunternehmen steht für kontrollierte Naturkosmetik. Es zeichnet reine Naturprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen aus und bestätigt Umweltverträglichkeit, natürliche Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, umweltschonende Herstellung sowie den Verzicht auf Tierversuche.

Die strengen Vorgaben des Siegels finden Sie auf www.kontrollierte-naturkosmetik.de.

Die Veganblume

Die Veganblume ist kein Naturkosmetik-Siegel im klassischen Sinne. Es wird von der Vegan Society England vergeben und garantiert den Verzicht auf tierische Inhaltsstoffe. Mit den Fertigprodukten dürfen außerdem keine Tierversuche durchgeführt werden.

Foto: dm

Produkte zu diesem Beitrag

5 Produkte
Empfehlung
Weleda Fußbalsam
601521_badge

Weleda Fußbalsam

10 ml 2,25 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Weleda Birken Cellulite-Öl
601521_badge

Weleda Birken Cellulite-Öl

100 ml 17,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
alverde Ultra Sensitive Körperlotion
601421_badge

alverde Ultra Sensitive Körperlotion

250 ml
1,38 pro 100 ml
3,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Kneipp Duschbalsam Granatapfel & Cassis
601521_badge

Kneipp Duschbalsam Granatapfel & Cassis

200 ml
2,98 pro 100 ml
5,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Weleda Sanddorn-Handcreme
601521_badge

Weleda Sanddorn-Handcreme

50 ml
15,30 pro 100 ml
7,65 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE