Rasurbrand vermeiden: 8 Tipps für Männer

Wenn’s juckt und brennt nach dem Rasieren. Rötungen, Ausschlag und Pickel nach der Rasur vorbeugen.

Mann rasiert sich Mit der richtigen Pflege vor, während und nach der Rasur kann man Rasurbrand vermeiden.

Welcher Mann kennt das nicht? Die Gesichtshaut ist gereizt. Überall juckt es. Und kleine Pickel zieren Hals, Kinnpartie und Wangen. Was genau geschieht mit der Haut, dass es nach der Nassrasur zum sogenannten Rasurbrand kommt? Wie kann man Rasierpickel und Co vermeiden. Und was hilft gegen Rasurbrand, wenn es doch dazu kommt?

Was ist Rasurbrand und wie kommt es dazu?

Wie der Name schon sagt, entsteht Rasurbrand (oder Pseudofolliculitis barbae, wie Dermatologen ihn bezeichnen) nach dem Rasieren. Er macht sich mit Reizungen, Rötungen, kleinen Pickeln und Ausschlag bemerkbar und juckt und brennt auf der Haut. Am häufigsten treten die Beschwerden am Hals, im Gesicht und im Intimbereich auf.

Doch was genau passiert mit der Haut nach dem Rasieren? Das ist einfach erklärt: Der Rasierer schabt einen Teil der obersten Hautschicht ab. Das trocknet die Haut aus. Zusätzlich verursachen die Klingen kleine Schnitte. Daher ist die Haut nach der Rasur besonders anfällig für Entzündungen.

Empfehlung
Fair Squared Rasier Öl Men Argan
601521_badge
790727_badge

Fair Squared Rasier Öl Men Argan

15 ml
86,33 pro 100 ml
12,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Rasurbrand vermeiden: 8 Tipps

  1. Auf die richtige Tageszeit kommt es an: Die Haut ist in der Früh entspannter und steckt eine Rasur besser weg als am Abend.
  2. Gesicht reinigen: Für die Gesichtsreinigung verwenden Sie am besten ein mildes Waschgel. Es reduziert Unreinheiten und bereitet die Haut optimal auf die Rasur vor. Vergessen Sie dabei nicht die obere Halspartie.
  3. Barthaare gut vorbereiten: Nicht nur die Haut, auch die Barthaare sollen vorgewarnt werden. Pre-Shave-Lotions oder Rasieröle eignen sich optimal dafür. Sie weichen die Bartstoppel ein und erzeugen einen schützenden Film zwischen Klinge und Haut. Wenn Sie kein Öl zur Hand haben: Nehmen Sie sich eine Minute Zeit und lassen Sie Rasierschaum oder -gel gut einwirken.
  4. Der richtige Rasierer: Das Gerät und vor allem die Klingen sind mitentscheidend für eine angenehme Rasur. Tipp: Je mehr Klingen ein Rasierer hat, desto geringer ist der Druck auf die Haut.
  5. Auf die Klingen-Schärfe kommt es an: Achten Sie darauf, dass die Rasierklingen scharf und sauber sind. Stumpfe Klingen führen schnell zu kleinen Verletzungen. Daher sollten Sie sie nach jeder Rasur unter fließendem Wasser gründlich reinigen und rechtzeitig gegen neue austauschen.
  6. Die richtige Rasiertechnik: Vor allem bei sensibler Haut sollten Sie mit dem Strich rasieren. Das reizt die Haut weniger.
  7. Gesicht klären: Tragen sie nach dem Rasieren Gesichtswasser oder Tonic auf. Das wirkt klärend, entzündungshemmend, beugt Unreinheiten vor und erfrischt die Haut. Wer zu empfindlicher Haut tendiert, nimmt besser alkoholfreie Produkte.
  8. After Shave Pflege sorgt für Ruhe auf der Haut: Ob Creme, Gel, Balsam oder Fluid – das After Shave ist der ideale Abschluss jeder Nassrasur. Es beruhigt die Haut, erfrischt sie, macht sie weich und geschmeidig.
Empfehlung
Nivea Men After Shave Balsam Sensitive
603616_badge

Nivea Men After Shave Balsam Sensitive

100 ml7,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Rasurbrand erfolgreich behandeln

Was, wenn trotz aller Bemühungen die Symptome auftreten? Es juckt, es kratzt, es beißt - dann sollte man wissen, was man dagegen tut und wie man den Rasurbrand schnellstmöglich wieder loswird:

Erste und wichtigste Regel: Rasieren verboten! Ist die Haut einmal gereizt, dann gönnt man ihr Pause und Erholung. Um den Schmerz zu lindern und um die Poren zu schließen, kühlt man die Haut mit Eiswürfel oder kaltem Wasser - sozusagen als Erste-Hilfe-Aktion. Danach soll die Haut mit einem After Shave-Balsam beruhigt werden. Neben diesen Maßnahmen schwören einige Männer auch auf Hausmittel wie Honig oder Babypuder.

Treten die Beschwerden immer wieder auf, dann kann man an verschiedenen Schrauben drehen. Zum Beispiel:

  • Rasiertechnik ändern
  • Rasierer bzw. Klingen wechseln
  • Pflegeprodukte austauschen

Wenn wirklich nichts mehr hilft, dann steigen Sie am besten auf einen Elektrorasierer um. Trockenrasur ist dann wohl die beste Lösung für Ihre Haut. Klingt der Rasurbrand nicht mehr ab, dann sollten Sie unbedingt einen Hautarzt verständigen.

Foto: Gerhard Schmolke für dm

Produkte zu diesem Beitrag

8 Produkte
Empfehlung
L'Oréal Men Expert Waschgel Hydra Sensitive
601506_badge

L'Oréal Men Expert Waschgel Hydra Sensitive

150 ml
4,63 pro 100 ml
6,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nivea Men Rasierschaum Sensitive
603616_badge

Nivea Men Rasierschaum Sensitive

200 ml
1,48 pro 100 ml
2,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Sisi and Joe Joe's Rasiergel
601521_badge
790727_badge
603616_badge

Sisi and Joe Joe's Rasiergel

50 ml
9,90 pro 100 ml
4,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Fair Squared Rasier Öl Apricot
601521_badge
790727_badge

Fair Squared Rasier Öl Apricot

15 ml12,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Somersets Maximum Glide Original Englisches Rasieröl

Somersets Maximum Glide Original Englisches Rasieröl

35 ml
28,43 pro 100 ml
9,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Gillette Fusion Rasierklingen Proglide
603616_badge

Gillette Fusion Rasierklingen Proglide

5 Stk.21,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Fair Squared Rasier Öl Men Argan
601521_badge
790727_badge

Fair Squared Rasier Öl Men Argan

15 ml
86,33 pro 100 ml
12,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nivea Men After Shave Balsam Sensitive
603616_badge

Nivea Men After Shave Balsam Sensitive

100 ml7,45 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

KOMMENTARE