Skurrile Neuigkeiten aus der Welt des Sports

Puls4-Fitnessprofi Roman Daucher über aktuelle Bewegungstrends.

Puls4-Fitnessprofi Roman Daucher erklärt die Trends von Crossfit bis Kryotherapie. Und zeigt, worauf es eigentlich ankommt, wenn man in Form sein will.

Roman Daucher im Interview
Fitness-Trainer Roman Daucher empfiehlt Wassergymanstik - effektives Training und gut für die Haut.

Aktuelle Trends im Sport

Wem es Spaß macht, neue Sportarten auszuprobieren, der hat die Qual der Wahl. Fitnessprofi Roman Daucher erklärt die aktuellsten Sporttrends:

Crossfit: Ein High-Intensity-Training – vom Seilklettern bis zum Trainieren mit Hanteln. Dabei wird nicht nur die Kraft, sondern auch die Ausdauer gestärkt. „Durch viele Sprints zum Beispiel“, sagt Daucher. Trainiert würde statt in Studios in Boxen, auf die Ernährung wird extrem geachtet. Sein Fazit: „Das Ganze ist etwas sektenhaft aufgezogen.“

Pose Running: Dabei handelt es sich um eine bestimmte Lauftechnik. Trainiert wird die exakte Koordination. Wann man wie genau den Schritt auf den Boden setzt. Die Quintessenz des Trends, der seinen Ausgang in den Siebzigern hat: Laufen ist kontrolliertes Fallen. „Die Methode ist für Kurz- und Langstrecken geeignet, auch Usain Bolt und Haile Gebrselassie laufen damit“, weiß Daucher. Fazit: „Für Wettkampfläufer gut, für Otto-Normal-Verbraucher schwer zu lernen.“

Gentle Running: Wim Luijpers hat diese Laufmethode entwickelt. Sie gilt als effizient, harmonisch und gelenkschonend. Die Bewegungsmuster folgen natürlichen Gesetzen, im Mittelpunkt steht die Atmung. Kopf, Rumpf, Schultern und Arme, Becken und Beine arbeiten im Idealfall wie eine Mannschaft zusammen. Der gesamte Körper ist also im Einsatz, man macht sozusagen Schlurfbewegungen. Das Fazit des Fitness-Experten: „Halte ich für sehr gut.“

Piloxing: Laufmuffel finden vielleicht Gefallen an dieser Mischung aus Pilates und Boxen. Bei dieser Sportart macht man dynamische Übungen, aus denen sich jeweils Flow-Übungen ergeben. Die Merkmale: „Irrsinnig hoher Kalorienverbrauch, gute Kräftigung, für die Problemzonen geeignet, in der Gruppe wird hier unter geleiteten Bedingungen richtig ausgepowert.“ Dauchers Fazit: „ Kann ich sehr empfehlen.“

Deepwork: Auch ein vorchoreografierter Trend, aber mit weniger Platz für Spielraum und Individualität. „Man besucht oft Monate lang immer dieselbe Stunde“, so Daucher, „viele finden das super, weil man sein Hirn ausschalten kann.“ Fazit des Experten: „Muss man mögen.“

Experten-Tipp: Wassergymnastik ist sehr effektiv

Wer wirklich effektiv trainieren will, sollte auf Wassergymnastik setzen. Warum? „Das Wasser wird irgendwann einmal kalt, und der Körper muss mehr Energie aufwenden, um dieses Ungleichgewicht auszugleichen“, erklärt Daucher. Der hydrodynamische Druck des Wassers beugt außerdem der Bildung von Cellulite vor. Zudem ist Wassergymnastik schonend für Knie und Hüftgelenke. Dauchers Fazit: „Der Trend ist schon fast vorbei. Schade.“

Die persönlichen Vorlieben des Experten

Trotz aller neuen und wieder aufgetauchten Sportarten: Der Fitnessprofi hält nicht viel von Trends, er mag es lieber einfach. „Meine persönliche Richtung ist: je einfacher desto besser.“ Was heute im Trend liege, habe es zum Teil schon vor hundert Jahren gegeben. Zum Beispiel Pilates oder Crossfit – die moderne Version des Zirkeltrainings. Wer sich fit halten will, kann das laut Daucher aber auch ohne Fitnesscenter oder Heimtrainer. Denn: „Laufen kann man überall.“ Wer dann noch ein paar Grundübungen für die großen Muskelgruppen – zum Beispiel Liegestütze – beherzigt, ist gut mit dabei.

****

Steckbrief

Roman Daucher

  • Ist bekannt als Fitnessexperte bei Café Puls (Puls 4).
  • Kommt aus dem Burgenland, ist verheiratet, hat zwei Kinder.
  • Sportwissenschaftler, Gesundheits- und Ernährungsexperte, Buchautor (Body Transforming)
  • Geschäftsführer Columbus Fitness Club am Columbusplatz im 10. Wiener Gemeindebezirk
  • Geschäftsführer Clementia Immobilien GmbH, Leitung eines Gesundheitsinstituts, Schwerpunkt Prävention
  • Lektor für das Themengebiet „Betriebliche Gesundheitsförderung/ öffentliche Gesundheit” und inhaltliche Aufbereitung des Lehrgangs „Wellnessmanagement”
  • www.columbusfitness.at

Foto Roman Daucher: Christian Pichler

Produkte zu diesem Beitrag

4 Produkte
Empfehlung
Gatorade Sport Drink Cool Blue

Gatorade Sport Drink Cool Blue

750 ml
2,60 pro 1 l
1,95 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Nivea Men Sport Pflegedusche
603616_badge

Nivea Men Sport Pflegedusche

250 ml
0,66 pro 100 ml
1,65 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
Fa Deo-Zerstäuber Sport
603616_badge

Fa Deo-Zerstäuber Sport

75 ml
3,67 pro 100 ml
2,75 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Empfehlung
isostar High Energy Sport Riegel Banane
601566_badge

isostar High Energy Sport Riegel Banane

120 g
24,58 pro 1 kg
2,95 €vorher 3,35 €
inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorbbilliger seit April 2016

KOMMENTARE