Let's brow: Augenbrauen formen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Augenbrauen perfekt formen und in Szene setzen.

Augenbrauen richtig formen Step by Step Tutorial: Augenbrauen formen.

Passen die Augenbrauen nicht, stimmt das ganze Make up nicht - denn die Brauen fungieren quasi als Bilderrahmen fürs Gesicht. Wie sieht die richtige Form aus, welche Farbe wähle ich und wo darf ich zupfen? Star-Visagist Sergej Benedetter verrät es.

Augenbrauen zupfen leicht gemacht.

Schritt 1: Die richtigen Proportionen

Ein einfacher Trick hilft, die richtigen Proportionen für Ihre Augenbrauen zu finden: Nehmen Sie einen Stift und halten Sie diesen entlang der Nase senkrecht nach oben in Richtung Stirn. Die Augenbraue soll in gleicher Linie mit Ihrem Nasenflügel beginnen, wachsen Härchen über dem Nasenbein (also außerhalb der Linie, die Sie mit dem Stift andeuten), zupfen Sie diese weg.

So finden Sie die richtige Augenbrauenform.

Das gleiche Spiel für den äußeren Rand der Augenbraue: Es muss sich zwischen Nasenflügel, Augenwinkel und dem Ende der Braue eine gerade Linie ergeben. Alles, was länger ist, wird gezupft - alles, was kürzer ist, nachgezeichnet.

Augenbrauen zupfen: Tipps und Tricks.

Schritt 2: Härchen zupfen

Die klassische Augenbrauenform geht zwei Drittel nach oben und ein Drittel nach unten. Sind Ihre Augenbrauen zu buschig, zupfen Sie Reihen der Härchen weg. Dabei bleiben die inneren Brauenansätze dicker und laufen nach außen hin dünner aus. Zupfen Sie dabei die Härchen immer in Wuchsrichtung und greifen Sie mit der Pinzette das Haar so nahe wie möglich an der Wurzel.

Tipp: Idealerweise rücken Sie Ihren Augenbrauen übrigens nach dem Duschen zu Leibe, die Wärme des Wasser erweitert nämlich die Haarwurzeln, diese lassen sich dann besser entfernen.

Augenbrauen nachmalen - so einfach geht's.

Schritt 3: Konturen nachzeichnen

Ziehen Sie Ihre Augenbrauen nach - so schließen Sie einzelne Lücken und lassen die Brauen regelmäßig aussehen. Am besten verwendet man dazu Augenbrauen-Puder oder einen Augenbrauenstift. Die Farbe sollte einen Ton dunkler als der natürliche Haaransatz sein.

Augenbrauen stylen - der letze Schliff.

Schritt 4: der letzte Schliff

Die Augenbrauen wirken noch weicher nachgezeichnet, wenn Sie am Ende mit einem Bürstchen darüberkämmen. Damit die Härchen in Form bleiben mit Augenbrauen-Gel fixieren.

Tipp: Etwas Highlighter unterhalb des höchsten Punkts der Augenbrau aufgetragen hebt die Braue optisch. 

Fotos: dm; shutterstock/Juta

Produkte zu diesem Beitrag

9 Produkte

KOMMENTARE